Neueste Beiträge

Erste Seite  |  «  |  1  ...  4763  |  4764  |  4765  |  4766  |  4767  ...  4915  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 49142 Ergebnisse:


Muesli666

28, Männlich

Beiträge: 95

Re: Blut=Besseres Spiel/Film/Serie?

von Muesli666 am 22.08.2013 04:23

In quake 3 arena war es früher glaube ich auch standart das die gegner regelrecht explodiert sind und die körperteile auch dementsprechend rote flecken and wände und boden hinterlassen haben^^ trozdem stellen die spieler es in den settings aus, ganz einfach deshalb weil es das aiming erleichtert. Spiele wie zum beispiel dead space oder filme wie evil dead könnte ich mir dagegen garnicht ohne blut vorstellen (lol evil dead ohne blut^^) aber dead space ist ja auch kein spiel mit multiplayer wo man versucht in (e-)sportlicher manier seine gegner zu übertrumpfen, von dem her dient es wohl einfach der unterhaltung weil bei exzessiver gewaltdarstellung einfach dieser "ooouch! das tat weh! leck mich fett!" effekt entsteht

Muss das jetzt Horizontal oder Waaginal?

Antworten

Newman1987

31, Männlich

Beiträge: 558

Re: Blut=Besseres Spiel/Film/Serie?

von Newman1987 am 22.08.2013 03:45

ok.

1. unrealistische Massen an blut? Finde es ist eher umgekehrt der fall. Also beispiel 300... ich möchte nicht wisen wieviel blut spritz wenn jemand wirklich das bein abgehackt bekommt XD 

2. Wie du dir ein ruhiges Gewissen verschaffen kannst trotz "gewaltgeilheit". Niun ich sehe es so das ich in spielen blut sehen will, weil es relistischer ist. Wenn ich "Call of Duty Zombie" zocke, möchte ich auch sehen wie arme, beine und köpfe abfliegen.

Gibt aber auch spiele, wo blut nicht rein passt. Beispiel Jump and Runs wie super mario. dort empfände ich es als unrealistisch, wenn mario oder seine gegner bluten. 



 

"when it rains look for rainbows. when it`s dark look for stars"

Antworten

Gogolonos
Gelöschter Benutzer

Kapitel 1 des Frankonomicons?

von Gogolonos am 22.08.2013 02:03

Frankonomicon: Kapitel 1:  Die Schöpfung

 

Anfangs gab es das Nichts. Doch dann passierte es: ER kam wie aus dem Nichts, er der Schaffer von Welten: Frank Voigt. Doch wo Licht ist, da ist auch Schatten, so entstand Vrank Foigt, auch bekannt als AntiFrank. Das erste was Frank erschuf, war eine riesige Kugel aus Butter. So passierte es das Vrank einen kleinen Ball aus Margarine formte. Frank machte seine Butter Kugel groß und warm. Er nannte sie: Sonne. Vrank machte seine Kugel aus Margarine kalt und leer. Frank benannte diese Margarine und nannte sie: Mond. Doch Frank gefiel dieser ,,Mond" nicht und so kam es das er AntiFrank bat ihn doch wärmer und heller zu machen. Vrank reagierte, indem er einige kleine Stücke Margarine nahm und sie nach Frank warf. Frank verbannte Vrank nun, als Strafe dafür das er ihn mit Margarine angegriffen hat. Nun hatte Frank allerdings wieder mehrere Milliarden Jahre Langeweile, und so kam es das er noch mehr Butterkugeln formte, mal groß mal klein. Er nannte sie Planeten. Einen davon mochte er besonders, den mit dem Namen ,,Terra" oder auch ,,Erde". Nun gab Frank den verschiedenen Planeten Farben. Frank wollte jemanden zum reden und schuf verschieden aussehende ,,Lebensformen", wie er sie nannte. Da gab es die Masianer, die Plutoraner, die Saturneraner und und und...Doch den Lebensformen auf ,,Terra" wollte er spezielle Namen geben, er wollte sie nicht Terraner nennen. Und so nannte er sie Menschen. Alle Lebensformen wurden aus Butter geschaffen und sie alle sahen verschieden aus, doch die Menschen, die Menschen formte Frank nach seinem Abbild. Doch es geschah etwas, mit dem Frank nicht gerechnet hat, Vrank Foigt befreite sich aus seiner Verbannung, er hatte während seiner Zeit in der Verbannung Lebensformen aus Margarine geschaffen und er war wütend auf Frank. So kam es zum ,,Großen Parallel-Krieg". Vrank hetzte seine Margarine gegen Franks Butter so das Frank sich verteidigen musste. So begann der Krieg. Nach mehreren Millionen Jahren des Krieges schaffte Frank es mit der Kraft der Butter, Vrank wieder ins Exil zu drängen. Doch Franks Verluste waren riesig, so riesig das nur noch die Rasse von Terra übriggeblieben ist. So entschloss Frank sich ihnen den ,,Verstand" zu geben, mit dem sie selbstständig denken konnten. Doch Vrank hatte kurz bevor Frank ihn ins Exil drängen konnte einen Fluch auf die Menschen gelegt, durch den sie gezwungen waren zu essen, zu trinken und zu atmen. So erschuf Frank die ,,Atmossphäre" um Terra herum, so das die Menschen atmen konnten. Frank erschuf nun Pflanzen und Tiere um die Menschen mit Essen zu versorgen. Frank erschuf nun das Wasser damit die Menschen trinken konnten. Doch Vrank hatte noch etwas im Fluch erwähnt, nämlich die Langeweile. Frank sah das die Menschen sich langweilten und keinen Spaß hatten, so erschuf er ,,Das Rollenspiel". Frank fand das es seine beste Erfindung bis jetzt war und er war glücklich. Doch nicht so gefreut hat Frank sich als er bemerkte das sich irgendwie Stückchen der Margarine unter die Menschen geschlichen haben. Die Menschen nahmen an das es eine von Franks Schöpfungen sei und produzierten sie nach dem Vorbild der Margarine weiter. So war Frank gezwungen die elf Regeln der Butter zu erschaffen. So versuchte Frank, die Margarine gegen seine Butter zu ersetzen, doch es klappte nicht komplett. So kam Frank unter die Menschen um zu verhindern das die Margarine die Macht an sich reißt und AntiFrank aus seinem Exil zu befreien.

Was haltet ihr davon? Soll das das erste Kapitel des Franconomicons werden? Frank hat gesagt die Community soll entscheiden, also Community do your thing! 

Antworten Zuletzt bearbeitet am 22.08.2013 02:08.

Talasu

32, Männlich

Beiträge: 61

Re: Assoziationsketten

von Talasu am 22.08.2013 01:22

Hexe

Aus den Schatten

Antworten

Aziral

27, Männlich

Beiträge: 12

Re: Assoziationsketten

von Aziral am 22.08.2013 00:36

Märchen

Antworten

Sebel999

25, Männlich

Beiträge: 5

Re: Assoziationsketten

von Sebel999 am 22.08.2013 00:16

Religion

Antworten

fireballgfx
Gelöschter Benutzer

Re: Assoziationsketten

von fireballgfx am 21.08.2013 23:34

Witz

Antworten

JesusDESBOESEN

30, Männlich

Beiträge: 313

Re: Assoziationsketten

von JesusDESBOESEN am 21.08.2013 22:14

Kirche gut sein 

Diablo-3-side-banner.jpg

Antworten

JesusDESBOESEN

30, Männlich

Beiträge: 313

Blut=Besseres Spiel/Film/Serie?

von JesusDESBOESEN am 21.08.2013 22:04

Mich hat es schon so lange interessiert und vielleicht gibt es hier ja ein paar Leute, die sich mit sowas auskennen oder eine Antwort wissen. 
Denn ob in Spielen wie God of War, Filmen wie in 300 oder Serien wie in Game of Thrones Blut fließt in diesen von normalen Mengen bis zu unrealistischen Massen. Aber warum? - Ich meine warum spielt Blut so eine zentrale Rolle, die so vielen Menschen GEFÄLLT? Ich muss für mich zuegebn, dass eine Szene bei der jemand geköpft wird und dann noch ein Schwall von Blut in dessen Richtung spritzt sofort viel geiler ist, als wäre dieses Blut nicht da. God of War ist ein beeidruckendes Beispiel in dem pure brutale Gewalt im Vordergrund steht. Und das gefällt richtig vielen. Die Spielserie ist durch seine gnadenlose Brutalität bekannt, warum sie auch genau so beliebt ist. Die bekannten Finisher-Moves in denen Köpfe zerquetscht, Arme und Beinde ausgerissen und sonst welche Verstümmelungen im direkten Einklang mit Massen an Blut zeichnen das Spiel aus. 
Und für manche Spieler z.B. Monster Hunter kenne ich Leute, die sich sogar Blutmods holen, damit NOCH MEHR BLUT spritzt, als sowieso schon spritzt. 
Ich frage mich persönlich warum der Mensch oder eher der Mann so sehr auf diese abartig brutale Gewalt und Blut steht. Ich will nicht verallgemeinern, muss aber zugeben, dass ich es in einer bestimmten Art und Weise in diesen Medien auch geil finde. Aber warum? Meine Mutter z.B. fand solche Spiele, als ich noch 16 oder so war schrecklich, sollten verboten werden, etc.
Wie kann man mit gesundem Menschenverstand begründen, dass man sowas toll und gut findet?
Hat es nicht etwas krankes an sich, wenn man so darüber nachdenkt?
Würde mich über rege Antworten und Begründungen freuen.  

Diablo-3-side-banner.jpg

Antworten

JesusDESBOESEN

30, Männlich

Beiträge: 313

Re: Frage über die Butter-Religion

von JesusDESBOESEN am 21.08.2013 21:54

Oh mein Gott ANTIFRANK.... Ahhhh ..... ich erzürne beim Klang dieses Namens... 

Diablo-3-side-banner.jpg

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  ...  4763  |  4764  |  4765  |  4766  |  4767  ...  4915  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite