Search for posts by Tojo

First Page  |  «  |  1  ...  3  |  4  |  5  |  6  |  7  ...  8  |  »  |  Last Search found 75 matches:


Tojo

23, male

Posts: 109

Re: [Pathfinder] Kaer Maga - Spieler gesucht

from Tojo on 04/11/2015 03:02 PM

Schön, ging echt fix und haben ja mittlerweile schon ne illustre Runde zusammen.
Und neben interessanten charakteren auchnoch eine funktionierende Gruppe D; MIT HEILER, ich bin begeistert.
Falls noch irgendwer mitmachen will, ein Platz wär noch offen.

You, the people, have the power - the power to create machines. The power to create happiness! You, the people, have the power to make this life free and beautiful - to make this life a wonderful adventure. Then in the name of democracy - let us use that power - let us all unite. Let us fight for a new world - a decent world.

Reply Edited on 04/11/2015 03:04 PM.

Tojo

23, male

Posts: 109

[WH40K Only War] Spieler für Samstag Abend (20/21 Uhr) gesucht (OnAir)

from Tojo on 04/10/2015 11:17 AM

Hallo Leute,
Ich und Ole suchen für Samstag Abend noch relativ spontan 2-3 Leute die mal Lust hätten Only War zu spielen.
Gestreamt wird das ganze über den Kanal von Lorderon/Ole, leiten tu in dem Fall allerdings ich.

Kurz zur Erklärung, Only War ist eines der vielen Warhammer-Systeme in dem man einen Trupp Imperialer Soldaten spielt, der auf den Schlachtfeldern des 41. Jahrtausends seinen Dienst verrichtet.
223. Catachan Dschungel-Kämpfer Regiment, 13. Aufklärungs-Kompanie um genau zu gehen. Denn genau dort wurdet ihr auch abgesetzt, im Dschungel des Mondes Aeyras, als Teil einer Initiative um einen Waaagh! aufzuhalten gegen den das Imperium in diesen Front-Systemen kämpft ^^

Grüße
Tojo

You, the people, have the power - the power to create machines. The power to create happiness! You, the people, have the power to make this life free and beautiful - to make this life a wonderful adventure. Then in the name of democracy - let us use that power - let us all unite. Let us fight for a new world - a decent world.

Reply Edited on 04/10/2015 03:20 PM.

Tojo

23, male

Posts: 109

[Pathfinder] Kaer Maga - Spieler gesucht

from Tojo on 04/09/2015 06:42 PM


Grüße,
und nach dieser kleinen Einleitung herzlich Willkommen in meinem kleinen Thread über die kleine Kampagne die ich starten will. Nachdem ich schoneinmal angefangen hatte Kaer Maga zu bespielen habe ich angefangen mich immer weiter in die Lore einzuarbeiten und habe die Stadt kennen und lieben gelernt. Glücklicher weise hat Paizo ein ganzes Supplement mit fast 70 Seiten für diese Stadt herausgebracht.



Worum es geht? Pathfinder! Eine Runde unbestimmter Länge die sich einzig und allein um die vieleicht ungewöhnlichste Stadt Golarions dreht - Kaer Maga.
Seit Jahrtausenden liegt sie da, ein riesiger Sechseckiger Ring aus Stein, direkt am Rander der Storval-Klippen. Keiner weis wo sie herkommt, nur dass sie alles überstanden hat was die Geschichte ihr entgegen geworfen hat. Und Heute wie damals biete die Stadt jedem ein Zuhause der eins sucht. Nichts scheint unmöglich, nichts zu tabu und nichts nich zu finden. Vom Magierzirkeln, Assassinen-Gilden, Sklavenmärkten und Kindergottheiten, über die Pharasma-Kleriker der Bottoms bis zu Untoten die durch die Straßen Ankar-Te's wandeln. An der einen Ecke stehen 3 Männer mit zugenähten Lippen während auf der anderen Seite ein blutverschmierter Troll mit seinen Gedärmen in der Hand durch die Straße läuft. Egal was, Egal wo. Gibts nicht gibts nicht.

Das erste Abenteuer wird euch in die Hallen unter dem Alt-Erwürdigen Gottesmund-Beinhaus führen. Denn die Pharasma Kleriker die diese Gräber hüten sind auf Probleme gestoßen die jenseits von dem liegen was sie selbst in die Hände nehmen wollen... oder können.

Während sich der Anfang zu großen Teilen an einem Vorgefertigten Abenteuer orientiert, ist es jedoch schon so bearbeitet dass es zu weiteren, selbst gesponnen Abenteuern überleiten kann. Und neben dem Dungeon-Crawling in der Unterstadt, was sehr viel der Runde ausmachen wird und wo ihr längst vergessene Geheimnisse wieder aufdecken könnt, gibt es auch immer noch die "normale" Stadt mit ihren ganz eigenen Problemen...
Ich versuche eine möglichst gute Balance zwischen Entdecken, Kämpfen und Character-play zu halten und mit der Stadt obendrüber bietet sich auch vermehrt die Möglichkeit mal etwas abwechslung reinzubringen, sollten die Charaktere irgendwo nicht weiterkommen oder die Spieler gerade mal auf etwas anderes Lust haben.



Wann? Wahrscheinlich Donnerstag Abends, so Regelmäßig wie möglich. Stoff und Ideen gibt es genug ^^

Wo? Irgendwo online, wahrscheinlich in Google Hangouts und Roll20. Kamera wäre schön, dann seh ich immerhin meine Spieler, selbst wenn sie mich nicht sehen ^^ Ist aber nicht nötig.
Außerdem ist die Runde bis jetzt OFF-AIR, keine Lust irgendwas mit nem Youtube Channle anzufangen
EDIT: Okay, eventuell auch On-Air, mal schauen

Wer? Ich als Dungeonmaster und maximal nette 4 Spieler die sich mit den Dingen auseinandersetzen die ich ihnen entgegen werfe.
Es sind alle herzlich eingeladen, auch motivierte Rollenspiel oder System-Neulinge. Ich erstelle gerne mit euch Charaktere, erklär euch das System oder die Welt. An fehlender Erfahrung solls nun wirklich nicht scheitern. Trotzdem solltet ihr die Motivation mitbringen die Runde auch durchzuziehen wenn ihr sie anfangt.

Spieler:
Ole/Lorderon/Phinix als die Calistra-Klerikerin Iona
Bermon als Tullaris von Strack, Paladin der Iomedae
Kingkansy als Groan der Zwergen-Kämpfer
Mitch als ein Orakel der Freude Namens Caldan A´Daraen


You, the people, have the power - the power to create machines. The power to create happiness! You, the people, have the power to make this life free and beautiful - to make this life a wonderful adventure. Then in the name of democracy - let us use that power - let us all unite. Let us fight for a new world - a decent world.

Reply Edited on 05/09/2015 11:40 PM.

Tojo

23, male

Posts: 109

Re: Frage zur 40k Lore

from Tojo on 04/04/2015 07:28 PM

Hmm ich mag Tyraniden auch... der Natürliche Exterminatus für jederman. Ich meine hey, letzendes sind die Tyraniden ein Exterminatus, ihre gesamte existenz beruht darauf einen Planeten von jeglichen Leben zu befreien xD
Ansonsten, schön wenn ich helfen konnte... ich hab die Angewohnheit mich immer seeeeeeeeeeehr mit der Lore auseinander zu setzen ^^ Und da bin ich in Sachen Warhammer noch lang nicht fertig.... demnächst mal über Tau und Necrons genauer informieren ;)
Trotzdem, frag nur wenn du was wissen willst. Immerhin mal was hier worauf ich antworten geben kann. Und wo mein hang zum schreiben von Ellen-langen texten nicht all zu schlimm ist

You, the people, have the power - the power to create machines. The power to create happiness! You, the people, have the power to make this life free and beautiful - to make this life a wonderful adventure. Then in the name of democracy - let us use that power - let us all unite. Let us fight for a new world - a decent world.

Reply

Tojo

23, male

Posts: 109

Re: Frage zur 40k Lore

from Tojo on 04/04/2015 06:47 PM

Naja, wie Ole sagte, der Warp ist so herrlich paradox.
Er ist der jüngst der Chaosgötter weil die anderen schon länger bekannt sind.
Letzenendes existierte alles im Warp schon mehr oder weniger von Anfang an, musste jedoch erst in Erscheinung treten und sich formen. Und eben auch nicht ^^
Während Slaanesh ansich also schon immer existierte, so kam er jedoch erst mit der Zeit zu bewusstsein und trat mit dem Fall der Eldar in dem Maße in erscheinung, dass er im materiellen Raum als Chaos Gott in erscheinung trat und anfing so wie er jetzt ist Einflujss auszuüben und seine Agenda zu starten. Der erste der das schaffte war wohl Khorne, da Gewalt, Zorn und Blutvergießen von schnell große an der Tagesordnung standen ^^ Gefolgt von Tzeentch und Nurgle.
Mit seiner Geburt ist der Moment gemeint seitdem er in der normalen, 4-Dimensionalen Welt/Zeitlinie als Chaosgott aktiv ist. Deswegen auch der jüngste, selbst wenn das so keinen Sinn ergibt.
Im allgemeinen ergibt im Warp wenig für uns sinn was das Raum-Zeit-Gefüge betrifft denn genau das ist es woran der Warp nicht gebunden ist. Doch das Universum wie wir es kennen ist 4-Dimensional aufgebaut, der Raum und die Zeit die Linear verläuft. Vergangenheit, Gegenwart, zukunft, gekoppelt an den Raum (Wo ich war, wo ich gerade bin, wo ich in 1 Stunde seien werde) - was im Warp scheinbar nicht der fall ist. Von daher, versuch nicht es dir vorzustellen, es ist nicht wirklich möglich. In etwa als ob du versuchen würdest dir etwas Unendliches vorzustellen obwohl alles, was der Mensch kennt, endlich ist.

!!! Vortrag über Slaanesh der eigentlich nichts mit dem Thema zu tun hat !!!

Slaanesh ist mehr als nur ein Gott der Lust und Orgien, Slaanesh bezieht sich auf alle Begierden, Verlangen, Obsessionen und Exzesse. Dinge wie die Sehnsucht nach Reichtum, dem Besten Essen, den schönsten Kleidern, genauso wie das Verlangen vollkommene Perfektion in seinem Handwerk zu erreichen gehören genauso dazu. Deswegen ist Slaanesh komplex und versucht/schafft es Sterbliche auf viele Arten und weisen zu verführen.
Seine Diener passen sich an, eine Daemonette kann Leute genauso gut mit cleveren Lobpreisungen oder fürsorglich-tröstenden Worten vereinnehmen wie mit purer Lust für sich vereinnahmen, je nachdem was sich im Herzen desjenigen verbirgt. Weshalb er/sie/es neben Tzeentch einer meiner Lieblings-Chaos-Götter ist. Unglaublich vielseitig und der Sex auf den er meist reduziert wird ist nur einer von vielen Aspekten.

!!! So, das wars ^^ !!!

Letzenendes haben es aber erst die Eldar geschafft so dekadent und hedonistisch zu werden um Slaanesh in die Welt zu katapultieren ^^ Krieg, Hass, Blutvergießen ect gab es schon immer, überall. In riesigen Ausmaße haben sich Völker abgeschlachtet und im geheimen führte fast jeder etwas im Schilde gegen einen anderen.
Aber wann haben sich ganze Rassen nur dem Vergnügen hingegeben? Die meisten hatten dafür keine Zeit oder Möglichkeiten.
Bis auf die Eldar, die irgendwann so fortgeschritten und etabliert waren, dass sie weder Arbeiten noch Kriege führen mussten, noch sich mit Tod und Krankheiten rumzuplagen hatten. Zusätzlich dazu haben die Eldar ein hohes Psionisches Potenzial und das hat die Macht Slaaneshs noch weiter gesteigert.

ALLERDINGS nahm die Entität die später als Slaanesh bekannt werden sollte schon vor dem Fall der Eldar einfluss auf sie. Als seine Macht wuchs fing er an ihre dunkelsten Begierden zu nähren und sie immer weiter in die Dekadenz zu treiben, was dann im Fall der Eldar endete.

DAS ist allerdings wiederum nur so aus unserer sicht der Dinge. Für den Warp... naja wie gesagt, keine feste Zeit die in eine Richtung fließt macht es schwer ereignisse chronologisch einzuordnen ^^

You, the people, have the power - the power to create machines. The power to create happiness! You, the people, have the power to make this life free and beautiful - to make this life a wonderful adventure. Then in the name of democracy - let us use that power - let us all unite. Let us fight for a new world - a decent world.

Reply

Tojo

23, male

Posts: 109

Re: Regelfragen (KFKA)

from Tojo on 04/01/2015 02:11 PM

Heilkunde (englisch. Heal) kannst du benutzen um Leute zu stabilisieren, heilen, Langzeit Behandlung anbieten sowie Krankheiten und gifte behandeln. Das identifizieren solcher Sachen sollte genauso möglich sein.
Stabilisieren hat darkflo schon beschrieben.
Langzeit Behandlung verdoppelt die rate mit der ein Charakter natürlich heilt (Ca 8 Stunden Ruhe)
Das behandeln von Krankheiten oder giften gibt dem Patienten einen +4 Bonus auf den rettungswurf
Du kannst auch 1x täglich direkt heilen ("tödliche wunden behandeln"). Das heilt 1hp/level des Patienten, eventuell mehr (musst 5 überm dc liegen)
Der skill kann auch im allgemeinen als Kenntnis über den Körper und AuswirKungen auf ihn angesehen werden.
 (Falls du mal Wem wehtun willst ohne ihn dabei zu töten *hust*)

Für genauere Infos einfach mal "pathfinder heilkunde"(oder heal) googlen

You, the people, have the power - the power to create machines. The power to create happiness! You, the people, have the power to make this life free and beautiful - to make this life a wonderful adventure. Then in the name of democracy - let us use that power - let us all unite. Let us fight for a new world - a decent world.

Reply

Tojo

23, male

Posts: 109

Re: Abgefuckt - der Dreckslaune thread

from Tojo on 03/30/2015 06:18 PM

Mal abgesehen davon dass gerade nachdem ich wieder gesund bin von den terminen her plötzlich irgendwie nichts klappt und alles doppelt und dreifach belegt ist, habe ich es jetzt scheinbar auchnoch geschafft mir mein Windows und/oder die zugehörige festplatte zu zerschießen.

Keine Ahnung wie, ein Spiel ist gecrasht, bluescreen, war was wegen der Festplatte aber ich genie habs nicht notiert. Seit dem geht nichts mehr wie es soll, hälfte der Programme lässt sich nich starten bzw hängt sich beim starten auf, die andere Hälfte schmiert ständig ab. Von Firefox & Skype über Analyse-Programme und irgendwelche Launcher/Updater bis hin zur einfachen Bilder-Vorschau von windows.

Nichts geht und da ich plötzlich anstatt 15 45gb auf meiner C-Partition frei hab, hab ich auch das dumpfe Gefühl das IRGENDWAS fehlt. Auch wenn ich mir nicht 100% sich bin was. Gefühlt überall ein bisschen.
Wiederherstellen bekomm ich aber auch nicht hin da ich die entsprechenden Programme noch nicht drauf hatte und Installieren ja aus unerfindlichen Gründen nicht klappt.

Ich habs bis jetzt eigentlich immer hinbekommen meinen Computer zu fixen aber das hier kotzt mich schonwieder alles an und natürlich genau zu einer Zeit wo man den Unfug NICHT gebrauchen kann. Ich hab gerade so schon genug Stress. Und dann hab ich auchnoch ausnahmsweise mal keine ahnung woran genau es jetzt liegt. Es sind einfach zu viele Probleme auf einmal und während ich hier sitze und versuch zu denken meint meine scheiß Katze wieder Attention-whore spielen zu müssen Könnt ihr euch vorstellen wie unglaublich BELASTEND ein Kater ist der meint eine Stunde lang am Stück ohrenbetäubend rumheulen zu müssen? Irgendwann werf ich den Monitor...

Im schlimmsten fall darf ich vieleicht sogar nich Windows neu draufspielen und dank meiner Atemberaubenden Internet-verbindung, die ein wahres Aushängeschild des High-Speed-Internets ist, wird es wahrscheinlich auch nur 1-2 Wochen dauern bis mein Computer dann wieder in etwa den jetzigen Stand erreicht hat. Und der macht natürlich Nacht-schichten ^^

Oh da fällt mir ein: Geld für... naja für egal was ist schonmal nicht vorhanden. Für neue Computer-teile erst recht nicht. Wohooo

You, the people, have the power - the power to create machines. The power to create happiness! You, the people, have the power to make this life free and beautiful - to make this life a wonderful adventure. Then in the name of democracy - let us use that power - let us all unite. Let us fight for a new world - a decent world.

Reply

Tojo

23, male

Posts: 109

Re: Neuling sucht Pathfindergruppe

from Tojo on 03/28/2015 04:37 PM

Naja weniger wollen als können ^^ Die Woche hat nur 7 Tage und ich hab schlicht und ergreifend keine Zeit mehr.
Kann nichtmal mehr Runden verschieben wenn einer keine Zeit hat, und das wird noch enger wenn ich demnächst wieder Anfange mit arbeiten
Deswegen sagte ich dass ich maximal mal einen One-Shot machen könnte

You, the people, have the power - the power to create machines. The power to create happiness! You, the people, have the power to make this life free and beautiful - to make this life a wonderful adventure. Then in the name of democracy - let us use that power - let us all unite. Let us fight for a new world - a decent world.

Reply

Tojo

23, male

Posts: 109

Re: Neuling sucht Pathfindergruppe

from Tojo on 03/26/2015 10:07 PM

Ich könnte vieleicht nächsten Montag/Dienstag einen One-Shot leiten.
Kampagne jetzt nich gerade.
Hätte eventuell nen platz in der bestehenden frei nachdem sich die letze Heldengruppe.... naja... aufgelöst hat und neue charaktere das ruder übernehmen.
Falls da jemand einsteigen will müsste ich mal bei meinen Spielern nachfragen
Die fand aber bis jetzt nur mehr oder weniger regelmäßig statt und wär vom Termin her jetzt wohl auf Donnerstag 17:00 begrenzt, da all anderen tage irgendwie von jemand ausgeschlossen wurden ^^

You, the people, have the power - the power to create machines. The power to create happiness! You, the people, have the power to make this life free and beautiful - to make this life a wonderful adventure. Then in the name of democracy - let us use that power - let us all unite. Let us fight for a new world - a decent world.

Reply Edited on 03/26/2015 10:09 PM.

Tojo

23, male

Posts: 109

Spontane Pathfinder-runde, Spieler gesucht

from Tojo on 03/23/2015 12:58 PM

Grüße,
ich würde gerne Morgen (24.03.) Nachmittag/Abend spontan ein bisschen Pathfinder leiten und suche noch 3 bis maximal 4 Spieler.
Hat irgendwer Lust?

Level 1, 20 Punkte.
Städtisches Setting (Elidir), leicht bis sehr zwielichtiger Abenteuerhintergrund, Ihr spielt quasi ne Abenteurer (Eventuell VErbrecher) Gruppe die nach Aufträgen sucht ect. Und die Möglichkeiten in so einer Stadt bieten für jeden etwas
Gesinnung ist bis auf Chaotisch Böse alles erlaubt.
Klassentechnisch, wär schon gut wenn ihr euch am Abenteuerhintergrund orientieren könntet, keine Druiden ect ^^
Falls wer Hilfe braucht, einfach Fragen

Spieler:
Ataroxx - Kämpfer
(Fauli - Auch irgendwas)

You, the people, have the power - the power to create machines. The power to create happiness! You, the people, have the power to make this life free and beautiful - to make this life a wonderful adventure. Then in the name of democracy - let us use that power - let us all unite. Let us fight for a new world - a decent world.

Reply Edited on 03/23/2015 08:32 PM.
First Page  |  «  |  1  ...  3  |  4  |  5  |  6  |  7  ...  8  |  »  |  Last

« Back to previous page