DSA Zu Blöd zum Leiten... ?

1  |  2  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


TrueSherlock

27, male

Posts: 504

DSA Zu Blöd zum Leiten... ?

from TrueSherlock on 05/28/2015 08:22 PM

Tach
Ja ich wollte mal "lernen" zu Leiten aus gegebenen anlass. Nun stelle ich aber fest das ich keine Ahnung habe wie das geht ( XD).
Also es wäre echt cool wenn mann mir einige Tipps geben könnte damit das nicht ein Totales Fiasko wird...

Mfg
TrueSherlock

Meine letzte Gruppe hat sich leider aufgelöst... ach ja Säurefallen.

Reply

VincentShine

31, male

Posts: 222

Re: DSA Zu Blöd zum Leiten... ?

from VincentShine on 05/28/2015 09:20 PM

Wobei genau brauchst du denn Hilfe?
"Leiten" ist nunmal ein sehr komplexes Thema und es gibt nicht wenige Youtube-Channels die nix anderes tun als SL-Tipps zu geben.
Womit hast du denn die meisten Probleme?
Leitest du ein vorgefertigtes Abenteuer oder willst du was eigenes machen?
Wie gut kennst du dich mit den Regeln/der Welt aus?
Wie oft hast du schon andere beim Meistern beobachtet?

Edit: Schonmal ein paar Allgemeine Tipps:
1. bleib ruhig. Das ganze ist ein Spiel und es geht darum Spaß zu haben. Niemand ist von Anfang an perfekt, jeder macht Fehler. Ist halb so wild.
2. fang möglichst mit Kaufabenteuern an und, wenn es irgendwie geht, mit einem Dungeon irgendeiner Art (also einer geschlossenen Umgebung mit eingeschränkten Handlungsmöglichkeiten für die Spieler, kann auch ein Wald, eine verlassene Stadt oder eine Höhle sein) so muss man als Spielleiter sich nur um einen eingegrenzten Bereich kümmern und hat maximale Kontrolle über die Reihenfolge der Herausforderungen und wie sie ablaufen. Ist gerade für Anfänger am einfachsten.
3. Klischees sind dein Freund! Spiele einen Zwerg mürrisch, Bierliebhabend und Goldgierig. Orks böse und Blutrünstig, Elfen eitel ect. Das macht es für dich einfacher sie zu unterscheiden und man ist automatisch Vertraut damit. Komplexe motive und dergleichen kannst du nach und nach hinzufügen.
4. Bereite dich gut vor. Les die Regeln nach, die du brauchst. Kenne deine Umgebung. Sei dir sicher, dass du weißt was wann wo passieren soll. Suche Belohnungen und Schätze vorher raus. Zeichne Karten, Such Bilder raus, schreibe die Werte der Gegner raus. Je mehr du weißt, desdo weniger kommst du später ins Stocken.
5. bleib ruhig. Das ganze ist ein Spiel und es geht darum Spaß zu haben. Niemand ist von Anfang an perfekt, jeder macht Fehler. Ist halb so wild.

Ich persönlich würde dir noch raten nicht mit DSA anzufangen, aber das ist wohl ein anderes Thema *hust*

Reply Edited on 05/28/2015 09:41 PM.

Nick-Nack

32, male

Posts: 378

Re: DSA Zu Blöd zum Leiten... ?

from Nick-Nack on 05/28/2015 10:14 PM

Ein recht allgemeiner Tipp:
Als Spielleiter musst du nicht alles auf einmal machen. Du bist nicht die einzige Person am Tisch, und es ist nicht Sinn der Sache, dass dir alle zugucken und du sie bespaßt.
Was kann das konkret heißen?
- Du musst nicht derjenige sein, der sich um die Logistik (Termin, Ort, Essen, ...) kümmert
- Wenn sich ein Spieler oder eine Spielerin besser mit den Regeln des Systems auskennt als du, kannst du ihn oder sie bei Regelunklarheiten fragen, statt selbst zu blättern oder spontan Entscheidungen zu treffen, die die Balance durcheinander bringen
- Wenn der Plot irgendwie nicht fließen will, musst du nicht alleine die Entscheidung treffen, wie es weitergeht - frag einfach die Spieler, was sie machen wollen, und wenn es dich inspiriert, geh in diese Richtung

Spannende Videos zu Rollen-, Gesellschafts- und Computerspielen:
nick-nack.de

Vielen Dank an Klemens Franz für den Avatar: http://www.atelier198.com/

Reply

Lyoner
Deleted user

Re: DSA Zu Blöd zum Leiten... ?

from Lyoner on 05/29/2015 12:05 AM

Denk dir eine Geschichte aus und dann leite sie. Wo ist das Problem? Mach dir ne NPC Liste, mit möglichen Darstellern, denen die Helden begegnen können. Spiele in einem Ort, den du dir ausgedacht hast - irgendwo zwischen zwei Städten von mir aus. Beginne mit was liniarem und einer Geschichte, die man an einem Abend schafft. Beispiel: der kleine Alrik kommt heulend den Helden entgegen, eine fiese Goblinbande hat die Kuh Jullante von der Weide entführt. Sein Vater wird ihm umbringen und das zurecht, weil er doch Schuld ist usw. Den Rat, dass DSA nicht das richtige System sei, um hier seine ersten Schritte als Spielleiter zu machen kann ich nicht teilen, ich habe damals auch damit angefangen. Man steigert sich halt immer von Abenteuer zu Abenteuer. Ich wünsche dir viel Glück und Spaß bei deiner ersten Runde.


Lyo 

Reply

Regan

27, male

Posts: 171

Re: DSA Zu Blöd zum Leiten... ?

from Regan on 05/29/2015 12:56 AM

Moin Sherlock^^
Ich würde sagen, dass Hauptproblem ist es, wenn die verschiedenen Leute einfach unterschiedliche Erwartungen haben, die du in der Form nicht erfüllen kannst. Wenn du z.B DSA spielst, dann wird es garantiert ein paar Regelnazis geben, die versuchen alles komplett nach Wege des Schwerts und sonem Kram zu spielen. Wenn du als SL auch Spaß an sowas hast, ist es mit Sicherheit kein Problem, aber wenn du null Ahnung von den Regeln hast, dann lass vielleicht mal durchblicken, dass ihr die Regeln, die ihr haben wollt, einfach improvisieren werdet.

Wenn man unter Freunden ist, ist leiten in der Regel kein Problem, weil die Atmosphäre dann viel lockerer ist. Vor Fremden zu leiten erfordert schon etwas Mut. Ich würde an deiner Stelle einfach möglichst gechillt an die Sache rangehen, dir ungefähr überlegen, was passieren soll und die Spieler ansonsten ihren eigenen Weg finden lassen. Irgendwann bist du dann so ein Hengst wie ich und machst alles spontan . Kleiner Scherz. Ist natürlich schon schön, wenn man alles geplant hat, aber das ist im Endeffekt auch nur ne Begrenzung für die Spieler. Kommt halt immer drauf an, ob du ein vorgeschriebenes Abenteuer leitest oder selbst was machst. 

Wenn du aber noch ein bisschen Hilfe willst, können wir auch gerne mal skypen und wir reden ein bisschen ausführlicher drüber.

Reply

DerMeinzer

20, male

Posts: 25

Re: DSA Zu Blöd zum Leiten... ?

from DerMeinzer on 05/29/2015 11:51 AM

Ich habe für dich 3 Tipps.

1. Du bist der Spielleiter. Aventurien ist deine Welt.

2. Die Regeln sind nur Mittel zum Zweck. Nichts an das man sich immer halten muss.

3. Das Buch "Wege des Meisters" hilft dir sehr gut mit allen möglichem Situationen umzugehen. Es ist quasi ein großes FAQ.

Reply

Lyoner
Deleted user

Re: DSA Zu Blöd zum Leiten... ?

from Lyoner on 05/29/2015 12:30 PM

Also "Wege des Meisters" würde ich nicht ganz so ernst nehmen.

Schau mal hier:
https://spielleiten.wordpress.com/

Ich mag auch das hier http://www.pegasus.de/detailansicht/77010g-robin-laws-gutes-spielleiten/

Reply Edited on 05/29/2015 02:38 PM.

TrueSherlock

27, male

Posts: 504

Re: DSA Zu Blöd zum Leiten... ?

from TrueSherlock on 05/29/2015 12:52 PM

Vielen lieben dank an alle die mir hier Tipps gegeben haben. <3
Es hat mir wirklich weitergeholfen.
Wege des Meisters habe ich mir grade bestellt. Verkehrt das zu haben ist es auf jedenfall nicht.
Die Links sind auch sehr hilfreich danke dafür.
So dann werd ich mal das Abenteuer vorbereiten^^

Meine letzte Gruppe hat sich leider aufgelöst... ach ja Säurefallen.

Reply

Trollchen

-, male

Posts: 117

Re: DSA Zu Blöd zum Leiten... ?

from Trollchen on 06/01/2015 05:34 AM

Noch als Tipp:
Versuche nicht, Probleme am Spieltisch im Spiel lösen zu wollen.
Lieber kurz pausieren und ausdiskuttieren, es ist ein Spiel,
du mußt nicht mit Menschen spielen, wo die Chemie so gar nicht stimmt.
Freizeit und Spiel sollten Spaß machen.

Du kannst und wirst nie allen gerecht werden, damit müssen alle Beteiligten leben.

Ansonsten learn by doing und wenn du konkrete Fragen hast, bekommst du sicher auch noch hilfreich(ere) Antworten.

Die meisten Regelsysteme haben doch auch neben der Rubrik "Was ist ein Rollenspiel" "Wie geht das" auch
entsprechende Kapitel für das Spielleitern.

Danke für den Blogtipp, hab ich dann auch mal direkt zum Anlass genommen, endlich mal eine Linksammlung zu machen bei mir

Was ich beim zusammen tragen noch gefunden habe:

https://www.youtube.com/watch?v=bx0Xbz-xUGY

Edit by Admins: Link anklickbar gemacht.

"Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit."

Marie von Ebner-Eschenbach

Auf Youtube Trollstrolch
Und auf trollchen.com und twitch

Reply Edited on 06/01/2015 10:14 AM.

AnomanderRake
Deleted user

Re: DSA Zu Blöd zum Leiten... ?

from AnomanderRake on 06/01/2015 10:12 AM

Also "Wege des Meisters" würde ich nicht ganz so ernst nehmen.

o.O kann ich nicht zustimmen lieber Lyoner (aka Fleischwurst?).

Eine Untermauerung dieser Aussage wäre doch recht hilfreich gewesen für meinen Geschmack und um diese Aussage auch richtig zu werten.

Ich kann nur schreiben das "Wege des Meisters" durchaus gerade für SL-Einsteiger einiges an Hilfreichem Inhalt anbietet.
Ansonsten Learning by Doing wie so oft im Leben.

Bescheidene Grüsse
Ano

Reply
1  |  2  |  »  |  Last

« Back to forum