Erste Tischrunde

1  |  2  |  »  |  Letzte [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Silberbacher

37, Männlich

Beiträge: 46

Erste Tischrunde

von Silberbacher am 19.05.2017 20:40

Hallo zusammen.

Ich hoffe hier auf ein paar nette und hilfsbereite Menschen zu stoßen.... (Bin mir ziemlich sicher, dass es die gibt)

Ich möchte mit ein paar Kollegen gerne ein Rollenspiel spielen. Ich bin bislang der einzige, der regelmäßig in einer TS-Runde spielt. Meine Kollegen (alles Lehrer) bislang gar nicht, aber die sind sehr aufgeschlossen und haben generell Bock dazu.

Wir wollen entweder

DSA   oder GoT  spielen, da uns alle das Mittelalter-Setting anspricht.

Ich hab echt ne Menge Fragen um die hier alle zu posten, aber vielleicht reagiert ja jemand.

Antworten

koali
Administrator

38, Männlich

Beiträge: 2980

Re: Erste Tischrunde

von koali am 19.05.2017 21:36

Na dann frag mal drauf los.


Kolali_auf_Youtube1.jpg

Antworten

Silberbacher

37, Männlich

Beiträge: 46

Re: Erste Tischrunde

von Silberbacher am 20.05.2017 01:27

Ich würde z.B. gerne wissen, was einsteigerfreundlicher ist....

Und was man so innerhalb von 2-3 stunden gut spielen kann. Es soll halt ein Mini-Abenteuer werden, aber kein gekauftes. Da verläuft mir immer zu vieles zu viel linear....

Antworten

MetalNerdSh...

31, Männlich

Beiträge: 152

Re: Erste Tischrunde

von MetalNerdShadow am 20.05.2017 02:05

Hallo Silberbacher,

ich muss sagen, ich spreche jetzt nur von meinen Erfahrungen.

Erstmal würde ich sagen, ein selbst geschreibenes Abenteuer, definitive ja.
Bau erstmal was, um deine Spieler an das System ran zu führen (quasi wie ein Tutorial in einem Videospiel).
Die Hintergründe zur Welt (Götter usw.) kann man während des Abenteuers erklären.

Ich hab das zumindest so mit meiner Tischrunde gemacht, als wir zum ersten mal D&D gespielt und jetzt baut sich aus diesem Kleinen Abenteuer, so langsam eine kleine Kampange.

Wir haben das auch aufgenommen. Vielleicht Inspiriert es dich ja ein bisschen.

Antworten

koali
Administrator

38, Männlich

Beiträge: 2980

Re: Erste Tischrunde

von koali am 20.05.2017 09:01

Ich kenne GOT zu wenig um viel dazu zu sagen. Kann mir aber vorstellen, dass es für einen Oneswhot vielleicht nicht das beitet was deine Spieler sich vom "Stempel" GOT erwarten.

Familienintriegen und Politische Dinge, Hausbuilding... scheinen mir die Merkmale des Systems. Das wird man in 1-2 Stunden nicht hinkriegen.

Aber man könnte inerhalb des Settings sicher was kleines Spielen. Ne Erkundungstur der Nightwatch oder so.

Bei DSA sehe ich keien Probleme was kurzes zu bespielen.

Kleiner Tipp: Man muss ja auch nicht ein Abenteur durchspielen. Man kann auch einfach anfangen... und mit einem Cliffhänger enden... so teaserst du die Spieler evtl merh als wenn sie ihre Quest schon abgschlossen haben. Du erzeugst automatisch eine Art "ich will mehr" Effekt. :)


Die Frage nach dem Einsteigerfreundlich... ist also schwer zu beantworten. Irgenwie ist jedes System auf seine Art Einsteigerfreundlich. Es kommt auch stark auf die Erwartungen und Vorlieben der Gruppe an.


Kolali_auf_Youtube1.jpg

Antworten

Mischka
Administrator

36, Männlich

Beiträge: 320

Re: Erste Tischrunde

von Mischka am 20.05.2017 10:51

Beide Systeme sind gleich geeignet. Wenn z. B. alle Mitspieler große Fans von Westeros sind, lässt sich da sehr schön ein kurzes Szenario stricken. 

- Verbrecher auf dem Weg zur Mauer, deren Konvoi von Bergstämmen angegriffen wird
- Bewohner einer Burg, welche belagert wird
- Handelsschiff das Eisenmännern entkommen will
- Verrückter Mörder in Fleabottom, dem man auf der Spur ist
Kasus Knaktus ist hier nicht die Charaktererstellung sondern das Regelwerk, besonders im Bezug auf Intriegen.

Bei DSA hast du eine sehr tief definierte Welt. Hier kannst du jede x-belibige Stadt wählen, die vorgegebenen Beschreibungen nutzen und ausschmücken.
Allerdings ist die Charerstellung ein wenig aufwendiger und an Professionen gebunden.
Bei GoT gibt es zwar Archetypen aber das sind eher Ratschläge.

Kannst du noch ein paar Parameter angeben?
In welche Richtung soll das Abenteuer laufen?
Wir können gerne in Skype mal ein Brainstorming dazu machen.

 

Nerdpol_Signatur_neu_transparent.png

Antworten

Silberbacher

37, Männlich

Beiträge: 46

Re: Erste Tischrunde

von Silberbacher am 21.05.2017 12:34

Ich bin heute oft im Teamspeak unterwegs.

Also.....weitere Parameter.

Ich will auf jeden Fall Charakter der unerfahrenen Stufe nehmen, weil mir das am sinnigsten erscheint für Spieler, die noch nie (außer meiner einer) Rollenspiele gespielt haben.

Verlauf des Abenteuers.......tja....

ich würde es gut finden wenn alle aus einem Dorf kommen würden, aber dann müsste ich bei DSA ja schon stark einschränken.

Meine Ideen wären.....

a) Dorf wurde nachts überfallen und die sind die einzigen Überlebenden.
b) Im Dorf bzw. außerhalb des Dorfes gibt es eine Spinnenplage
c) Kind aus dem Dorf ist verschwunden und soll gesucht werden. Kind ist in den nahe gelegenen Wald gegangen und hat sich da vor irgendwas versteckt.

d) ??? (Für alles offen)

Antworten

tartex

-, Männlich

Beiträge: 326

Re: Erste Tischrunde

von tartex am 22.05.2017 15:15

Wenn du die Dorfidee verfolgen willst, wäre Beyond the Wall vielleicht nicht die schlechteste Wahl. Ist zwar weder DSA noch GoT, aber es klang so als, ging es euch um das Fantasy-Setting. (Ja, Leute, die was anderes vorschlagen als der OP wünscht, nerven!)  

Das Spiel gibt es auf Deutsch, und die Regeln sind für Einsteiger auch gut geeignet. Es unterstützt sowohl bei der Charaktererschaffung als auch beim Abenteuer-Design.

Hier gibt es eine Video-Rezension.

Mein Let's-Play-Pen-and-Paper-Kanal
Deutschsprachiger Gratis-Hexcrawl Die Zwillingsseen

Antworten Zuletzt bearbeitet am 22.05.2017 15:18.

koali
Administrator

38, Männlich

Beiträge: 2980

Re: Erste Tischrunde

von koali am 22.05.2017 15:44

Gabs letztes Jahr auch auf der RPC... sah ganz nice aus.

Aber den geposteten Ansatz find ich doch schonmal gut...

Was is da jetzt konkret deine Frage?


Kolali_auf_Youtube1.jpg

Antworten

Silberbacher

37, Männlich

Beiträge: 46

Re: Erste Tischrunde

von Silberbacher am 22.05.2017 17:25

Da gibt es so viele Vielleicht kann man ja mal chatten dazu oder so

Antworten
1  |  2  |  »  |  Letzte

« zurück zum Forum