Fallout-Setting PnP Regeln/Waffen/Rüstungen/....

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Feanor

26, Männlich

Beiträge: 27

Fallout-Setting PnP Regeln/Waffen/Rüstungen/....

von Feanor am 15.04.2018 20:32

Hallo Zusammen.
Ich meistere grade ein Fallout Setting, das stark an Fallout New Vegas angelehnt ist.
Bisher spielen wir mit den How-to-be-a-Hero Regelwerk vom RB Hauke (da man damit schnell starten kann). Doch da mir das System nicht so gut gefällt mit den 3 Attributswerten (Handeln, Wissen, Interagieren) (das Offene System mit den Talenten widerum finde ich nicht schlecht), suche ich ein Alternatives Reglwerk, nach möglichkeit eines, in dem die Talente ebenfalls frei wählbar sind.
Außerdem hab ich so ein kleines Problem mit Waffen und Rüstung usw., dafür wolle ich eigentlich die Werte aus dem PC-Game nehmen, dort werden jedoch lauter "lustige" Formeln (kompliziert, groß und umständlich). Daher wäre ich da, auch über ein alternatives Regelwerk froh. (Vorallem halt eins, das ähnliche/gleiche Waffen und Rüstungen beeinhaltete)
Dazu kommt, das ich solche Sachen wie Strahlung, Hunger und Durst nur improvisiert ausspielen kann, da mir da jede Grundlage für fehlt. Auch hier wären Regeln Super.

Fazit, bisher klappt es ganz gut, ich habe es bisher geschickt geschaft, alle wirklichen Kämpfe zu umgehen, doch das ist keine Dauerlösung, und die 3 Attribute um die Talente abzudeken, die man nicht hat finde ich auch doof.


LG
Feanor alias Tobias

Da stand Feanor auf und die Faust vor Manwe erhebend, verfluchte er Melkor und hiess ihn Morgoth, den Schwarzen Feind der Welt!

Antworten

Graf-Maga

32, Männlich

Beiträge: 19

Re: Fallout-Setting PnP Regeln/Waffen/Rüstungen/....

von Graf-Maga am 16.04.2018 18:16

Hallo Feanor,

schau dir doch mal Gammaslyayers an. Das passt auch vom Setting der Apokalypse ganz gut und es gibt soweit ich weiss auch viele der Waffen aus Fallout. Du kannst dir das Regelwerk kostenfrei runterladen Gammaslayers Regelwerk.

Ich liebäugele schon eine ganze weile mit dem System da es auch komplett auf die Postapokalypse eingeht. Es sind auch schon etliche Monster enthalten. Selber habe ich es leider noch nicht spielen können.

Würde mich freuen wenn es deinen Anforderungen entspricht. Lass einfach mal hören was du davon hältst. Eine zweite Meinung würde mich schon interessieren.

Grüße vom Grafen.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 16.04.2018 18:18.

Feanor

26, Männlich

Beiträge: 27

Re: Fallout-Setting PnP Regeln/Waffen/Rüstungen/....

von Feanor am 18.04.2018 12:19

Hab das ganze mal überflogen und es sieht passend aus... ein näheres Feedback kommt sobald ich zeit hatte alles mal durchzulesen 

Da stand Feanor auf und die Faust vor Manwe erhebend, verfluchte er Melkor und hiess ihn Morgoth, den Schwarzen Feind der Welt!

Antworten

Feanor

26, Männlich

Beiträge: 27

Re: Fallout-Setting PnP Regeln/Waffen/Rüstungen/....

von Feanor am 22.04.2018 09:53

Ich finde das System eigentlich nicht schlecht, und wenn wir die Runde nich schon mit How-to-be-a-Hero gestartet hätten, dann hätte ich das System gerne mal ausprobiert. So jedoch werde ich mir ein paar Anregungen aus Mutation, sowie den Waffen und Rüstungen holen. Was auf jeden fall ein Vorteil ist, ist das das Regelwerk auf deutsch ist. Jedoch sind mir die Talente zu vorgegeben, da wir halt mit einem Wert begonnen haben, in dem man die Talente frei Wählen kann.

Da stand Feanor auf und die Faust vor Manwe erhebend, verfluchte er Melkor und hiess ihn Morgoth, den Schwarzen Feind der Welt!

Antworten

Graf-Maga

32, Männlich

Beiträge: 19

Re: Fallout-Setting PnP Regeln/Waffen/Rüstungen/....

von Graf-Maga am 23.04.2018 20:23

Ich sehe Regelwerke eigentlich immer nur als Vorlage. Wenn du der Meinung bist dass du einen coolen Skill aus Fallout mit einbauen willst hält dich ja keiner davon ab. Das einzige was ich mit meinen Spielern vorher abspreche dass bei solchen "Add-ons" im nachinein noch einmal etwas am Balancing passieren kann wenn es zu krass eingreift.  War bisher aber zum Glück nicht nötig.
Anonsonsten freut es mich dass ich weiterhelfen konnte.

Viel spass damit.

Grüße vom Grafen.

Antworten

« zurück zum Forum