Butter

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


fireballgfx
Deleted user

Butter

from fireballgfx on 08/13/2013 12:26 PM

Butter (von altgriechisch βούτυρον, boútyron ‚Kuhmilchquark') ist ein meist aus dem Rahm von Milch hergestelltes Streichfett, das nach EU-Verordnung zu mindestens 82 Prozent aus Milchfett besteht. Überwiegend wird Butter aus Kuhmilch hergestellt, doch es gibt auch Butter aus Schafmilch und Ziegenmilch. Ein Wassergehalt von 16 Prozent darf nicht überschritten werden, damit das Milcherzeugnis als Butter verkauft werden darf. Weitere Inhaltsstoffe der Butter sind die Milchbestandteile Milchzucker, Mineralstoffe, Cholesterin, Proteine, fettlösliche Vitamine, Milchsäure und Aromastoffe. Charakteristisch für Butter ist ein vergleichsweise hoher Gehalt an Ölsäure und an kurzkettigen gesättigten Fettsäuren. Der Brennwert beträgt etwa 3100 kJ (etwa 740 kcal) pro 100 g. In der Schweiz wird Butter auch Anken genannt.
(http://de.wikipedia.org/wiki/Butter)

Reply

Zachill

30, male

Posts: 301

Re: Butter

from Zachill on 01/30/2014 06:10 PM

Die Reddewendung "Alles in Butter" hat zwei warscheinliche Herkunftsgeschichten.

1.
Venedig war ein bekannter Handelsort für Glas und teures Geschirr. Doch alle Händler, die nicht den heiligen Buttergott verehrten mussten schnell feststellen, dass ihre zerbrechliche Wahre nicht immer die Reise überlebte. Nur die wahren Jünger der Butter konnten ihr Geschirr vor der tödlichen Zerbrechung schützen, indem sie den Buttergott baten während der Fahrt auf die Ladung Acht zu haben. In seiner großen Güte und Weisheit begab sich der Buttergot zu diesen Händlern und umgab das Zerbrechliche mit flüssiger Butter, dir kurz darauf wieder fest wurde. So konnten die Händler die Butter selbst mit der Kutsche über die Berge fahren, ohne dass auch nur der kleinsten Tasse etwas passieren konnte. Am Zielord Angekommen konnte der Händler in Ruhe auf die Frage "Ist etwas kaputt gegangen?" andworten, indem er sagte: "Alles in Butter.", was heist, dass alles in Ordnung ist.

2.
Als der böse Napoleon in Europa sein Unwesen trieb, wurden alle Lebensmittel knapp, sodass es auch kaum noch etwas von dieser lieblich schmeckenden Butter gab. Als Alternative haben sich kätzerische Bauern hingesetzt um aus Pflanzen ein Ersatz zu schaffen, den nannten sie dann ... (Ich mag den Namen nicht aussprechen). Schnell verbreitete sich dieses abschäuliche Zeug und das sogar auf Kosten des Geschmackes vieler Gerichte. Einige Gasthäuser blieben aber der heiligen Butter treu. Wer in diese Gasthäuser einkehte konne erleben wie es einst in den heiligen Gaten der Butter war, als die Erde erschaffen wurde. Damit die Reisenden diesen heiligen Ort erkennen konnten, schreiben die Gasthausbesiter "Alles in Butter" (bei uns schmeckt alles himschlisch gut, weil es nur mit echter Butter gebacken wird).


Auch der Name des Schmetterlings kommt von der Butter. Im englischen heist er nicht umsonst "Butterfly".

Um Butter her zu stellen musste man die Milch 2-3 Tage stehen lassen, wobei sich oben ein Milchrahm (oder auch "Schmettern" (wordverwand mit Schmand) genannt) bildet. In dieser Zeit fanden sich erstaunlich viele Schmetterlinge an den Milchtöpfen, die von den Rahm essen wollten. Diese Biester beschimpfte man desswegen mit "Butterfliege" oder auch Schmetterling. Vielerorts glaubte mann sogar, dass sich Hexen in Schmetterlinge verwandelten um den armen Bauern ihre Butter zu stehlen. In wirklichkeit waren die Hexenverbrennung und Kreuzzüge nur dafür da, um die heilige Butter zu schützen.

steht so in Wikipedia...

 

Habt ihr fragen zu Pathfinder?
Kennt euch gut mit den Regeln aus?
Wollt Auslegung zu Spezialfällen lernen?
--> Regelfragen zu Pathfinder <--

Reply

Matze

42, male

Posts: 22

Re: Butter

from Matze on 04/15/2014 01:38 PM

Schlechte Nachrichten...

https://de.lifestyle.yahoo.com/blogs/fit-gesund/macht-butter-dick-dumm-und-krank-065821884.html

Reply

WineAndVeg

28, female

Posts: 381

Re: Butter

from WineAndVeg on 04/15/2014 06:03 PM

     

"Neuste Studien belegen: Butter enthält – im Gegensatz zur Margarine – in großer Menge gefährliche Transfettsäuren. Sie wirken sich nicht nur negativ auf Herz und Gefäße aus..."

Welch innovative Erkenntnis...Das müssen wirklich brandneue Studien sein!!
Mon Dieu, quelle surprise!!!

"A lion doesn't concern himself with the opinions of the sheep."

Reply

Hexxchen

28, female

Posts: 654

Re: Butter

from Hexxchen on 04/15/2014 06:09 PM

Butter macht alles besser.

Und Wer will schon sein Rentenalter erleben. 

Hier rühre ich in meinem Hexenkessel herum!(Kanal)
Hier laber ich Zeug und lese Nachichten!(Twitter)

Bei Kain ich musste einem Nossi beim Duschen zusehen.
Nun hab ich alles erlebt...

Reply

MaxMonster1

35, male

Posts: 1801

Re: Butter

from MaxMonster1 on 04/15/2014 06:17 PM

Ach, als wären wir sterblich  Ich mags ja leicht gesalzen, das macht nochmal ein Stück glücklicher.

Mein Kanal für RP-Runden | Rollenspielradio und Videos von Conventions | Hörbücher und Hörspiele

Reply Edited on 04/15/2014 06:17 PM.

Matze

42, male

Posts: 22

Re: Butter

from Matze on 04/16/2014 12:32 AM

Sarkasmus, gesunder Pessimismus und ein leicher Gottkomplex.... Ach ja, deswegen mag ich es hier so! ;)

Reply

« Back to forum