Search for posts by BurningBeard

1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last Search found 32 matches:


BurningBeard

30, male

Posts: 32

Re: Buchversionen, Filmbücher, etc. von Horrorfilmen

from BurningBeard on 10/21/2016 01:35 PM

Kann dir da im speziellen leider nicht helfen, aber da du nach Horror Büchern fragst,
komm ich nicht drum rum, Dorian Hunter zu empfehlen.
Die Menge an Büchern mag sicher abschreckend sein (ging mir anfgangs auch so),
aber es lohnt sich und wenn man nur mal reinschnuppern will,
kann man nach dem 4. Buch ganz gut aufhören, ohne das zu viele Fragen offen bleiben.

So neben bei: Warum möchte man etwas lesen, was man schon im Fernsehen gesehen hat?
Ich persönlich würde mich langweilen, weil ich ja schon weis was passiert.
Außerdem wäre mir meine Vorstellungen zu sehr vom Film beeinflusst.

Reply

BurningBeard

30, male

Posts: 32

Re: Unterwasser Fantasy RPG?

from BurningBeard on 02/13/2016 10:45 AM

Danke erstmal. Die klingen alle drei sehr interessant.
Mermaid Adventures kommt meiner Vorstellung warscheinlich noch am nächsten,
auch wenn mir das (jetzt erstmal nur an den Illustrationen gemessen) zu kindlich ist.
Leider tu ich mich unheimlich schwer, meine doch sehr vagen Vorstellungen zu spezifizieren.
Also ich würde mich über noch weitere Vorschläge freuen.

Reply

BurningBeard

30, male

Posts: 32

Unterwasser Fantasy RPG?

from BurningBeard on 02/12/2016 10:55 PM

Hallo,
kennt ihr da was?
Ich stell mir da ganz vage was vor, wo man Nixen oder andere humanoide Unterwasserkreaturen spielt.
Leider konnte ich da aber gar nichts finden, was auch nur ein bisschen in die Richtung geht.

Reply

BurningBeard

30, male

Posts: 32

Re: C20 - CtD 20th Anniversary Edition

from BurningBeard on 01/10/2016 12:39 PM

@Nin
Warum empfandest du die anderen X20 Kickstarter den entäuschend?
Zum Demon Kickstarter kann ich nichts sagen, den hatte ich nicht mit verfolgt,
welchen ich sehr gelungen fand war Dark Eras.

Und was macht By Night Studios so anders, dass sie immer so viel lob ernten?
Bin da völlig uninformiert. Einerseits weil ich an LARP keine interesse habe und andererseits weil mich aus der oWoD nur Changeling und Wraith interessieren.

Edit:
Die Ultra Deluxe Ausgabe kommt warscheinlich doch noch zu stande.
Aber hübsch finde ich das nicht.
Ultra Deluxe

Reply Edited on 01/10/2016 01:31 PM.

BurningBeard

30, male

Posts: 32

Re: C20 - CtD 20th Anniversary Edition

from BurningBeard on 01/09/2016 03:05 PM

Ist alles ganz schön ... banal.

sehr schön ausgedrückt

Ich habe meinen Pledge jetzt komplett zurück genommen.
Der Entschluss rührt daher, dass mir wieder eingefallen ist, dass ja bereits bekannt gegeben wurde, das alle X20 ins deutsche übersetzt werden und ich da wieder eine chance auf eine Deluxe Ausgabe habe. Ansonsten gebe ich mich mit PoD zufrieden.

Ist eigentlich sehr schade. Ich hatte mich auch schon lange vorher drauf gefreut.

Reply

BurningBeard

30, male

Posts: 32

Re: C20 - CtD 20th Anniversary Edition

from BurningBeard on 01/09/2016 12:21 PM

Geht das denn so einfach Geld zuzusagen und dann am Ende zurück zu ziehen?

Soweit ich weis, ja. Jedenfalls so lange wie der Kickstarter noch läuft. Das Geld für den Spielleiterschirm hab ich gestern noch zurück genommen.

Wobei es natürlich auch eine prinzipielle Frage ist, warum Leute sich an einem Kickstarter beteiligen.

Die C20 wird es ja aber so oder so geben, ob der Kickstarter nun gelingt oder nicht. Bloß eben keine Deluxe Ausgabe und Streatch Goals. Und da es kaum interessante Streatch Goals gibt, bin ich eben am überlegen, ob es sich für mich lohn, das zu unterstützen.

Andere spekulieren darauf, dass sie ein limitiertes Buch später mit Gewinn weiter verkaufen können.

Das funktioniert bestimmt mit V20, aber mit C20 oder auch Wr20 kann ich mir das irgendwie nicht vorstellen.

Bei anderen OPP Kickstartern gab es ja häufig einen sehr umfangreichen Textentwurf ... das hätte ich mir hier auch gewünscht.

Ja, das wäre schön gewesen. Auch Entwürfe von neuen Illustrationen hätten mich begeistern können.
Aber irgendwie scheine sie gar nichts vorweisen zu können, außer ein Bild von nem Stapel bedruckter Blätter, die genau so gut OPPs Rechnungen sein könnten ;)

Was mir jetzt auch gerade so durch den Kopf geht: Der Wraith Kickstarter kam mir unheimlich motiviert rüber und hat es geschaft, das ich die Deluxe Ausgabe gekauft habe, ohne das ich Wraith jemals gespielt oder gelesen habe.
Changeling hingegen habe ich das Grundregelwerk und mehrere Quellenbücher, die mich größtenteils sehr begeistert und mich dem C20 Kickstarter sehr entgegen Fiebern lassen hat. Aber der Kickstarter hat meine Begeisterung nicht noch mehr angestachelt, sondern gedämpft.
Und trotz motivierter Kickstarter Kampange wird Wraith jetzt (anscheinend) sehr stiefmütterlich behandelt. Da frag ich mich wie das bei Changeling wird, wo der Kickstarter schon so eine Pleite ist (meine Ansicht).

Reply

BurningBeard

30, male

Posts: 32

Re: C20 - CtD 20th Anniversary Edition

from BurningBeard on 01/08/2016 11:10 PM

Ich hab gleich zum Start für die Deluxe Ausgabe und Spielleiterschirm Geld rein gepumpt,
muss aber sagen, dass ich mittlerweile stark am überlegen bin, es komplett sein zu lassen.
Der Hype seit bekannt gabe, das es die C20 geben wird, bis zum beginn des Kickstarters ist
bei mir im letzten Monat fasst komplett verflogen.

Die Kickstarterkampagne geht mir ziemlich gegen den Strich.
2/3 der Streatch Goals passen mir nicht, bis hin dazu, das ich sie als Kundenverarsche sehe.
Die teilweise extrem träge reaktion auf erreichte Streatch Goals erwecken bei mir den anschein,
dass OPP die C20 recht stiefmütterlich behandelt und das die Fans ständig mit dem erwähnen der Würfel
und der Ultra Deluxe Ausgabe (welche es bestimmt nicht mehr geben wird) aufgestachelt werden,
macht es nicht besser. Warum müssen die Würfel durch einem Streatch Goal freigegeben werden, wenn die Kunden sie trotzdem teuer kaufen müssen?

Wie seht ihr das?

Reply

BurningBeard

30, male

Posts: 32

Re: Ich will brennen für ein Hobby!

from BurningBeard on 12/12/2015 11:00 PM

Ich werde mir jetzt unheumlich viele Feinde machen,
aber denoch schreib ich es jetzt. ;)

Das einzig gute an dem Lied ist die Refrain Melodie und die ist aus dem Lied Last Saint von Clair de Lune geklaut.

Reply

BurningBeard

30, male

Posts: 32

Re: Umbenennung nWoD zu CoD

from BurningBeard on 12/12/2015 10:48 PM

Also wenn ich das ganze richtig verstanden habe, ist es nur eine Frage der Nomenklautur. Das was als nWoD bekannt war ist nun CofD und was oWoD/cWoD war, heißt nun wieder WoD. Es gibt also keine dritte Linie in diesem Sinne ;)

So wurde das im newspost erklärt, aber in einem der Kommentare wurde auch gesagt, dass es nicht geplant ist die Bücher der nWoD1 mit dem neuen Logo von CofD zu versehen. Also wird auf diesen Büchern weiterhin World of Darkness stehen. Und für mich heißt das, dass es die nWoD weiterhin gibt. ;)

Laut Twitter von der Tenebrae Noctis ‏ @TenebraeNoctis "The One World of Darkness will be the classic World of Darkness" @ElricssonMartin

Ich hatte das, seitens Paradox, so raus gelesen (frag mich jetzt aber nicht nach der Quelle), dass sie die cWoD mit einem eigenen Metaplot unabhängig von OPP versehen wollen. Jetzt wo du es sagst, fällt mir aber auch wieder der Kommentar von OPP ein, das die neue VtM Edition da mit involviert ist. Da seh ich aber nicht richtig durch.

Reply

BurningBeard

30, male

Posts: 32

Re: Umbenennung nWoD zu CoD

from BurningBeard on 12/12/2015 10:07 PM


Anscheindend wurde verstanden, dass es viele Fans gibt, die die alte WoD besser finden oder sich über den gleichen Namen ärgern(und viele andere Dinge, die gleich sind und dann doch wieder nicht.^^)

Und nur weil es Leute gibt, die die oWoD lieber mögen muss man jetzt den Fans der nWoD vor den Kopf stoßen?

Die bisherige Unterscheidung von oWoD und nWoD war sicher alles andere als optimal, aber nun ist
es doch viel schlimmer. Jetzt gibt es die oWoD, die nWod und die CofD.
Wenn man sich mal die Kommentare durch liest, erfährt man nämlich, das es vorerst nicht geplant ist,
die alten Bücher der nWoD um zu benennen. Dem zufolge ändert sich an der vorherigen Verwirrung
nichts, bloß das noch eine WoD dazu kommt, welche sich nur in den Regeln zur nWoD unterscheidet.

Und wenn dann noch Paradox mit ihrer "einen WoD" (was auch immer das jetzt bedeuten soll) dazu kommt...

Also ich seh das ziemlich skeptisch. Aber mir hat die ganze Entwicklung mit der nWoD2 schon nicht gefallen und das kam bei den meisten anderen ja auch ziemlich gut an.

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last

« Back to previous page