[Shadowrun/nWoD] Chicago sucht SpielerInnen [CLOSED]

1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Clawdeen
Deleted user

[Shadowrun/nWoD] Chicago sucht SpielerInnen [CLOSED]

from Clawdeen on 11/10/2013 11:50 PM

Nee, ich hab mich nicht verschrieben, sondern es geht hier wirklich um eine Runde, die nach den Regeln der nWoD UND Shadowrun gespielt würde. Hä? Ja, pass(t) mal auf:

Chicago ist eine Stadt mit einer spannenden Geschichte - real sowie in der Sechsten Welt von Shadowrun.

Teil I:

Was mir vorschwebt ist eine Runde, die über einige Sessions hinweg einen Blick in diese Geschichte wirft:
Die Irokesenkriege, die Eisenbahnstrecke und der "Lager Beer Riot", der große Brand von 1871, die Probleme Anfang des 20. Jahrhunderts und die Ereignisse rund um die Gewerkschaft, Chicago als Jazzmetrole in den 20er Jahren, Prohibition und kriminelle Syndikate ...

Bestimmte Ereignisse wären die Kulisse für diverse Hangouts - bei der die Charaktere mittendrin sind. 

Diese Charaktere sind Sterbliche (Mortals) aus der nWoD und das ist auch das verwendete Regelsystem.

Da die Figuren in diesem Teil öfter wechseln, würde ich vorschlagen, die Charaktere dafür für euch zu erstellen (brauche dann nur die Angabe eines Konzepts, Berufs, einer Motivation usw.). Wer lieber dennoch einen komplett eigenen Charakter erstellen möchte, kann dies aber auch gerne allein oder mit mir zusammen (falls Hilfe benötigt wird) tun.

Es sind keine Kenntnisse des Systems notwendig.

Wichtig: Es gibt durchaus Storys zu erleben, aber diese werden hier (fast) durchweg mundan, also nicht übernatürlich, sein. Der Stil soll eher düster sein, aber die Charaktere können - und sollen! - dennoch etwas bewegen können.

Teil II:

Nach den 20ern springen wir - immer noch mit den nWoD-Regeln (jetzt aber mit übernatürlichen Zusatzoptionen) in die Sechste Welt von Shadowrun, wo wir etwa bei der Goblinisierung einsetzen. Eben jene sowie der Ausbruch von VITAS, die Entwicklung von SimSinn und BTL, die Geburt der UCAS, die Gründung von DocWagon, das Erwachen der Drachen ...

Grob wird hier die Zeit von 2010-2055 bespielt.

Die Begriffe sagen dir alle nix? Macht nix!
Auch hier ist einiges eher Düstere dabei, jedoch auch ein entsprechend phantastischer Einschlag.
Hier geht es immer noch nicht um klassische Runner, sondern vor allem darum, die Sechste Welt mal Revue passieren zu lassen, sie mal abseits von Streetsams und Schamanen als Charakter zu erleben, sich reinzufühlen in diese Welt und ihre Entwicklung - natürlich primär auf Basis von Chicago als rotem Faden.
Der Fokus liegt hier also eher auf Drama statt auf Action (wobei es letztere schon auch geben wird).

Rest siehe Teil 1.

Teil III:

Chicago im Jahr 2055. Die Stadt hat einiges mitgemacht, aber sie lässt sich - wie immer - nicht unterkriegen. Alles wird besser ... oder?

Schwenk zu SR4 und entsprechenden Charakteren - zur Story sag ich mal nichts weiter an dieser Stelle, aber Kenner des Systems können sich denken, was hier so alles Thema sein wird. 
Drama gibt es hier garantiert auch - jedoch definitiv auch jede Menge Action!
"Runs" sind hier allerdings eher selfmade, will heißen, dass es einige Ansätze und Möglichkeiten meinerseits gibt, ansonsten wird es euch aber gehen, wie es Runnern eben so geht: Ihr müsst gucken, wo ihr bleibt ... 
Also keine klassischen "Extrahiere X für Y Nuyen" oder ähnliches! 

Auch hier gilt: Keine Systemkenntnis nötig; ggf. wäre zumindest ein Einblick in Teil II (ob nun Runde oder durch Lektüre) sinnvoll.

______________________________________________________________________

Und nu?

Gesucht werden einigermaßen experimentierfreudige SpielerInnen (2-4).
Optimalerweise habt ihr Bock auf Teil I bis Teil III, aber ihr könnt euch auch nur für einzelne Teile melden

Gespielt würde ab Anfang 2014, wobei ich gerne 1x/Monat je 3 Stunden lang spielen wollen würde.
Mindestens eine Vorbesprechung würde ich allerdings gerne vorab November/Dezember noch stattfinden lassen, um Charaktere zu klären, Inhalte abzuklopfen, Fragen zu beantworten etc.

Bei Interesse einfach angeben, ob für alle Teile oder für welche, ob Vorkenntnisse bestehen (nWoD und/oder SR) und ich wüsste einfach gerne, warum ihr mitmachen wollen würdet. 

_______________________________________________________________________ 

Ja, ist eine etwas schräge Idee, aber die hab ich schon soooo lange und würde mich echt freuen, wenn sich Leute finden würden, die Bock darauf hätten, sie mal praktisch umzusetzen.

Grüße,
Clawdeen 

Reply Edited on 01/29/2014 10:42 PM.

EinfachNurA

37, male

Posts: 1040

Re: [Shadowrun/nWoD] Chicago sucht SpielerInnen

from EinfachNurA on 11/11/2013 12:23 AM

Dann bekunde ich hiermit mit Interesse an allen drei Teilen, auch wenn ich noch keine Ahnung habe was ich spielen möchte.

Zur Frage des warum:
Die oWoD kenne ich durch Streams und einen laufende Vampire: TM-Runde (Chicago on the run, hier auf dem Nerdpol durch Ceech geleitet), daher würde ich gerne die Unterschiede zur nWoD sehen und Shadowrun überhaupt nicht, das ich mir gerade SR5 gekauft habe und mich zur Zeit einlese. Ist natürlich nicht SR4, aber die Welt ist, vermutlich, immer noch ähnlich. Sterbliche zu spielen ist auch einmal etwas anderes als der klassische Vampir et cetera, auch wenn es später magisch wird. Besonders reizt mich der Shadowrunteil, wel ich mal Lust auf Science-Fiction habe.

Außerdem möchte ich immer neue Systeme ausprobieren und so ein Systemmix klingt interessant. insbesonder in der Form als Reise durch verschiedenen Jahrhunderte und Ereignisse.

Tante Edit sagt:
Sollen die Runden on-air, also live und auf Youtube aufgezeichnet, stattfinden, oder off-air? Es gibt ja auch Leute, die ihr Gesicht nicht im Internet zeigen wollen und dann wäre es sinnlos, wenn die hier schrieben, wenn es on-air sein soll.

EinfachNurAs Blog  
"Ohne A wären wir nicht nur alle aufgeschmissen, das Leben wäre auch weniger schön." - SirPadras

Reply Edited on 11/11/2013 12:35 AM.

Clawdeen
Deleted user

Re: [Shadowrun/nWoD] Chicago sucht SpielerInnen

from Clawdeen on 11/11/2013 12:50 AM

Ah, guter Einwand! 
Ist mir eigentlich gleich. Wir können on-air spielen, off-air spielen, off-air schneiden und dann als Zusammenfassung online stellen ... da richte ich mich nach den Interessenten.
Ich finde eigentlich gut, wenn es - wie auch immer - online kommt, weil ich ohnehin gerne viiiiel mehr RP-Material und -Runden online sehen würde, aber wie gesagt: Das mache ich von der Truppe abhängig, die da zusammen spielt.
Ich gehe davon aus, on-air wäre okay für dich, so oft, wie ich dein Gesicht online sehe? *g* Oder irre ich?
An alle: Einfach dazu schreiben, wenn on-air ein Problem für euch wäre! 

Zur Begründung: Danke erst mal, find ich toll (auch die Interessensbekundung gleich für alle Teile)!
Die Welt von SR ist übrigens immer dieselbe, da sind die Editionen kompatibel. Die Timeline wird nur mit den einzelnen Editionen immer ein bisschen weiter geschrieben (und ist jetzt Mitte/Ende der 2070er). Ist also auf jeden Fall für alle interessant, ob nun 3., 4. oder 5. Edition bevorzugt wird (gespielt wird im letzten Teil nur halt nach der 4., einfach aus praktischen Gründen für mich). 

Reply

Mandavar

33, male

Posts: 166

Re: [Shadowrun/nWoD] Chicago sucht SpielerInnen

from Mandavar on 11/11/2013 06:16 AM

"Du Dieb!" wollte ich erst schreiben, aber dann hab ich gesehen, dass du den Shadow-Runnigen Teil nach Shadow Run Regeln spielst. Hast du mal über "Mirrors - Bleeding Edge" nachgedacht?

Reply

Clawdeen
Deleted user

Re: [Shadowrun/nWoD] Chicago sucht SpielerInnen

from Clawdeen on 11/11/2013 06:25 AM

Hu?

Und ja, sicher. Aber ich mag gerade die Idee, beide Systeme zu nutzen und denke, evtl. Einsteiger profitieren davon mehr.

Reply

MaxMonster1

35, male

Posts: 1802

Re: [Shadowrun/nWoD] Chicago sucht SpielerInnen

from MaxMonster1 on 11/11/2013 07:44 AM

Ich würde auch direkt mal Interesse an allen Teilen bekunden. Vor allem weil ich die nWoD mal kennen lernen will und wenn ich dabei noch einen schönen Einstieg in SR bekommen kann, dann ist das noch um einiges besser. Ich spiele auch gern mal einen sterblichen, wenn ich im SR Part einen zwergischen Rigger spielen kann

On-Air wär für mich kein Problem, hat man ja gesehen. 

Mein Kanal für RP-Runden | Rollenspielradio und Videos von Conventions | Hörbücher und Hörspiele

Reply

EinfachNurA

37, male

Posts: 1040

Re: [Shadowrun/nWoD] Chicago sucht SpielerInnen

from EinfachNurA on 11/11/2013 03:34 PM

Ich gehe davon aus, on-air wäre okay für dich, so oft, wie ich dein Gesicht online sehe? *g* Oder irre ich?

Nein, du irrst nicht. On-Air oder off-air, aber aufgezeicnet, fände ich beides gut, damit auch andere etwas von der Runde haben. 

EinfachNurAs Blog  
"Ohne A wären wir nicht nur alle aufgeschmissen, das Leben wäre auch weniger schön." - SirPadras

Reply

Lameth

43, male

Posts: 935

Re: [Shadowrun/nWoD] Chicago sucht SpielerInnen

from Lameth on 11/11/2013 04:14 PM

Na du legst ja mächtig los hier Clawdeen
Ein sehr interessantes Konzept, deren Umsetzung ich mir gerne anschauen werde.

Reply

Clawdeen
Deleted user

Re: [Shadowrun/nWoD] Chicago sucht SpielerInnen

from Clawdeen on 11/11/2013 05:39 PM

Ein sehr interessantes Konzept, deren Umsetzung ich mir gerne anschauen werde.

Ja, das schreibst du irgendwie (zumindest gefühlt) immer. 

Reply

Lameth

43, male

Posts: 935

Re: [Shadowrun/nWoD] Chicago sucht SpielerInnen

from Lameth on 11/11/2013 06:13 PM

Zumindest, bei den Sachen, die mich interessieren. Ist das schlecht?

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last

« Back to forum