Frage zum Eidolon des Paktmagiers

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Graf-Maga

31, Männlich

Beiträge: 10

Frage zum Eidolon des Paktmagiers

von Graf-Maga am 18.12.2017 19:43

Grüße meine PnP Freunde,

Wie geschrieben habe ich eine Frage zum Eidolon. Mit wie vielen Punkten startet das Eidolon eigentlich wirklich? Laut Tabelle hat das Eidolon drei Evolutionspunkte zum start. Aber werden diese Punkte für die Grundform (zwei-vier, schlange und aquatisch) bereits ausgegeben oder kann ich die nach der Auswahl der Grundform noch verteilen?

"Grundformen Jedes Eidolon hat eine von drei Grundformen, die seine Anfangsgröße, die Bewegungsrate, RK, Angriffe und Attributswerte bestimmen. Sofern nichts anderes vermerkt ist, erfolgen alle natürlichen Angriffe mit dem vollen Grund-Angriffsbonus des Eidolons. Alle Angriffe des Eidolons addieren den ST-Modifikator des Eidolons zum Schaden (falls das Eidolon über nur einen Angriff verfügt, wird auf den Schaden das 1 ½ fache des ST-Modifikators addiert). Diese Grundformen führen auch die Zusätzlichen Evolutionen auf, über welche die jeweilige Form verfügt. Die Boni dieser Evolutionen sind bereits in den Startspielwerten enthalten."



Denn wenn letzteres zutrifft finde ich das Eidola schon auf der ersten Stufe Übermächtig sind für Gegner die einer Gruppe auf Stufe eins begegnen können.
Aus den Erklärungen im Regelwerk bin ich nicht ganz schlau geworden bzw. habe ich keine Eindeutige Aussage dazu gefunden.
Wie haltet Ihr das? Habt Ihr schon erfahrungen mit dieser Klasse gemacht?

Ich würde mich über eure Antworten freuen.
Danke schon mal im voraus!

Grüße vom Grafen, oder wie mich meine Gruppe getauft hat

der Lorewurm!

Antworten

Lauri7x3

26, Männlich

Beiträge: 240

Re: Frage zum Eidolon des Paktmagiers

von Lauri7x3 am 18.12.2017 20:21

es ist auch op. die punkte kommen meines wissens oben drauf

Mein Twitch Kanal
Mein Youtube Channel

Antworten

Graf-Maga

31, Männlich

Beiträge: 10

Re: Frage zum Eidolon des Paktmagiers

von Graf-Maga am 19.12.2017 17:09

Hm, danke erstmal für die Antwort Lauri. Da muss ich mir mal Gedanken machen wie ich dass dann aufbaue. Wenn die anderen dann nur rumstehen ist das ja auch Blöd.

Grüße vom Grafen, oder wie mich meine Gruppe getauft hat

der Lorewurm!

Antworten

mouchi

23, Männlich

Beiträge: 23

Re: Frage zum Eidolon des Paktmagiers

von mouchi am 19.12.2017 17:36

Also die Punkte die in der Tabelle stehen darfst du im Rahmen der Regeln belibieg verteielen zusätzlich zu den die es über die Form besitzt
und ja der Packtmagier ist eine absolute op-Klasse die seine Mitspieler meistens nutzlos werden lässt(vor allem die nahkämpfer)

Antworten

Graf-Maga

31, Männlich

Beiträge: 10

Re: Frage zum Eidolon des Paktmagiers

von Graf-Maga am 19.12.2017 18:21

Dir auch danke mouchi. Ich habe jetzt mal etwas geschaut. Wenn man nicht auf maximalen Schaden aus ist kann man durchaus ein Eidolon bauen das für Stufe Eins geeignet ist. Also z.Bsp. statt mehr schaden auf Sinnesschärfe oder mehr Panzerung zu entwickeln.

Ich werde jetzt mal ein Tank Eidolon zusammen bauen. Sollte meine Runde kleiner ausfallen als gedacht und uns ein Spieler fehlen kann ich ja immer noch das Eidolon anpassen. Für kleine Gruppen ist so ein Paktmagier bestimmt praktisch da man einen sehr Potenten Damaga Dealer hat der von aussen gut Unterstützt werden kann.

Mal vom Eidolon abgesehen sind die Beschwörungsfähigkeiten allgemein enorm. Kreaturen werden eine Minute pro Stufe statt eine Runde pro Stufe Beschworen. Alternativ werde ich mir mal den Alchimisten anschauen. Der Liest sich auch ziemlich interessant.

Grüße vom Grafen, oder wie mich meine Gruppe getauft hat

der Lorewurm!

Antworten

Lauri7x3

26, Männlich

Beiträge: 240

Re: Frage zum Eidolon des Paktmagiers

von Lauri7x3 am 19.12.2017 18:57

niemand zwingt dich alle punkte zu benutzen....

Mein Twitch Kanal
Mein Youtube Channel

Antworten

« zurück zum Forum