D&D 5e Starterset Abenteuer: Lost Mine of Phandelver

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


BreakingMarco

27, male

Posts: 12

D&D 5e Starterset Abenteuer: Lost Mine of Phandelver

from BreakingMarco on 01/29/2017 03:25 PM

Aloha lieber Nerdpol!
Ich wollte mal fragen, ob sich jemand mit dem im Starter Set von Dungeons & Dragons 5e enthaltenen Abenteuer auskennt:
Lost Mine of Phandelver ?

Ich selber habe noch nie geleitet und würde für eine Gruppe komplett bestehend aus Neulingen leiten.
Meine Frage wäre, ob das Abenteuer für Neulinge geeignet ist, aber zeitgleich nicht so einfach bzw. sogar langweilig, dass die Neulinge das Interesse verlieren?
Sonst irgendwelche Infos / Tipps bezüglich des Abenteuers? 
Mfg, Marco  

Reply

plastikloeffel
Admin

28, male

Posts: 568

Re: D&D 5e Starterset Abenteuer: Lost Mine of Phandelver

from plastikloeffel on 01/29/2017 05:13 PM

Habs grad mal in pdf form überflogen, klingt ganz interessant und ganz okay aufgebaut für Anfänger (die Gobbos als Tutorialkampf sind ja klassisch xD).
Wird definitiv länger als eine Runde dauern, würd auf 4-6 Abende tippen, wahrscheinlich sogar noch länger da ihr ja alle euch noch einfuchst ins spielen.
Hat eher was von ner mini Kampagne (geht ja auch bis level 5).

Als erstes: Wenn du det erste Mal leitest stell dich drauf ein zu improvisieren. Die Spieler machen oft nicht die Sachen die im Text vorgeschlagen werden, aber keine Panik, det is gerade der Spaß als SL
Am Anfang einmal durchs Buch durchlesen damit du nen guten Überblick hast wo alles hinläuft.
Dann les dir den Teil den du an den Abend mit ihnen bespielen willst gut und mehrmals durch (Stichwort notizen sind immer ne feine Sache, aber machs dir nicht zu kompliziert), damit du weißt was sie am Ende wissen müssen/wo sie am Ende landen sollen und sie auch auf anderem Wege dorthin bringen kannst, falls sie nen anderen einschlagen wollen, aber wenn alle Anfänger sind kann es auch sein det sie sich lieber von dir durch die Story führen lassen. Hängt immer von den Leuten ab!

Von dem was ich aus dem Text gezogen hab (wie gesagt erstmal nur überflogen), sind die Charaktere mit Gundren Rockseeker bekannt oder sogar befreundet, heuert die Gruppe ja als Schutz an.
Wäre eventuell interessant sich entweder mit der Gruppe oder jedem einzeln kurz zu überlegen woher sie ihn kennen, gibt der Bekanntschaft nen bisschen Gewicht und gibt der Gruppe nen Gefühl von Verbindung mit dem NPC und auch untereinander.
Eventuell sowas wie ein Abenteuer det die schon zusammen erlebt haben, muss ja nix ausgearbeitetes sein, nur sowas in die Richtung von: Ihr habt ihm mal bei einem Banditen Angriff beigestanden und seitdem reist ihr manchmal zusammen oder trinkt einen wenn man sich in Neverwinter (laut Abenteuer die nächstgelegene Stadt) in einer Taverne trifft.
Könnt natürlich auch einfach was im Moment improvisieren, was zu euch besser passt.

Oh ja, nen paar Lesezeichen im Abenteuer haben oder notieren auf welchen Seiten was ist kann helfen
Ich adde vielleicht später noch wat, aber det war alles was mir direkt ins Auge gesprungen is für den ersten Abend.
Hoffe diese Textwand is noch halbwegs verständlich xD
Langer Text is lang

und daran ist nur Dennis schuld!
und dann kommt Backfish mit der Streckbank!
Man findet mich auch auf youtube & twitchvidme & twitter & deviantart

Reply

BreakingMarco

27, male

Posts: 12

Re: D&D 5e Starterset Abenteuer: Lost Mine of Phandelver

from BreakingMarco on 01/29/2017 06:29 PM

Danke erst mal für die schnelle Antwort.
Ich denke auch, dass da ein paar Elemente drin sind die man mal gespielt haben muss. 
Paar einfache Kämpfe, Dungeon Crawl, Investigation... 
Hab mir die Parts alle mehrere male durchgelesen und schon Gedanken gemacht wie man die NPC rüber bringen kann etc.
Ich verzichte auf die vorgefertigten Charaktere, sodass die Spieler sich auch mit der Erstellung auseinandersetzen können was bislang gut klappt.
Ich finde die gebotenen Alternativen gut, vonwegen Gobbos fangen und bestechen etc.
 

Reply

Trollchen

-, male

Posts: 117

Re: D&D 5e Starterset Abenteuer: Lost Mine of Phandelver

from Trollchen on 01/30/2017 10:58 PM

Das D&D Team hat ja auch einen youtube Kanal und spielt dort die jeweiligen Abenteuer auch,
kannst du dir ja mal auf deren Kanal ansehen.
Die haben dafür drei Videos gebraucht bzw. dazu gemacht (Ich weiß ad hoc gar nimmer,
ob die fertig geworden sind)









part four is on TwitchTV , here http://www.twitch.tv/wotc_dnd/b/564603135

Und der Link aus dem Kommentar führt ins Leere - auf der Playlist steht auch ein privates Video.
Aber vielleicht hilft dir ja das Gucken / Hören auch schon bei der Vorbereitung, was da kommen könnte.

"Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit."

Marie von Ebner-Eschenbach

Auf Youtube Trollstrolch
Und auf trollchen.com und twitch

Reply Edited on 01/30/2017 11:00 PM.

BreakingMarco

27, male

Posts: 12

Re: D&D 5e Starterset Abenteuer: Lost Mine of Phandelver

from BreakingMarco on 01/31/2017 04:55 PM

Auf die Videos bin ich auch schon gestoßen, trotzdem danke. 
Das sind ja alles Leute, die mit D&D zu tun haben, dementsprechend eine Grundaffinition.
Meine Leute haben halt noch Null mit der ganzen Sache zu tun.

Bislang habe ich das Abenteuer leicht an die Charaktere angepasst und möchte den Leuten einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Abenteuer geben, indem ich ihnen folgendes zukommen lasse:
(Mit Ausnahme von einem der Spieler, der etwas Alternatives für seinen Charakter vorgeschlagen hat und ich das gerne mit eingebaut habe)

Einladung (PDF)


Reply

« Back to forum