Suche nach Beiträgen von Orakel

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  43  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 428 Ergebnisse:


Orakel

35, Männlich

Beiträge: 475

Re: [Kleine Ängste] Suche altes Material ...

von Orakel am 11.01.2019 22:49

Mir ist allerdings nicht klar, was "Vapore-Ware" ist...

Okay... ich fühle mich wieder wie der weltfremde Übernerd...
vaporware ist ein Slangwort aus der Computerszene. Gemeint ist damit ein Produkt, dass irgendwann angekündigt wird, aber nie erscheint und nie offiziell verkündet eingestellt wird. Duke Nukem Forever galt über den kompletten Zeitraum der 2000er als bestes Beispiel für einen solchen Vertreter. 1996 angekündigt und mit viel Bohei von den Fans dermaßen gefeiert, dass selbst ich etwas von dem Titel gehört habe, war immer das tragende Schlagwort "When it's done" als Releasetermin fast schon als schlechter Witz interpretiert worden. (Man ging Quasi davon aus, dass der Entwickler eher Pleite gehen würde, als das man jemals dieses Stück Software in der Hand halten würde.) Ähnlich war es auch mit der Litte Fears: Nightmare Edition, die um 2006 herum angekündigt wurde und dann hörte man über lange Jahre nichts. Man konnte zwar auf den Medienkanälen von Blair lesen, dass er immer mal wieder irgendwas an seinem Projekt rumschraubte, aber so wirklich fertig schien er nicht zu werden. Von daher ging man irgendwann in der deutschen Forenlandschaft davon aus, dass an dem Tag, an dem die Hölle zufriert Duke Nukem Forever erscheint und dann kurz darauf die Nightmare Edition. Und bis auf dei Sache mti der Hölle haben diese Prognosen so halbwegs geklappt.

Ich geh dann mal bloggen.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 11.01.2019 22:50.

Orakel

35, Männlich

Beiträge: 475

Re: [Kleine Ängste] Suche altes Material ...

von Orakel am 02.01.2019 20:11

Haben sich "die beiden Ollis" denn dann anderen Projekten gewidmet oder sind die gänzlich aus dem Geschäft ausgestiegen? Wäre ja interessant zu wissen, ob noch vergleichsweise ähnliche Ideen oder Ansätze unterwegs sind.. Gruß von einem Glückskeks

Ahm... ich bin mir jetzt gerade nicht ganz sicher, ob du meine zugegebenermaßen etwas saloppe Ausdrucksweise mißverstanden hast: "Little Fears" war ursprünglich ein Rollenspiel von einem Amerikaner namens Jason Blair. (Und das wird mWn zumindest auf Basis dessen, was die Alptraum Edition war weiter Unterstützt. Eventuell wendest du dich da mal an Plastiklöffel. Der scheint einen halbwegs aktuellen Überblick über den Stand der englischen Version zu haben.)
Oliver Hoffmann hat nachdem er und sein Kompanion den Verlag verkauft haben irgendeinen Job für Lobbyarbeit rund um die Genremedien der Phantastik angenommen. Und gelegentlich scheint er sich als NPC auf Harry-Potter-Larps in Osteuropa rumzutreiben. (Zumindest hatten ihn die Orkenspalter auf einem solchen irgendwann im letzten oder vorletzten Jahr vor die Kamera gezerrt.)
Was aus Oliver Graute geworden ist weiß ich leider auch nicht. Der Mann scheint sich auf der Öffentlichkeit weitstegehend herausgezogen zu haben.
Was ich meinte war halt, dass sowohl die Übersetzung des ursprünglichen "Kleine Ängste" von 2003 als auch die Übersetzung der Alptraum Edition von 2011 noch von den ursprünglichen Verlagsgründern gestemmt worden sind.
"Ähnliche Ideen" ist relativ zu sehen: Kleine Ängste in der ursprünglichen Fassung hat damals einen Shitstorm verursacht, weil Themen aufgriff, die sich an den sieben Totsünden abgearbeitet haben. Und mir ist auch erst in den letzten Jahren so halbwegs verständlich geworden, was jetzt genau der Punkt war, an dem sich die Kritiker beim Thema "Wollust" jetzt genau aufgehangen haben. Die Alptraum-Edition hat dann einiges Neu überdacht und überarbeitet. (Von daher ist es durchaus verständlich wenn sich wenig Leute an ein solches Thema nochmal rantasten.)
Ansonsten: Eine Zeit lang wurde "Innocents" von White Wolf, dass auf einer leichten Abwandlung des Storytelling-Systems der nWoD basiert als Alternative zu kleine Ängste gehandelt. (Die Alptraum-Edition wurde eine Zeit lang als Vapore-Ware gehandelt, die gleich nach Duke Nukem Forever erscheinen würde.) Ich bezweifle allerdings, dass sich Onyx Path hier die Mühe geben wird ein Update auf die "Chronicles of Darkness"-Regeln noch vorzunehmen. Wenn ich mich richtig erinnere ist das Buch aber Standalone spielbar, ohne weitere Regelwerke.

Ich geh dann mal bloggen.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 02.01.2019 20:13.

Orakel

35, Männlich

Beiträge: 475

Re: [Kleine Ängste] Suche altes Material ...

von Orakel am 01.01.2019 01:37

Bitte, Bitte. (Ich hatte schon gar nicht mehr auf dem Schirm, dass der Link hier aktiv ist.)
Man muss aber halt wissen, dass Feder&Schwert heute nicht mehr mit dem Feder&Schwert von for ein paar Jahren zu vergleichen ist.
"Kliene Ängste" war noch ein Projekt der beiden Ollis, die den Verlag irgendwann ende der 80er/Anfang der 90er gegründet hatten.
Heutzutage ist das nur noch eine Marke, die dem Uhrwerk-Verlag gehört. Oliver Hoffmann & Graute haben das Geschäft schon längst verlassen. (Die letzten Überreste aus der Mannheim-Zeit sind irgendwann in den letzten zwei Jahren alle auf Ebay gelandet.

Ich geh dann mal bloggen.

Antworten

Orakel

35, Männlich

Beiträge: 475

Re: Ein blutiger neuling, stellt sich vor.

von Orakel am 17.12.2018 03:18

Hallo in diesem Chaos hier. Ich denke mal, du wirst fündig werden.
Allerdings: Gibt es im Bereich Regelwerke etwas mehr, wo man dir im Vorfeld beratend zur Seite stehen könnte?
"Klassische Fantasy" an sich ist schön und gut. Allerdings gibt es auch da sehr viele, sehr unterschiedliche Ansätze, auf die man seinen jeweiligen Fokus an Bedürfnissen setzen kann.
Und da du mit deiner Frage nach Essen zumindest einen Hinweiß darauf bringst, dass du in NRW hockst: Läden, die Rollenspiel verkaufen, sind immer mehr auf dem Rückzug. (Die Szene ist klein und leider kommen sehr viele Einzelhändler nicht auf ihre Kosten, wenn sie mit dem Internet konkurrieren müssen.)
Ich wüsste hier in der Gegend in den nächste größeren Städten aktuell nur zwei Läden in Dinslaken, die ich beide nicht wirklich empfehlen könnte. (Den einen aufgrund des Angebots, den anderen aufgrund seiner Öffnungszeiten.)
Allerdings sind hier auch noch ein paar andere Leute, die ebenfalls in NRW hocken. Eventuell können die noch etwaige weiße Flecken auf der Landkarte ergänzen.
Im Prinzip würde ich dir zum erwerb aktuell eher zu einem Online-Händler wie "Sphaerenmeisters Spiele" raten.

Ich geh dann mal bloggen.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 17.12.2018 03:19.

Orakel

35, Männlich

Beiträge: 475

Re: Gibts das Hangout-Streamen in dieser Funktion nicht mehr?

von Orakel am 14.12.2018 11:40

Okay. Danke. (Da ich ja Hangouts immer noch mit einer Runde OffAir nutze hatte ich dich gerade missverstanden.) :)

Ich geh dann mal bloggen.

Antworten

Orakel

35, Männlich

Beiträge: 475

Re: Gibts das Hangout-Streamen in dieser Funktion nicht mehr?

von Orakel am 14.12.2018 04:38

Hallo Clawdeen. Es geht mir gerade weniger um das Streaming an sich (wie gesagt: Die funktion habe ich bereits gefunden.)
Es geht jetzt gerade eher darum: Nehmen wir an wir beide wollten einen Diskussion-Stream in der Konverenzschaltung abhalten: Wie bekäme ich dich in meinen Stream rein? (Jedenfalls habe ich gerade das Gefühl, dass diese Funktion nicht mehr zu existieren scheint.)

Ich geh dann mal bloggen.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 14.12.2018 04:40.

Orakel

35, Männlich

Beiträge: 475

Gibts das Hangout-Streamen in dieser Funktion nicht mehr?

von Orakel am 14.12.2018 03:02

Hallo allerseits.
Ein Kumpel hat mich gerade angepingt mit der Frage, wie man aktuell überhaupt Videos erstellt. (Da ich in dem Freundeskreis Youtube und Hangout-Rollenspieltechnisch das Frontschwein war bin ich wohl auch der erste Ansprechpartner bei solchen Geschichten. ^^)
Jetzt hat sich ja Youtube leider in den letzten paar Jahren auch wieder ein wenig verändert. Livestreaming habe ich auf den ersten Blick an sich bereits gefunden: Aber wie sieht das mit der Konverenzschaltung aus, mit der wir zumindest ursprünglich immer gespielt und zeitgleich auf Youtube gestreamt haben? Existiert das in dieser Form nicht mehr als Möglichkeit? Und falls doch: Wo habe ich das notwendige Häkchen zum Leute einladen übersehen? (Ist jetzt gerade auch für mich interessant, weil hier bei mir ein wenig die Hardware so nach und nach erneuert wird, damit ich in Absehbarer Zeit wieder Videos verbrechen kann.)
Mit verwirrten, nächtlichen Grüßen.

Ich geh dann mal bloggen.

Antworten

Orakel

35, Männlich

Beiträge: 475

Re: Spielt das jemand?

von Orakel am 02.07.2018 14:10

Eine meiner online-Runden ist Shadowrung mit den Regeln der 5ten Edition. Allerdings hat unser SL sich mehr oder weniger spontan in die "Harlekin-Kampagne" verliebt, weswegen dieses Abenteuer dei Grudnlage liefert. 8Auch wenn wir aus verschiedenen Gründen bereits vom ursprünglich angedachten Verlauf abgewichen sind. So hat die Runde sich konsequent geweigert Wetwork zu erledigen und die Elfenposer wurden von jemand anderem gelegt.)

Ich geh dann mal bloggen.

Antworten

Orakel

35, Männlich

Beiträge: 475

Re: RPC 2018 - Wir kommen!

von Orakel am 04.05.2018 03:18

Schön. Dann weiß ich ja, wo ich im Zweifelsfall meinen vorraussichtlich irgendwann mal viel zu schweren Rucksack abladen kann. ;)

Quatsch, ich freu mich schon euch Nasen dieses Jahr wieder zu sehen. :)

Ich geh dann mal bloggen.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 04.05.2018 03:18.

Orakel

35, Männlich

Beiträge: 475

Re: Nerdpol Kochbuch - Her mit euren Lieblingsrezepten

von Orakel am 17.04.2018 02:50

Ich werde das Rezept jetzt nicht hierhin rüberkopieren. (Einen Link setzen ist einfach deutlich einfacher.) Aber Halava kann ich nur weiter empfehlen.

Ich geh dann mal bloggen.

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  43  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite