Suche nach Beiträgen von Duck

Die Suche lieferte 3 Ergebnisse:


Duck

27, Männlich

Beiträge: 4

Re: [Monster of the Week] [off-air] Murder on Mardi Gras | Sa, 10.02. 19 Uhr | 0/4

von Duck am 10.02.2018 17:04

Da Zinro seine Teilnahme kurzfristig zurückziehen musste, wird die Runde heute Abend nicht stattfinden. Ggf. schreibe ich sie zu einem anderen Termin noch einmal aus.


Antworten

Duck

27, Männlich

Beiträge: 4

Re: [Monster of the Week] [off-air] Murder on Mardi Gras | Sa, 10.02. 19 Uhr | 0/4

von Duck am 09.02.2018 19:39

Wunderbar. Zwei Spieler haben sich bisher gemeldet, aber da geht doch sicher noch was. Kommt schon, Leute! 

Antworten

Duck

27, Männlich

Beiträge: 4

[Monster of the Week] [off-air] Murder on Mardi Gras | Sa, 10.02. 19 Uhr | 0/4

von Duck am 07.02.2018 19:57

Es ist Karneval in New Orleans - beziehungsweise Mardi Gras, wie die französischen Einwanderer hier den Faschingsdienstag einst nannten. Für Einwohner und die zahlreichen Touristen heißt das eine Woche lang ekstatische Festumzüge, ausgefallene Kostüme und Party ohne Ende. Eigentlich eine Zeit ohne Sorgen, wenn, ja wenn nicht eine Reihe merkwürdiger Todesfälle die Stadt in Atem würde. Da kann es doch eigentlich nicht mit rechten Dingen zugehen...

Hallo allerseits,

als meine erste Runde hier auf dem Nerdpol möchte ich gern diesen Samstag (10.02.2018) einen Monster-of-the-Week-Oneshot mit euch spielen. Wir starten um 19 Uhr und werden gegen 23 Uhr fertig sein.

Monster of the Week ist ein Action-Horror-Rollenspiel, das, wie der Name schon sagt, das gleichnamige Genre als Rollenspiel umsetzt. Ähnlich wie in Supernatural oder Buffy geht es darum, dass eine Gruppe leicht abgedrehter Charaktere ein Monster mit übernatürlichen Fähigkeiten ausfindig macht und schließlich zur Strecke bringt.

Monster of the Week ist Powered by the Apocalypse, benutzt also das gleiche Regelsystem wie Apocalypse World, Dungeon World, Der Sprawl, Monsterhearts und andere. Es ist unkonventionell, regelleicht, erzählorientiert und stellt nicht das Mysterium (Abenteuer), sondern die Jäger (Spielercharaktere) in den Vordergrund.

Zum Spielen benötigt ihr nur den Spickzettel (Zusammenfassung der wichtigsten Regeln) und ein Playbook (eine Art Charakterbogen zum Ankreuzen). Beides findet ihr hier. Jedes Playbook darf nur genau einmal gewählt werden.

Auf der technischen Seite werden wir Discord (Audio) und Roll20 (Video + Virtual Tabletop) nutzen.

Wenn ihr also Interesse habt, meldet euch einfach hier im Thread. Gern könnt ihr auch schon eine Präferenz bezüglich eures Playbooks angeben.

Monsterjäger (mind. 3, max. 4):
1) Zinro
2) droesig
3)
4)

Antworten Zuletzt bearbeitet am 09.02.2018 19:37.

« zurück zur vorherigen Seite