Shadowrun: Dragonfall

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Talasu

33, male

Posts: 61

Shadowrun: Dragonfall

from Talasu on 01/14/2014 10:21 PM



In wenigen Tagen soll es nun endlich soweit sein. Die erste Erweiterung zu Shadowrun Returns erscheint. Nachdem der erste Erscheinungstermin im Oktober 2013 verschoben worden ist, da die geplanten Änderungen zu umfangreich ausgefallen sind, soll es jetzt im Januar erscheinen. Die entscheidene Frage ist nun: Was bietet die neue Erweiterung den Spielern?

Neuerungen

  • Erweiterungen für den Spieleditor
  • Möglichkeit überall speichern zu können
  • Leiten eines eigenen Runnerteams mit einzigartigen Charakteren
  • Neue Waffen, Cyberware, Gegenstände, Charaktere und Gegner
  • Neue Gegend -> Berlin
  • Neue Kampagne



Als kleinen Anreiz gab es die Aussage das die neue Kampagne euch gegen eine neue Bedrohung schickt, die Chaos und Zerstörung für die Welt bedeuten könnte. Man wird auf ein Netz von Verschwörungen, Machenschaften und Gefahren treffen, die alle zu einem großen Finale laufen und die Zukunft von Berlin nachhaltig ändern können. Man darf gespannt sein, ob es sich hierbei um die Proteus-Verschwörung handelt. Und man das miterlebt, was der Shadowrunner Thor Walez in der Shadowrun Romanreihe "Deutschland in den Schatten" erlebte.

Aus den Schatten

Reply

Azradamus

30, male

Posts: 2412

Re: Shadowrun: Dragonfall

from Azradamus on 01/14/2014 10:34 PM

Öööh, ich weiß zwar nicht recht, was die Werbeanzeige hier soll, aber da ich persönli9ch auch schon ganz gespannt darauf warte, würde ich zu deinem Post gerne hinzufügen wollen:

Die "Dragonfall"-Kampagne wird dieses Mal nicht in Seattle, sondern dem wilden anarchistischen Berlin der 2050er Jahre spielen.

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Reply

Talasu

33, male

Posts: 61

Re: Shadowrun: Dragonfall

from Talasu on 01/15/2014 09:01 AM

weniger werbung, eher ein hinweis darauf das es diesen monat rauskommt. vllt gibt es ja einige leute im forum die shadowrun returns spielen und die das vllt interessieren könnte.

Aus den Schatten

Reply

NiNo

30, female

Posts: 33

Re: Shadowrun: Dragonfall

from NiNo on 02/12/2014 06:51 PM

Das wirkt nicht schlecht auf mich. Bin gespannt wenn ich es mir hole. Das Grundspiel an sich war ja recht...Fix.

Reply

Azradamus

30, male

Posts: 2412

Re: Shadowrun: Dragonfall

from Azradamus on 02/20/2014 11:04 PM

Ist schon bestellt und ich freue mich darauf. Auch, wenn ich persönlich etwas die Entscheidung zum Überallspeichernkönnen betrauere... Verwöhnte neue Konsolenspieler! früher musste man auch 21 Ebenen durchspielen (Dragonquest Monster für den GBC!!), bevor man wieder Speichern konnte!

Ich bin vor allem darauf gespannt, wie Amerikanisch das 2050er Berlinsetting wird. Aber es schien einen guten Austauch zwischen Pegasus und Hardbraindschemes gegeben zu haben, weswegen ich mal denke, dass sich die Klitscheeplattitüden eher im Rahmen halten werden.

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Reply Edited on 02/21/2014 08:55 AM.

Kingpin

34, male

Posts: 157

Re: Shadowrun: Dragonfall

from Kingpin on 05/26/2014 11:31 PM

Ich habs jetzt fast durch und finde es spitze. 17 Stunden Spielzeit mit allen Nebenmissionen bisher und noch nicht am Ende angekommen. Von der Story und dem Gameplay her spielt es sich auch schöner als das Grundspiel. 
Zum Glück hab ich ne Hangoutcyberpunkrunde, sonst müsst ich platzen. Vllt sollte ich mir noch eine SR Runde zusätzlich suchen, so sehr hat mich das Spiel inspiriert. 

... ist das auch schon Werbung? Ich bin einfach nur schwer begeistet.

Einziger Kontrapunkt: Man verfehlt sooo oft. Nicht, dass dadurch die Kämpfe sonderlich schwierig werden würden, aber es nervt, weil sie so manchmal recht ätzend in die Länge gezogen werden.  

5 p.m.

Reply

Tchernabog

38, male

Posts: 22

Re: Shadowrun: Dragonfall

from Tchernabog on 10/12/2014 03:24 PM

Ist inzwischen schon eine Weile her dass ich es gespielt habe, aber ich kann sagen ich war absolut begeistert.
Die Geschichte fand ich fast noch fesselnder als die vom Grundspiel. Das beste waren aber die anderen Mitrunner mit ihren Geschichten die man nach und nach erfahren konnte. Alles in allem sehr glaubwürdig mit mehr Berlin-Flair als ich bei Amerikanern erwartet hätte.

Reply

Azradamus

30, male

Posts: 2412

Re: Shadowrun: Dragonfall

from Azradamus on 10/12/2014 03:37 PM

Tchernabog trifft ganz meine Meinung.
Ich hab's inzwischen nochmal neu angefangen, beeinflusst von Tsus Let's Play des Standardspiels und dem Erscheinen der Director's Cut Version. Und ich bin immer wieder fasziniert und höchst erfreut. Eine wirkliche schöne und mit sehr viel Liebe gemachte Erweiterung des Returns.

Amerikanisch? Naja, die Ideenschmiede ist doch sehr deutsch. ;) Auch, wenn man es auf Englisch produzierte um den Markt zu öffnen.

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Reply

Tchernabog

38, male

Posts: 22

Re: Shadowrun: Dragonfall

from Tchernabog on 10/12/2014 03:44 PM

Ok das wußt ich nicht, wieder was gelernt. ^^

Reply

WineAndVeg

28, female

Posts: 381

Re: Shadowrun: Dragonfall

from WineAndVeg on 09/06/2015 12:01 AM

So, verspäteter Senf - aber besser spät als nie.

Ich war auch über die Maßen begeistert von Dragonfall. (Und das lag nicht ausschließlich an meiner perversen Faszination für Drachen in der SR Welt) Obgleich ich auch SR Returns toll fand, gefiel mir Dragonfall doch noch ein wenig besser.

Sowohl die Story, als auch die Tatsache, dieses Mal ein festes "Team" von Mitrunnern an die Hand zu bekommen, die man kostenlos immer mitnehmen durfte. (Und die Hintergrundgeschichten der Teammitglieder aufdecken zu können bzw. noch kleine eigene Vergangenheits-Quests mit ihnen zu spielen, war natürlich auch super spannend!)

Ich hoffe wirklich sehr, dass SR Hong Kong mich genauso mitreißt, wie Dragonfall.
(Wenn ich es denn tatsächlich dazu überredet bekomme, auf meinem PC vernünftig zu laufen! Gnarf.)

 

"A lion doesn't concern himself with the opinions of the sheep."

Reply

« Back to forum