Pathfinder = D&D?

First Page  |  «  |  1  |  2 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Neuntausend

33, male

Posts: 74

Re: Pathfinder = D&D?

from Neuntausend on 12/10/2015 04:25 PM

Pathfinder ist quasi die Fortsetzung der Regeln von 3.5. Die Regeln von 4 und 5 gehen andere Wege, aber die Forgotten Realms bleiben bei D&D. Ich persönlich bin ein Fan des Regelsystems von 3.5, und ein Fan der Forgotten Realms, aber das stellt kein großes Problem dar, da die Module aus 3.5 relativ leicht auf PF anwendbar sind. Mit D&D kann ich leider nicht mehr viel anfangen - Das system ist mir zu stark vereinfacht worden, und Inspiration und Advantage als standardregeln für alles sind mir zu flach. Ich bin zwar prinzipiell Rollenspielaffin, aber ganz möchte ich auf das 3.5 Numbercrunching nun auch nicht verzichten.

Die Module für PF sind in der Tat größtenteils relativ "meh", und die Artworks wirken einfach nur lieblos hingeklatscht.

Reply

Azradamus

30, male

Posts: 2418

Re: Pathfinder = D&D?

from Azradamus on 12/10/2015 05:07 PM

Mit Blick in frühere D&D-Publikationen der Next, der 4. und 3 irgendwasten Edition.... wäre ich aber insgesamt auch nicht so sehr mit dem Angebot an Abenteuern für Dungeons & Dragons zufrieden.

Da geben sich PF und D&D in der Beziehung wieder einmal gar nichts. Glaube aber neben den dutzenden an Einzelsettings AUF Golarion, hat PF außer dem Pony- und dem Steampunk-Verschnitt dann aber auch keine anderen Kampagnenwelten zu bieten oder?

Da ist dann D&D wieder breiter aufgestellt mit: Den Vergessenen Reichen, Ravenloft, Planescape, Ebberon, Dark Sun, Dragonlance, Kalamar (inoffiziell) etc. (Bestimmt eines vergessen... ;) )

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2

« Back to forum