Search for posts by Novalis

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  »  |  Last Search found 48 matches:


Novalis

36, male

Posts: 54

Re: Frank und LINUX (oder auch: HILFE!!!)

from Novalis on 08/11/2014 08:59 PM

Danke für die Erklärung, 19Uhr30 und Starbuck. Das war mir bisher nicht bekannt und hinterlässt in der Tat einen faden Geschmack. Gut, dass ich mich zum Suchen ohnehin direkt auf die Konsolen-Klassiker verlasse...

Einziger aufrechter Demokrat bei der PSGC.

Meine Hobbies: Rechthaben, romantische Spaziergänge am Strand und totale blutige Vergeltung.

The first place is a much better place to be in than fourth.
- Daniel Finn

Reply

Novalis

36, male

Posts: 54

Re: Frank und LINUX (oder auch: HILFE!!!)

from Novalis on 08/11/2014 07:24 PM

Da hier schon eine Menge gute Hinweise gegeben wurden, halte ich mich mit meinem Senf lieber zurück. Allerdings ist die Angst davor, irgendwas mit dem Terminal machen zu müssen kein Grund, sich von Linux abschrecken zu lassen. Für die meisten Fragestellungen ist das mittlerweile unnötig. Und selbst wenn man es mal braucht: Das ist alles keine Magie, sondern man findet sich mit ein paar grundlegenden Befehlen schnell zurecht. Und, mal ehrlich, wie oft kommt es denn vor, dass man nichts anderes zur Verfügung hat als den vi (außer ggf. auf irgendwelchen abgespeckten Embedded-Geräten)?

Eine Live-CD ist im Übrigen immer eine gute Idee, weil man nicht nur ein OS testen kann, sondern auch mitbekommt, ob das Ganze auch mit der Hardware zurecht kommt, die man da verwendet.

Was mich aber mal interessieren würde: @Starbuck - welche Datenschutzprobleme siehst du denn bei Ubuntu? Hast du da ggf. mal 'nen Link o.ä. (damit wir Franks Thread hier nicht zu sehr kapern)?

Einziger aufrechter Demokrat bei der PSGC.

Meine Hobbies: Rechthaben, romantische Spaziergänge am Strand und totale blutige Vergeltung.

The first place is a much better place to be in than fourth.
- Daniel Finn

Reply Edited on 08/11/2014 07:25 PM.

Novalis

36, male

Posts: 54

Re: Zwei Generäle: Dux Britanniarum

from Novalis on 08/09/2014 11:22 PM

Nach langer Abwesenheit will ich mich hier auch mal wieder zu Wort melden.

Erstmal: Deine Minis, Lameth, sehen echt hervorragend aus. Meinen Respekt dafür, dass du die in der Qualität so schnell raushauen kannst. Man gewöhnt sich auch an die Bärte. Du hast schon recht, irgendwie muss man die ganzen Spangenhelmträger mit Rundschilden und bunten Klamotten ja unterscheiden können. Ein paar Klischees sind da gar nicht so verkehrt. Und erfahrungsgemäß fallen Details auf Fotos sowieso viel stärker ins Auge als es bei den Minis der Fall ist.

Danke auf jeden Fall auch an euch beide, dass ihr meine Fragen in eurer Fragerunde aufgegriffen habt. Das war sehr interessant. Wenn ihr mal wieder so eine Session veranstaltet, komme ich auch gern direkt mit dazu. Wahrscheinlich zwar ohne Bild, da noch immer ohne Kamera, aber man hat ja gesehen, dass für einen solchen Zweck auch der Ton reicht und mit etwas Vorbereitung sollte ich es hinbekommen, dann dabei zu sein. Ich hätte jedenfalls Lust darauf, noch mehr über DuxBrit zu erfahren.

Euren Hangout zum Regelwerk habe ich mir mittlerweile auch mal angesehen und ich muss sagen, dass mir das Ganze sehr zusagt. Die Mechanismen klingen erstmal ziemlich gut und ich würde die gern mal in Aktion sehen. Vor allem gefällt mir die Einbettung in eine Kampagne, die den verschiedenen Gefechten einen Hintergrund gibt, die aber nicht so kompliziert ist, dass man zuviel Verwaltungsaufwand hätte. Ebenso trifft die Anzahl der benötigten Minis genau meinen Geschmack. Ich bemale nunmal nicht gern hunderte von Figuren (obwohl ich wirklich gern male). Zwischen 30 und 50 pro Seite sind dagegen eine super Anzahl (es dürfen auch meinetwegen mehr sein, aber ab 120 wird es echt anstrengend - die bekomme ich nicht mehr innerhalb eines Jahres fertig und wahrscheinlich verliere ich dann unterwegs die Lust daran). Da könnte ich glatt schwach werden, mir auch was zuzulegen... (ich habe gesehen, dass es auch noch eine Erweiterung mit zusätzlichen Fraktionen gibt).

Richtig cool wäre allerdings ein ähnliches Regelwerk für Gefechte in der genannten Größe für merowingische und/oder karolingische Franken auf dem europäischen Kontinent (z.B. im Rahmen der Sachsenkriege) oder für die Frankeneinfälle am niedergermanischen Limes im 3. Jh.. Kennt ihr da zufällig was?

Zu guter Letzt war ich in meiner Abwesenheit zumindest nicht völlig untätig (wenn ich das hier mal ganz schamlos einwerfen darf). Meine Russen und Finnen im Winterkrieg machen langsam Fortschritte. Wenn es so weiter geht, dann habe ich bald genug Material zusammen, um einen Sektor der Mannerheim Line ordentlich auf den Tisch zu bringen.

Einziger aufrechter Demokrat bei der PSGC.

Meine Hobbies: Rechthaben, romantische Spaziergänge am Strand und totale blutige Vergeltung.

The first place is a much better place to be in than fourth.
- Daniel Finn

Reply

Novalis

36, male

Posts: 54

Re: Dungeon Saga - Kickstarter

from Novalis on 08/09/2014 10:48 PM

@SirPadras - Auf Dwarf King's Hold hatte ich schonmal ein Auge geworfen, aber weder besitze ich es, noch habe ich es mal gespielt. Deshalb hätte ich definitiv Bock auf 'ne kleine Testrunde. Wenn also etwas Zeit ist, würde ich mich freuen, das mit dir (und/oder weiteren Interessierten) bei der PadrasCon mal anzutesten.

Einziger aufrechter Demokrat bei der PSGC.

Meine Hobbies: Rechthaben, romantische Spaziergänge am Strand und totale blutige Vergeltung.

The first place is a much better place to be in than fourth.
- Daniel Finn

Reply

Novalis

36, male

Posts: 54

Re: Abgefuckt - der Dreckslaune thread

from Novalis on 06/14/2014 11:36 PM

Da schließe ich mich eurer Meinung an - der Film geht gar nicht. Ich habe ihn ebenfalls im Kino gesehen; allerdings ohne das Buch zu kennen. Da wir aber mit ein paar Leuten in der letzten Reihe saßen, haben wir das Beste daraus gemacht und die Texte live umsynchronisiert. Wir hatten dann sogar Spaß - die Leute vor uns nicht so sehr...

Einziger aufrechter Demokrat bei der PSGC.

Meine Hobbies: Rechthaben, romantische Spaziergänge am Strand und totale blutige Vergeltung.

The first place is a much better place to be in than fourth.
- Daniel Finn

Reply

Novalis

36, male

Posts: 54

Re: Vollkommen inakzeptable Belanglosigkeiten!

from Novalis on 06/12/2014 12:36 PM

So ein Teil verhindert aber auch, dass ausversehen ein Wüfel das Weite sucht und so weit unter die Couch rollt, wo man nicht mehr dran kommt.

Genau. Das ist vor allem bei Poolsystemen praktisch, weil die Würfel sich nicht so weit in alle Richtungen verteilen können. Ich bin da ursprünglich bei einem Kollegen während unserer Descent-Runde drauf gestoßen und musste dann auch so ein Würfelbrett haben.

Einziger aufrechter Demokrat bei der PSGC.

Meine Hobbies: Rechthaben, romantische Spaziergänge am Strand und totale blutige Vergeltung.

The first place is a much better place to be in than fourth.
- Daniel Finn

Reply

Novalis

36, male

Posts: 54

Re: Vollkommen inakzeptable Belanglosigkeiten!

from Novalis on 06/12/2014 10:09 AM

Soll ich zum dekadenten Spielleiter aufsteigen?

Ich habe so ein Teil und benutze es gerne.

Einziger aufrechter Demokrat bei der PSGC.

Meine Hobbies: Rechthaben, romantische Spaziergänge am Strand und totale blutige Vergeltung.

The first place is a much better place to be in than fourth.
- Daniel Finn

Reply

Novalis

36, male

Posts: 54

Re: Zwei Generäle: Dux Britanniarum

from Novalis on 06/09/2014 10:45 AM

Die sehen doch schonmal sehr schick aus. Auch wenn die Minis mit den wilden Bärten (und der Typ mit dem Fellumhang) mir persönlich doch ein wenig zu klischeehaft barbarisch wirken. Aber ich kenne mich mit den Inselsachsen nunmal nicht so gut aus. Vielleicht waren die ja etwas anders drauf als ihre Verwandten hierzulande (die sich scheinbar mehr am fränkischen Modestil orientierten).

Die Bemalung gefällt mir aber auf jeden Fall sehr gut. Und auf dem unregelmäßigen Movement-Tray machen die sich ausgezeichnet. Hast du für die Schilde vorgefertigte Transfers verwendet?
Falls du noch etwas mehr Farbe ins Spiel bringen möchtest, würde ich an deiner Stelle ein paar mehr gelbe Kleidungsstücke verwenden (gerade bei Minis, die nicht so schwer gerüstet sind). Gelb lässt sich nämlich in der Realität sehr einfach färben. Orange- bis Rostrottöne gehen auch noch gut, sind aber aufwändiger und damit teurer. Bunt ist jedenfalls nicht verkehrt - dem Germanen an sich ist da nichts zu peinlich.

^^ Das ist auch gar nicht als Kritik gemeint, sondern nur als kleine Anregung dazu, was mir noch zusätzlich stimmig erscheinen würde. Wie gesagt, da gibt es nichts zu meckern und so eine Bemalung, wie du sie zeigst, muss man auch erstmal hinbekommen.

Einziger aufrechter Demokrat bei der PSGC.

Meine Hobbies: Rechthaben, romantische Spaziergänge am Strand und totale blutige Vergeltung.

The first place is a much better place to be in than fourth.
- Daniel Finn

Reply

Novalis

36, male

Posts: 54

Re: Assoziationsketten

from Novalis on 06/08/2014 01:21 AM

komplizierte Technik

Einziger aufrechter Demokrat bei der PSGC.

Meine Hobbies: Rechthaben, romantische Spaziergänge am Strand und totale blutige Vergeltung.

The first place is a much better place to be in than fourth.
- Daniel Finn

Reply

Novalis

36, male

Posts: 54

Re: Zwei Generäle: Dux Britanniarum

from Novalis on 06/08/2014 01:09 AM

Ich habe auch die Russen aus dem Winter War KS 8na ja eigentlich warte ich noch auf sie) wenn du Lust hast, können wir da was nettes für den Finno-Sowjetischen Krieg machen. Wo kommst du denn her?

Ich habe meine schon seit März - ich habe aber auch Einzellieferungen gewählt und schon einige der Artikel aus der 2. Welle bekommen. Und mittlerweile habe ich zumindest die ersten 24 Russen fertig bemalt. Ich bin grundsätzlich eher langsam mit dem Bemalen. Deshalb sind die Ergebnisse zwar nicht besser, aber zum Spielen reicht es. Momentan bin ich mit der ersten Rifle Section + LMG Section sowie dem HQ-Pack und einem Sniper-Team der Finnen beschäftigt. Die weißen Schneetarn-Anzüge geben zwar einen schönen Kontrast zu der restlichen Ausrüstung, sind aber ein echter Schmerz im Gesäß beim Bemalen. Beim nächsten Mal werde ich wohl eine weiße Grundierung anstelle einer grauen verwenden.

Die Minis sind übrigens qualitativ durchaus unterschiedlich. Einige finde ich ganz gut, andere sind eher schwach. Vor allem die Gesichter könnten besser sein, die Hände sind manchmal überproportioniert und die Kleidung wirkt manchmal etwas strukturlos. Aus einem halben Meter oder mehr Entfernung macht das aber nicht mehr so viel aus und für den Preis kann man echt kaum meckern, wenn man noch den ganzen Bonuskram bedenkt, den man zusätzlich bekommt. Es gibt jedenfalls nicht viel, was ich für die beiden Armeen noch vermisse (ein erschwinglicher BT-42 für den Continuation War wäre extrem geil, aber da wird sich schon irgendeine Möglichkeit ergeben).

Wenn ich meinen Kram ausreichend weit bemalt habe, können wir gern mal etwas zu dem Thema machen. Das würde mich freuen. In bisheriger Ermangelung von Mitspielern tendiere ich dazu sowieso immer mindestens 2 Parteien für jeden Konflikt zu sammeln. Das könnte dann eine veritable russische Horde von frisch rekrutierten Truppen ergeben. Ich komme übrigens aus Bremen; bin aber häufiger mal in Münster - vielleicht lässt sich von da aus mal ein Treffen einrichten.

Wir werden sicher einiges vorstellen, aber wir weerden nicht alles spielen und auch noch zeigen können, da spielt Entfernung, Job, Familie eine entscheidende Rolle, so viel zeit haben wir nicht. ;) Aber ein wenig wird noch kommen. Du kannst auch gerne mal mit uns in den Stream.

Klar, das dachte ich mir schon. Das war auch nur so eine Idee - und wäre wohl auch nur für eine sehr eingeschränkte Auswahl an Systemen umsetzbar. Für viele Regelwerke gibt es ja auch schon Erklärvideos bei Youtube, mit denen man sich einen guten Überblick verschaffen kann.

Ob ich mal in den Stream komme, muss ich mal sehen. Interessant fände ich das schon, bin aber der ganzen Youtuberei gegenüber noch etwas skeptisch. Zudem muss ich mir erstmal eine Webcam zulegen und meine Prioritäten sind da momentan erstmal anders verteilt. Aber ich hoffe, man sieht sich auf der Padras-Con. Dann können wir gern mal persönlich schnacken. Ich würde mich jedenfalls freuen.



Zum Schluss hier noch ein paar Fragen/Anregungen zu eurem nächsten Stream (ich betrachte mich im Übrigen auch noch als Anfänger, weil ich bisher vor allem Figuren bemalt, aber kaum mal ein historisches TT-Spiel gespielt habe):

- Was macht für euch eine bestimmte Epoche interessant und was muss ein Regelwerk leisten, um die Konflikte der Epoche für euch spielbar zu machen? Sprich: Woran habt ihr Spaß und warum?

- Wie würdet ihr in eine neue Epoche und ein entsprechendes Regelwerk einsteigen? Was sind für euch die ersten Schritte ins historische Wargaming? Was könnt ihr für Tipps geben, um schnell Spaß am Hobby zu haben?

- Wie recherchiert ihr eure Armeen? Wie wichtig ist euch eigentlich die Recherche? Was sind gute und gut zugängliche Quellen? Was muss man beim Bemalen beachten, damit man sich nicht blamiert (Aussehen der Minis)? Was bei der Zusammenstellung der Armee (Auswahl der Minis und Einheiten)?

Einziger aufrechter Demokrat bei der PSGC.

Meine Hobbies: Rechthaben, romantische Spaziergänge am Strand und totale blutige Vergeltung.

The first place is a much better place to be in than fourth.
- Daniel Finn

Reply Edited on 06/08/2014 09:47 AM.
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  »  |  Last

« Back to previous page