Suche nach Beiträgen von Reg_Jackson

Erste Seite  |  «  |  1  ...  12  |  13  |  14  |  15  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 141 Ergebnisse:


Reg_Jackson

23, Männlich

Beiträge: 171

Re: Würfel fallen, wie sie fallen. Oder werden sie auch gedreht?

von Reg_Jackson am 07.08.2013 13:42

Ich würde sagen, das fasst die Geschichte ziemlich gut zusammen 

Auf meinem YouTube Kanal gibt es Brickfilme, Vlogs und Kurzfilme:
RippinRegJackson

Antworten

Reg_Jackson

23, Männlich

Beiträge: 171

Re: Würfel fallen, wie sie fallen. Oder werden sie auch gedreht?

von Reg_Jackson am 07.08.2013 13:18

Nachdem ich mich durch den ganzen Wust hier gekämpft habe, auch nochmal meine bescheidene Meinung:
Die Würfeldreherei sollte man von den Faktoren System, Spieler und Situation abhängig machen.

Bei Cthulhu tut der Verlust eines Charakters nicht so weh, wie z.B. bei DSA weil man sich bei Cthulhu von Vornherein auf den Tod des Charakters eingestellt ist. Bei DSA braucht man, wie bereits erwähnt, mitunter viel Zeit für den Charakter und stellt sich da auf viele tolle Abenteuer ein (mal platt ausgedrückt).

Dann sollte man auch die Spieler respektieren. Man soll ihnen nicht alles schenken, aber wenn ein Spieler wirklich an seinem Charakter hängt und dann einfach nur extrem viel Würfelpech hat fände ich als Meister es einfach nur gemein, den Charakter von einem einfachen NPC umbringen zu lassen. Was allerdings auch die einzige Situation wäre, in der ich die Würfel drehe, in anderen Situationen (z.B. bei gesellschaftlichen Proben) nehme ich die Ergebnisse, wie sie sind und denke mir was passendes dazu aus. Da ich auch viel mit Anfängern gespielt habe (und mine Erfahrung jetzt auch nicht so groß ist) möchte ich natürlich auch niemandem den anfänglichen Spaß verderben, indem ich bei seiner ersten Sitzung seinen Charakter sterben lasse.

Die Situation ist auch von entscheidender Rolle. Der vielfach angesprochene Tod durch NPC ist ja für viele ein Grund, die Würfel zu drehen. Da ich es allerdings selbst nicht mag, wenn mein Charakter über die Klinge springt (Cthulhu mal ausgenommen), lasse ich auch ungern Charaktere sterben, wenn es nicht gerade der Story/dem Spiel dient.

Allgemein ein Grund warum ich eher auf Situationen mit erzählerischem Wert zurückgreife, die gesellschaftliche oder geschickliche Talente etc erfordern. Man muss nicht so oft würfeln und selbst wenn muss man als Meister die Würfel hier nicht unbedingt beschönigen.

Um an Tarins Umschreibung anzuknüpfen: Ich mag zwar beide "Varianten", tendiere aber eher zum ROLLENspiel, da das Ausspielen der Charaktere für mich das RP ausmacht.
Aber auch hier hat jeder seine eigenen Vorlieben, was auch ganz gut so ist

Auf meinem YouTube Kanal gibt es Brickfilme, Vlogs und Kurzfilme:
RippinRegJackson

Antworten

Reg_Jackson

23, Männlich

Beiträge: 171

Re: Würfel fallen, wie sie fallen. Oder werden sie auch gedreht?

von Reg_Jackson am 06.08.2013 21:24

Ich beschönige auch ganz gern mal Würfelergebnisse, besonders wenn (wie schon erwähnt) durch bloßes Würfelpech ein Charakter draufgehen sollte. Ich finde so etwas eigentlich immer schade. 
Wenn der Spieler seinen Charakter allerdings wider besseren Wissens in eine dumme Situation gebracht hat, dann lasse ich diesen auch die volle Härte der Würfel spüren.
Aber alles in allem bin ich lieber ein gnädiger Meister, denn was du nicht willst, was man dir tu das füg auch keinem andern zu...  

Auf meinem YouTube Kanal gibt es Brickfilme, Vlogs und Kurzfilme:
RippinRegJackson

Antworten

Reg_Jackson

23, Männlich

Beiträge: 171

Re: Was spielt ihr aktuell?

von Reg_Jackson am 06.08.2013 12:34

Denn will ick hier och mal meinen Senf dazugeben, wa  

DSA
Abenteuer: Von Krähenfingern & Tunnelratten (selbstgeschrieben, Auftakt zu eigener Kampagne)
Rolle: Meister bei 2 Gruppen (Realrunden)
Intervall: so alle 2-3 Wochen

Call of Cthulhu
Abenteuer: Call of Koala / Diverse Einzelabenteuer (Realrunde)
Rolle: Spieler (Elvis Mahoney) / Sowohl Meister als auch Spieler
Intervall: Wenn alle Zeit haben / Auch so alle 2-3 Wochen

Vampire the Masquerade V20
Abenteuer: Viva Las Vegas (beendet)
Rolle: Spieler (Tobias van Horne)
Intervall: Wir warten auf Staffel 2


Ansonsten startet bald wahrscheinlich eine Runde Necessary Evil (Savage Worlds) per Hangout an der ich teilnehme, ich habe auch vor mir eine Savage World zu basteln und auch mal selbst eine Hangout Runde zu meistern (wahrscheinlich DSA).

Auf meinem YouTube Kanal gibt es Brickfilme, Vlogs und Kurzfilme:
RippinRegJackson

Antworten Zuletzt bearbeitet am 06.08.2013 12:35.

Reg_Jackson

23, Männlich

Beiträge: 171

Re: [Savage Worlds] Gruppe für "Necessary Evil" gesucht

von Reg_Jackson am 01.08.2013 20:03

Mal sehen. Zumindest vom Style wird es zumindest etwas in die Richtung gehen

Auf meinem YouTube Kanal gibt es Brickfilme, Vlogs und Kurzfilme:
RippinRegJackson

Antworten

Reg_Jackson

23, Männlich

Beiträge: 171

Re: [Savage Worlds] Gruppe für "Necessary Evil" gesucht

von Reg_Jackson am 01.08.2013 13:08

Das mit dem mentalen passt, er soll ja Psioniker sein.

Ob wir das per PN oder per Hangout machen ist mir egal, mir ist beides Recht. Für einen Hangout hätte ich allerdings frühestens nächste Woche Zeit. 

Auf meinem YouTube Kanal gibt es Brickfilme, Vlogs und Kurzfilme:
RippinRegJackson

Antworten

Reg_Jackson

23, Männlich

Beiträge: 171

Re: [Savage Worlds] Gruppe für "Necessary Evil" gesucht

von Reg_Jackson am 01.08.2013 12:43

Wenns dir nichts ausmacht würde ich mein Konzept noch einmal leicht ändern.

Ich würde gerne einen Blinden spielen, der (wie bereits geplant) psionisch begabt ist und über manipulative Fähigkeiten verfügt. Dieser ist dann natürlich stark auf seine Begleiter angewiesen, weil er sich zwar durch Tasten und Horchen orientieren kann, aber keine Bilder vor Augen hat.

Auch wenn das erst einmal hinderlich klingt würde ich doch gerne mal einen solchen Charakter ausprobieren, weil es mir zum einen interessant erscheint und es zum anderen eine Herausforderung ist, sich in einen solchen Charakter hinein zu versetzen.

Wie gesagt, wäre cool, wenn das klappt  

Auf meinem YouTube Kanal gibt es Brickfilme, Vlogs und Kurzfilme:
RippinRegJackson

Antworten

Reg_Jackson

23, Männlich

Beiträge: 171

Re: [Savage Worlds] Gruppe für "Necessary Evil" gesucht

von Reg_Jackson am 29.07.2013 21:33

Das klingt gut. Das Spiel ist immer wichtiger als die Regeln  

Auf meinem YouTube Kanal gibt es Brickfilme, Vlogs und Kurzfilme:
RippinRegJackson

Antworten

Reg_Jackson

23, Männlich

Beiträge: 171

Re: [Savage Worlds] Gruppe für "Necessary Evil" gesucht

von Reg_Jackson am 29.07.2013 21:17

Da ich bereits das Savage Worlds Grundregelwerk bestellt habe und dieses Setting tierisch interessant klingt, zeige ich hier einfach mal mein Interesse. Heißt, ich wäre ganz gerne dabei :)
Ich habe allerdings (noch) keine Ahnung von Savage Worlds, was Superschurken angeht (DC&Marvel) bin ich ganz gut bewandert
Wie wolltest du das ganze machen? Mit oder ohne Stream? 
Ansonsten hoffe ich (falls ich in die nähere Auswahl komme) auf ein spannendes RP.
LG
Reg

Auf meinem YouTube Kanal gibt es Brickfilme, Vlogs und Kurzfilme:
RippinRegJackson

Antworten Zuletzt bearbeitet am 29.07.2013 21:20.

Reg_Jackson

23, Männlich

Beiträge: 171

Re: Drei-Wort-Geschichte

von Reg_Jackson am 29.07.2013 16:47

Es war einmal
in den weiten
des unbekannten Alls,
in denen ein
hungriger Alien Kaktus
eine schöne, junge
Artgenossin erblickte und
sie war stachlig.
Aber das war
bei Weitem nicht
das Schlimmste, denn
sie stank fürchterlich.
Also lief er
in Richtung Autobahn

Auf meinem YouTube Kanal gibt es Brickfilme, Vlogs und Kurzfilme:
RippinRegJackson

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  ...  12  |  13  |  14  |  15  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite