Search for posts by Fanaticer265

1  |  2  |  »  |  Last Search found 17 matches:


Fanaticer265

30, male

Posts: 25

Suche Festival Begleitung

from Fanaticer265 on 06/10/2015 08:57 AM

Hey Nerdpol-Freunde,



ich würde gerne dieses Jahr zum Deichbrand und/oder Highfield fahren.

In meinem Freundeskreis hat leider keiner Zeit/Lust/Geld dazu. Da alleine fahren eher nur im äußersten Notfall in Frage kommt, hatte ich gehofft auf diesem Weg Anschluss zu finden.



Ich bin m/26 und komme aus Berlin.



Bei Interesse oder Falls ihr ohnehin schon fahrt und mich mitnehmen würdet freu ich mich von euch per PN zu lesen.


[Text.]

Reply Edited on 06/10/2015 08:58 AM.

Fanaticer265

30, male

Posts: 25

Re: Rollenspiel bekannter YouTuber (Bezug: Rocket Beans und PietSmiet)

from Fanaticer265 on 12/26/2014 01:42 PM

Rocket Beans unsere Videos zur Ausstrahlung zu schicken halte ich für keine gute Idee.
Wir "verkaufen" oder verleihen unsere Formate doch nicht.
Das sie auf uns aufmerksam machen halte ich für den richtigen Weg nur hätte ich es gern gesehen, wenn es neben bem Forum noch einen zentralen Platz für Videos gibt.

Ich merke aber gerade, das ich mit der unausgereiften Idee eines eigen YT-Kanals etwas übers Ziel hinausgeschossen zu sein scheine und würde gerne zum ursprünglichen Thema zurückkehren:

Rollenspiel auf YT und größeren Kanälen und wie wir mit Fachwissen und "Know-how" "helfen" könnten.

Und damit auch die verbundene Frage: was will der Nerdpol sein?
Eine geschlossene Community wie ers zur Zeit noch ist oder eine Community die sich als Representant des Hobbis: "Rollenspiel" sieht.
(Mit beantwortung dieser Frage steht und fällt ja auch die Beantwortung der Frage nach der Außenwirkung und der Rolle des Nerdpols im Sinne der "Werbung".)


[Text.]

Reply

Fanaticer265

30, male

Posts: 25

Re: Rollenspiel bekannter YouTuber (Bezug: Rocket Beans und PietSmiet)

from Fanaticer265 on 12/26/2014 12:55 PM

Ich denke, das ist hier etwas falsch angekommen.

Ich hatte nicht die Idee den Nerdpol zu kommerzialisieren.
Es ging eher darum, die derzeitigen Methoden zu verbessern oder vielleicht erstmal zu hinterfragen, wie eine "Verbesserung" aussehen könnte.

T.E.A.R.S. ist super, wie ich ja schon am Anfang gesagt habe, ich hatte ja nur das Chaos auf dem Zettel das Hauke manches Mal doch sehr laut werden lassen muss...weiß nicht, welches Bild von Rollenspiel dort bei Leuten dann geprägt wird, die das erste mal so mit dem Thema in Berührung kommen.

2 Punkte wurden allerdings genannt, die ich gut verstehen kann:
zum einen, dass der Nerdpol nicht aus wenigen bereits bekannten Meistern besteht, sondern von Nutzern für Nutzer, von Teilen der Community für die Community betrieben wird. Das kann ich verstehen.
Aber wie viel wird für einen Anfänger wirklich getan?
Wie werden Systeme wirklich vorgestellt?
Ich beobachte eher, das hier viele sehr erfahrene Spieler untereinander nach neune Gruppen suchen.
(Gut, ich bin noch nicht solang dabei, aber ich für meinen Teil lebe von einem kurzen Video usw.)

Der 2. sind die technischen Mittel.

Die Debatte über eine Definition von Gutem oder Schlechtem Rollenspiel ist an dieser Stelle viel zu früh, da ich einen Nerdpol-YT-Kanal eher als Hub sehe...mehr als verbildlichung des Forums. Anfänger ohne Kanal könnten so Hangouts machen mit der Nerdpol-YT-Lizenz usw. man könnte auch alles was zur Zeit auf einzelnen Kanälen läuft irgendwie bündeln.

Was ich als Schwachstelle des Nerdpols (zur Zeit) sehe ist seine größte Stärke: wir machen das größten Teils hier für uns.

(Ich muss jetzt leider los; bin aber leider noch nicht fertig geworden mit dem, was ich sagen wollte. Ich finde aber die Idee mit dem Brief garnicht so verkehrt!)


[Text.]

Reply Edited on 12/26/2014 01:08 PM.

Fanaticer265

30, male

Posts: 25

Re: Rollenspiel bekannter YouTuber (Bezug: Rocket Beans und PietSmiet)

from Fanaticer265 on 12/25/2014 12:41 AM

Beruflich wäre dieses Thema eh nicht im Rahmen eines Kooperationsprojektes anzupeilen, aber um Systeme vorzustellen oder einzelne Lektionen und Tutorials vielleicht näher zu bringen wäre da schon Luft nach Oben.
Das Fachwissen ist auf unserer Seite in Form von Erfahrungswerten. Technische Professionalität würde dann von anderer Seite aus gestellt werden müssen.

Meines Erachtens nach sollte das aber nicht über Rocket Beans oder PietSmiet laufen, sonder der Nerdpol braucht seinen eigenen Kanal als zentrales Element. Dann kann man damit ganz anders arbeiten...Denis Schwarz zeigt uns ja schon eindrucksvoll, das er das mit Multikameras gut hinbekommt, Bini und er benutzen schon heute Musik zur Atmo, Geschichten erzählen können sie alle und das Abschweifen macht uns doch gerade so sympathisch!

Vielleicht träume ich damit ein bisschen zu weit, aber ich denke, man könnte damit Kräfte besser bündeln...(bei PietSmiet läuft das ähnlich)...vielleicht schreibt mich mal jemand an der diese Idee nicht für bescheuert hält und spinnt das etwas weiter...vielleicht lässt sich da ja was ausarbeiten...


[Text.]

Reply

Fanaticer265

30, male

Posts: 25

Re: Rollenspiel bekannter YouTuber (Bezug: Rocket Beans und PietSmiet)

from Fanaticer265 on 12/24/2014 12:51 PM

Anders chaotisch...das Spiel von PietSmiet ist nicht so interessant wie das der Rocket Beans, wie viel Mühe sich Hauke mit seinem System gegeben hat (das Grundsetting würde ich selbst gerne mal bespielen...vielleicht heb ich mir das für mein Spielleiterdebüt auf...)...du solltest dir T.E.A.R.S. aber auf jeden Fall mal ansehen.


[Text.]

Reply

Fanaticer265

30, male

Posts: 25

Re: Rollenspiel bekannter YouTuber (Bezug: Rocket Beans und PietSmiet)

from Fanaticer265 on 12/24/2014 12:01 PM

Das Fragen nichts kostet is vielleicht der wichtigste Punkt an der Geschichte!
Die Schwierigkeiten die du benennst sehe ich genauso!

Da ich jedoch PietSmiet schon eine Weile schaue weiß ich auch, das sie A) zwar viel Beschäftigt sind, aber B) auch immer wieder betonen, das sie nach einer Möglichkeit suchen, dem Wunsch ihrer Community nach einer Fortsetzung nachzukommen.
Sowohl PietSmiet als auch Rocket Beans haben Betreuer/Moderatoren die sich um die Bearbeitung von Anfragen kümmern.
Es sind schon zusammenarbeiten zwischen verschienen Kanälen entstanden, weil die Community es wierholt gewünscht/gefordert hat.
Warum sollten wirs also nicht auch so probieren?
Möglicherweise freuen sich diese großen Kanäle auch einfach über Unterstützung.

Bezogen auf Rocket Beans geb ich euch Recht, die vermitteln Spaß, aber sind auch seeeehr chaotisch. Wie oft Hauke brüllen muss um die Geschichte zu erzählen und nicht, das es in eine Lootorgie ausartet.

Bei PietSmiet wünsch ich mir etwas mehr Ernsthaftigkeit im Sinne von...nunja Fäkalhumor. Jay blockiert da schon ganz schön (meiner Meinung nach).

---

2. Punkt: technische Finessen: Bini sprach über den Komentar seiner Mutter und über die Einebziehung der Community...ich finde, das klappt bei Rocket Beans cia strawpoll.me Abstimmungen sehr gut. (Twitter entspricht unseren Komentaren...also, da haperts uns an nichts...is halt alles der Größe entsprechend ).

Das wir Livegruppen live Übertragen, da sind wir noch weit von entfernt...aber es wird kommen...ich hab da schon 1,...2...Ideen...


[Text.]

Reply Edited on 12/24/2014 12:02 PM.

Fanaticer265

30, male

Posts: 25

Rollenspiel bekannter YouTuber (Bezug: Rocket Beans und PietSmiet)

from Fanaticer265 on 12/24/2014 08:56 AM

Hello again,

ich hab mir grade den MineVlog4 von Meister Bini angehört (Hier gehts zum Video!).
Bini spricht dort auch über ein Thema, zudem ich schon etwas länger einen Thread schreiben wollte: die Rollenspiel "Let's Plays" von PietSmiet und den Rocket Beans.

Also, eigentlich wollte ich einen Thread zum Thema: "bekannte deutsche Let's Player spielen Rollenspiel" machen und mich mit euch austauschen, wie ihr diese "Werbung" findet!?

Bini bemängelt, das diese Jungs nicht auf die Rollenspielcommunity hinweisen, die es (durch "uns") hier gibt.
Ich (als langjähriger Konsument der Kanäle) kann da nur sagen, das ich es ultra cool finde, das sie diese alternativen Spiele gemacht haben, auch wenn sie auf dem Gebiet totale Noobs sind. Ich glaube, sowohl Rocket Beans als auch VORALLEM PietSmiet haben keine Ahnung, dass es in Deutschland eine "onlien"-Rollenspielcommunity gibt.

Dadurch, das diese Kanäle aber eine große Reichweite haben, fände ich es sehr interessant, wenn erfahrene Meister wie Umbreon, AnguyX oder Bini sich mit diesen Let's Playern zusammentun würden und damit vielleicht kleine OneShots in vernünftigem Rahmen machen würden.

Im allgemeinen muss ich aber sagen, dass diese bereits abgedrehten Projekte gerade daruch funktionieren, weil man "Fan" der einzelnen Gruppen ist. Gerade PietSmiet und Rocket Beans sind allesammt sehr starke Persönlichkeiten die sich während der Runden nicht gerade auf "Rollenspiel" einlassen sondern immernoch als "Gamer" agieren.

Rocket Beans haben allerdings in ihrem T.E.A.R.S. System (das von Hauke selbst entwickelt wurde) einige sehr coole technische Ideen mit eingebaut, wie z.B.: Liveabstimmungen. Also können auch wir noch etwas von ihnen lernen.
Der Peak bei den T.E.A.R.S. 2 Abstimmungen lag bei ca. 12000-14000, bei (ich glaube Hauke sagte mal zwischen durch) ca. 26000 Zuschauern.

Hier mal die Playlisten für Interessierte zum nachstöbern, aber wie gesat: man sollte die Kanäle kennen und mögen um damit warm zuwerden.

PietSmiet: DSA

Rocket Beans: Pen & Paper

Wie denkt ihr darüber?
Sollten sich die bekannten deutschen Rollenspielmeister solch bekannter Gruppen annehmen um mehr Leuten das Rollenspiel nahezubringen?
Wenn man sich die Twitter, FaceBook und YouTube-Kommentare zu diesen Projekten ansieht, ist das Interesse daran da!


Gruß aus der Hauptstadt und euch allen ein fröhliches Weihnachtsfest!



PS.: vielleicht helfen dem ein oder anderen aber auch mal diese Form von Reflexion sein eigenen Spielstiel zu überdenken (ich denke da vorallem an die Diskussion aus dem Chat: wie geh ich mit "POWERPLAYERN" um.) 


[Text.]

Reply

Fanaticer265

30, male

Posts: 25

Re: Schwarze Geschichten mit Loki - Black Stories (immer wer gesucht)

from Fanaticer265 on 12/06/2014 02:39 PM

Gerne! Lob kostet ja nix!

Erfahrung nicht wirklich, hab mir die Edition als erste gekauft und die "Lösungen" sind viel zu abgedreht! Dein Stream war echt gut und hat mir gezeigt, das die Standart Edition echt die beste zu sein scheint!


[Text.]

Reply

Fanaticer265

30, male

Posts: 25

Re: Schwarze Geschichten mit Loki - Black Stories (immer wer gesucht)

from Fanaticer265 on 12/06/2014 02:06 PM

Wollte nochmal offiziell nen Lob da lassen!
Es hat seh viel Spaß gemacht, euch zuzusehen, gerne mehr.
Elo sollte wieder mit dabei sein! Es is wunderbar euch beim Abschweifen zuzuhören!

(Aber mein Tip: Finger weg von der "Mysterie Edition", die is nich so pralle!)


[Text.]

Reply

Fanaticer265

30, male

Posts: 25

Re: Wir schreiben Geschichte(n)

from Fanaticer265 on 12/06/2014 01:51 PM

In einem weit entfernten Land lebte einst ein Frosch aus Glas. Das Glas war trüb, der Frosch war alt und er hockte Tag ein, Tag aus auf der alten Werkbank des Glasers um mit seinem Maul mal Pinsel, mal Werkzeug zu halten. Der Glaser war ein vom Alter gebeugter Mann, dessen Augen ihm nicht mehr alles klar offenbarten.
Leider kam es daher oft vor, dass er beim Ablegen seiner Pinsel, immer wieder den Frosch versehentlich bemalte, bis dieser ganz bunt war.
Dies sah eine Elster die öfters vom Fenster her das Werk des Glaser begutachtete.
Und als der Glaser eines Tages am frühen Morgen wieder einmal das Fenster öffnete, um den Tag hinein zu lassen, wie er es jeden Tag tat, saß auf seiner Fensterbank eine winzige, rosafarbene Einhorn-Fee mit glitzernden Flügelchen und lächelte ihn freundlich an. Sie winkte und sagte:"Hallo, mich schickt der Umbreon, ich bin vom Kult der heiligen Ponys und würde gern mit ihnen über den Unterschied zwischen Einhorn und Pony reden.". Darauf hin der Glaser: " Weder Einhörner noch Ponys mag ich sehr, denn die verfluchten Mistviecher apfeln mir im Regenbogenhäufchen vor die Haustür und egal wie viel Stacheldraht ich auslege, sie kommen immer drüber...und fressen meine Socken an. Dabei sind Socken für mich als Glaser besonders wichtig, denn, wo verglast wird, da fallen auch Scherben. In diese möchte ich einerseits nicht ungeschützt reintreten und andererseits sind mein Handschuhersatz, richtige kann ich mir einfach nicht leisten." "Aber...," meinte die Fee, "...dann interessiert dich vielleicht eine Hausratsversicherung mit Glasbruch-Erweiterung? Ich hätte hier ein paar ganz besondere Tarife für dich, die dich...", ein tiefes *QUACK* durchbricht das morgentliche Verkaufsgespräch. Die Fee erstrak so sehr, das sie sich mit einem unterdrückten Nieser in einer Feenstaubexplosion *Puff* auflöste. Der alte Glaser sah sich erschrocken um und erblickte...


[Text.]

Reply
1  |  2  |  »  |  Last

« Back to previous page