Ich leide an Golarionliebe

1  |  2  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


HansVanDampf

25, female

Posts: 65

Ich leide an Golarionliebe

from HansVanDampf on 10/27/2016 10:38 AM

Hallo ihr lieben Nerdpolianer und Nerdpolianerinnen und davon abweichende Spezies!

Ich habe ein Problem.

Die Situation:
Ich bin in das Hobby PnP mit einer DSA Runde gestartet. Über die Kette Bini-Anguy-Nerdpol-DasReh habe ich dann meinen Horizont erweiter und kenne inzwischen mehr als nur Aventurien. Jetzt sitze ich hier habe meine eigene rollenspielerische Heimat gefunden: Golarion mit den Regeln von DnD5.
Leider sehe ich in DSA und Aventurien nurnoch die schlechten Dinge und kann mich weder für krasse Kampagnen noch für kleine Abenteuer so richtig begeistern. Es liegt ja nicht an dem System sondern an den Leuten, dass weiß ich als liberal-gemäßigter Mensch natürlich, nur wollen "meine" Leute DSA so spielen wie es die alten Abenteuer vorschreiben. Also Railroading, unsichtbare Wände, begleitende NPC die 100mal krasser sind als jeder SC und nicht einmal die Illusion von Handlungsfreiheit.

Die Frage:
Wie schaff ich es wieder Freude an einem anderen System zu finden, wenn ich ein anderes viel, viel besser finde?
Habt ihr das auch, vielleicht auch mit anderen Systemen, oder bin ich da alleine?

Der Disclaimer:
Mit der Gruppe nicht mehr zu spielen habe ich mir auch schon überlegt, würde ich aber gerne vermeiden, deshalb der Post hier. Und andere Systeme wollen sie auch nicht ausprobieren, weil sie sagen DSA ist schon perfekt. Geposted habe ich die Frage hier, weil ich a) die Meinungen von außerhalb von Aventurien hören möchte und ich b) Angst vor den DSA-Extremisten/innen habe.

Grüße, HansVanDampf!

Senf: "Yuhu, alle sind Tod! (SC wie NCS) Hab ich jetzt den Plot gewonnen?"

Reply

Lauri7x3

27, male

Posts: 258

Re: Ich leide an Golarionliebe

from Lauri7x3 on 10/27/2016 10:43 AM

wieso solltest du dich zwingen dich an etwas schlechterem zu erfreuen? vor allem wenn du das andere viel besser findest.
wirf das alte über bord und gut ist 

Mein Twitch Kanal
Mein Youtube Channel

Reply

HansVanDampf

25, female

Posts: 65

Re: Ich leide an Golarionliebe

from HansVanDampf on 10/27/2016 10:46 AM

"Mit der Gruppe nicht mehr zu spielen habe ich mir auch schon überlegt, würde ich aber gerne vermeiden, deshalb der Post hier."

Trotzdem vielen Dank für deine schnelle Antwort ;)

Grüße, Hans.

Senf: "Yuhu, alle sind Tod! (SC wie NCS) Hab ich jetzt den Plot gewonnen?"

Reply

Flowyerg

33, male

Posts: 24

Re: Ich leide an Golarionliebe

from Flowyerg on 10/27/2016 11:56 AM

"Die Frage:
Wie schaff ich es wieder Freude an einem anderen System zu finden, wenn ich ein anderes viel, viel besser finde?
Habt ihr das auch, vielleicht auch mit anderen Systemen, oder bin ich da alleine?"

Was vielleicht helfen könnte, wäre mal eine andere Art von Charakterkonzept, mit für eure Gruppe ungewöhnlichen Schwerpunkten, zu spielen und auch mal ganz klar zu kommunizieren, was du dir so wünscht bzw. von so einer Rollenspielrunde erwartest, um Spaß haben zu können.
Du kannst dabei ja nur gewinnen, denn ein Nein hast du sowieso und Spaß hast du derzeit ja wohl auch kaum bis garnicht. 


Mir geht es aber sehr ähnlich. Ulisses hat mir DSA in den letzten fünf bis sieben Jahren zunehmend immer mehr und mehr vermiest und DSA5 hat dem ganzen dann die Krone aufgesetzt.
Meine Konsequenz war, einfach kein DSA mehr zu spielen und mich vermehrt anderen Systemen zuzuwenden.
Pathfinder ist aufgrund der vielen Möglichkeiten, sowohl als Spieler als auch als Spielleiter, derzeit mein Lieblingssystem, aber auch die Storytellig Games von Whitewolf, allen voran Street Fighter, haben es mir sehr angetan. Wahrscheinlich hätte ich mich diesen tollen Spielen nie zugewendet, wenn ich nicht von DSA weg gekommen wäre. Auch habe ich seit dem viele nette Leute kennen gelernt, mit denen ich regelmäßig spiele, sowohl am Tisch als auch online. Von daher hat es auch viel gutes, dass ich keinen Spaß mehr mit diesem einen System namens DSA habe.

Reply

Azradamus

30, male

Posts: 2413

Re: Ich leide an Golarionliebe

from Azradamus on 10/27/2016 12:05 PM

Du leitest DSA obwohl es dir immer weniger Spass macht?
Mit der Gruppe offen und ehrlich darueber reden  "Ihr seid ne tolle Truppe weil... Aber ich wuerd gern mal das System mit euch wechselb, weil..."

Dann: Abstand vom System gewinnen. Entweder als Spieler, indem du den SLposten einmal temporaer an einen andern Spieler abgibst ODER
du suchst dir parallel ne andere Runde, neben deiner Hauptrunde, in der du dann dnd6 spielst.

Ist gut moeglich dass das deine Frustration etwas zu leiten ginter dem du nicht mehr ganz stehst, etwas mildert. Einfach indem du dir einen spuelerischen Ausgleich zum SLsein schaffst.

Hab damit sehr gute Erfahrung gemacht. Hab dabei gemerkt wie viel Spass ich doch mit meiner Hauptrunde habe und auch bochmal einen anderen Blick auf sie bekommen. Letztendlich war dann der Spass und die Freude die wir am gemeinsamen Spielen haben, entscheidender als das eigentliche System. 

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Reply

HansVanDampf

25, female

Posts: 65

Re: Ich leide an Golarionliebe

from HansVanDampf on 10/27/2016 01:40 PM

@Flowyerg Vielen Dank für deine Perspektive. Das mit dem komplett anderen Char ist eine super Idee, stell ich mir nur schwierig vor. Mein erster Char (ja ich habe inzwischen den 4. Char innhalb von 30 Spielabend ausprobiert) war eine Golgaritin (also eine schweigende Pharasma Paladina) an der ich sehr schnell die Spiellust verloren habe, weil ihr Alleinstellungsmerkmal -nicht IT zu sprechen- ausgehebelt wurde. Die anderen haben nämlich nicht die Intention (gehabt) auch nur irgenwie rollplay zu betreiben, was mir aber sehr wichtig ist. Hab das auch schon angesprochen, die anderen finden das aber zu langweilig, die wollen mehr Story! :(

@Azradamus Du hast einen sehr guten Punkt gebracht. Meine DSA Runde ist die einzige in der ich selber spielen kann, in allen anderen Leite ich, weil das sonst keiner machen will. (Was mir aber viel Spaß macht.) Aber woher Spielleiter_innen nehmen wenn nicht entführen? Ist ja schon schwer genug an Spieler_innen zu kommen. Hast mir jetzt auf jeden Fall was zum nachdenken gegeben ;)

Senf: "Yuhu, alle sind Tod! (SC wie NCS) Hab ich jetzt den Plot gewonnen?"

Reply

koali
Admin

40, male

Posts: 3409

Re: Ich leide an Golarionliebe

from koali on 10/27/2016 04:37 PM

Oha ein DSA Bashing Thread... jeah.... ne Spaß...

HIER gehts ja offensichtlich um eine Gruppe, die nicht so will, wie einer ihrerer Mitglieder.
Was tut man da... Reden.. wenn das nicht hilft... naja... Sich vonn der Gruppe lösen. So einfach ist das.

Wenn du keinen Spaß hast.. lass es sein.
Die anderen zu zwingen auf deine Weise zu spielen is genauso arschig wie du es momentan empfindest, dass sie dich zwingen auf ihrere Weise zu spielen.

Manchmal passt es einfach nich. Also Lass es sein!
Leute zum zocken gibts inzwischen genug...

Und Bitte.. hört auf mit dem DSA is so Reailroading .. Bla Blub... EIN System ansich kann das gar nicht sein. Es ist immer das was die Spieler draus machen!
Wenn ich schon höre.. ja das alte DSA schreibt Railroading vor... ja und? Unsinn im Abenteuerband ignorieren... fertig!
Wenn die Gruppe an diesem "Unsinn" Laune hat.. dann bitte... lass sie... wenn du es nicht magst... such dir ne andere Gruppe...
Denn nur weil die Gruppe nun dein Lieblingssystem spielt heißt das nicht, dass sie von jetzt auf gleich anfangen werden mega Rollenspiel zu betreiben. Das wird sich auch in deinem Lieblingssystem nicht ändern.

Klingt radikal... is aber so!


Kolali_auf_Youtube1.jpg

Reply Edited on 10/27/2016 04:38 PM.

MegaNerd
Deleted user

Re: Ich leide an Golarionliebe

from MegaNerd on 10/27/2016 04:59 PM

Lieben, ändern oder lassen.
Das funktioniert als Lebensberater in allen Lagen.

Reply

Azradamus

30, male

Posts: 2413

Re: Ich leide an Golarionliebe

from Azradamus on 10/27/2016 05:31 PM

@Koali
Bashing sieht anders aus.
HansVanDampf hat da ein Problem geschildert, das viele SLs kennen. Ganz unabhaengig vom System.
Und einfach nur um Hilfe gebeten.
Wieso du da nun DSAbashing siehst, wobei es doch bis jetzt um das geschilderte Problem (SL moechte ein anderes System spielen, aber die  Gruppe moechte nicht umsteigen) ging, ist mir schleierhaft.

Hab aehnliches mit Shadowrun 4 erlebt. Das ich als SL irgendwann einfach davon genug hattte, die Mitspieler nicht. Wir verstehen uns wirklich super, aber was Anderes wollte auch keiner (leiten). Nachdem ich parallel in ner anderen Gruppe ein anderes System bespielte, merkte ich wie viel Spass mir das leiten doch macht. Und mit dem im Kopf kann ich inzwischen auch ueber die Parts entspannt hinwegsehen/sie ueberspielen, die mich an SR4 stoerten.

Kann sein dass das bei Hans nicht so klappt, aber dann kann er ja immer noch die Gruppe wechseln. Was er, wie ich damals, aber nicht moechte.

Du siehst, das Thema hat nichts mit dem Bashing von DSA zu tun, sondern hat allgemeingueltigkeit.

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Reply

koali
Admin

40, male

Posts: 3409

Re: Ich leide an Golarionliebe

from koali on 10/27/2016 06:00 PM

@ Azradamus
ich zitiere mich mal selbst...

ne Spaß...

Ein wichtiger Teil des Bashing Satzes ganz am Anfang, den du leider überlesen hast. Also alles gut!


Kolali_auf_Youtube1.jpg

Reply
1  |  2  |  »  |  Last

« Back to forum