Crowdfunding Kurzübersichten

First Page  |  «  |  1  ...  5  |  6  |  7  |  8 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Teylen

39, female

Posts: 395

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

from Teylen on 06/09/2019 02:05 PM

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #109 (Zeitraum: 02.06 bis 09.06).

 

In dieser Wochen spricht mich Adventures in Austerion besonders an. Das Spiel, welches sowohl auf Englisch wie Französisch erhältlich ist, bietet absolut geniale Artworks und einen interessante Mischung auf Rollenspiel und Brettspiel. Ich habe es unterstützt, und empfehle es sehr. Auch Sleepaway ist ein interessantes Projekt. Das Spiel bietet Lagerfeuer-Horrorgeschichten und verwendet das Belonging Outside Belonging System von Avery Alder. Ich bin durchaus versucht. Daneben bietet Dungeons & Delvers einen traditionelleren Ansatz, man erkundet Dungeons, killt Monsters und looted sie, dass alles mit einem System zwischen D&D 3.5 und D&D 5. Wenn man D&D 5E mag, sollte man einen Blick auf Amazing Adventures oder das Rocket Age RPG werfen. Amazing Adventures versucht einen Setting neutralen Ansatz zu bieten mit dem man Horror, SF, Moderne, Pulp und andere Settings spielen kann. Wohingegen sich Rocket Age mit dem titelgebenden Pulp-Setting befasst. Battlestations DIRTSIDE wiederum ist ein SciFi Spiel das für mich so sehr zwischen Brett- und Rollenspiel steht, dass ich nicht sicher bin ob es noch in die Liste passt. Native American Role-Playing Game wiederum passt, sieht auch an sich super interessant aus, allerdings läßt die Präsentation doch sehr zu wünschen über, und mir fehlt der Glaube an die Realisierung. Stormforged wiederum schaut wesentlich besser aus und bietet scheinbar ein soldies Fantasy Setting.
Daneben gibt es noch weitere coole Projekte, wie beispielsweise Necronomiconis aus der Accessoire-Schmiede Artisano Del Reyes – parallel auf Kickstarter und Verkami – welches ein sehr ansehnliches Cthulhu Buch versucht zu finanzieren. Auch das französischsprachige Cities and Crimes Urban Fantasy RPG erscheint mir sehr spannend. Ich hätte es unterstützt, würde es nach Deutschland liefern.
Daneben gibt es noch viele weitere Finanzierungen, die ihr hier findet:

Englischsprachige Crowdfundings

5 Rollenspiele
2 D&D 5E basierte Rollenspiele
1 Hybrid Rollenspiel
1 Setting
3 Ergänzungsbände
2 Abenteuer
5 Würfel Projekte
1 Würfel Accessoire
2 Deluxe Accessoires
1 Klangwelt
2 Notizbücher
4 Weitere RPG Projekte
1 Weiteres Spiel

Spanischsprachige Crowdfundings

1 Deluxe Accessoire

Französischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel

Italienische Crowdfundings

1 Rollenspiel

Artikel: https://teylen.blog/2019/06/09/crowdfunding-kurzuebersicht-109/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Reply

Teylen

39, female

Posts: 395

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

from Teylen on 06/24/2019 12:33 AM

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #110 (Zeitraum: 10.06 bis 23.06).

 

Nachdem ich letzte Woche NordCon bedingt eine kleine Pause einlegte, bin ich in dieser mit nicht weniger als 70 Projekten zurück! Ganze 3 davon aus Deutschland und auf Deutsch.

Bei den deutschen Projekten sticht für mich Kurai Jikan Eidolon besonders hervor. Ein originär deutschsprachiges Abenteuerspielbuch von Ludus Leonis. Ich kenne den Verlag und Autor schon von seinen Rollenspielprojekten wie der Robert Red-Shirt show, NIP'AJIN sowie anderen Spielen und habe vertrauen darin, dass er das Buch umsetzen können wird. Bisher hat er auch alle seine StartNext Projekte zuverlässig abgewickelt. Deshalb bin ich gerne dabei und empfehle das Projekt sehr! Wenn ihr euch auch nur ein bisschen für Spielbücher interessiert, schaut's euch mal an.
Daneben war ich natürlich auch bei dem neuen Welt der Dunkelheit Crowdfunding von Ulisses Spiele dabei. Bei VAMPIRE & WERWOLF: DIE JUBILÄUMSAUSGABEN kann man die mit Beckett's Tagebuch des Dschihad und Vermächtnis der Lügen die letzten beiden fehlenden Bücher der V20 erstehen sowie die fehlenden Bücher der Jubiläumsausgabe von Werwolf, bis auf das Kochbuch. Bei denen ich persönlich gerade das Pentex Indoktrinationshandbuch für Mitarbeiter interessant finde, sowie dass zu den Blutgeschwistern, jedoch auch die weiteren spannend erscheinen. Ich bin natürlich mit Begeisterung bei dem Projekt dabei und kann es nur empfehlen. Die deutschsprachigen Projekte schließen dann mit dem Patreon von Donnerhaus ab. Hierbei bekommt ihr coole Karten für eure Runden, weshalb sich die Teilnahme sicherlich lohnt.

Bei den englischsprachigen habe ich Wicked City unterstützt. Das Spiel verwendet das System aus Blades in the Dark, und vom Konzept her spielt man quasi Dungeon Keeper. Was für mich zwei sehr überzeugende Gründe für die Unterstützung sind. Passend dazu konnte ich auch dem systemneutralen Ergänzungsband The Roleplayer's Guide To Heists nicht wiederstehen, schließlich gibt es in sehr vielen Rollenspiele Orte an denen man einsteigen mag.
Daneben gibt es auch durchaus das ein oder andere erzählspielnahe Rollenspiel, das mich begeistern konnte, auch wenn ich mit der Unterstützung noch zögere. So darf man sich bei Hearts of Magic: Threads Entangled in das Beziehungsgeflecht, die Irrungen und Wirrungen zwischen noblen Feen, arkane Bürokraten und und anarchistischen Hexen werfen. Bodenständiger und mit einem Blick auf historische Ereignisse trifft es da Red Carnations on a Black Grave, wo man in die Rolle des französischen Widerstand während des zweiten Weltkriegs schlüpft. Das Spiel orientiert sich hierbei an Werken wie Montsegur 1244 und bietet historische Figuren als Spielercharaktere an. Deutlich phantastischer wird es dann mit Bleak Spirit, einem Spiel das sich an der Dark Souls Reihe orientiert. Allerdings nicht in Hinsicht auf bockschwere Kämpfe, sondern mehr dahingehend das man ein vergleichbar melancholisches und düsteres Setting geboten bekommt, wie es in der Souls-Reihe der Fall ist. What We Were teilt wohl mit Bleak Spirits, dass sich das System intensiv mit dem Werdegang der Spieler-Figur befasst, wobei es weniger düster und melancholisch zu geht. Nun und ich habe keine Ahnung wie Troll's Teeth funktioniert, aber es bietet beeindruckene quasi Faustkeile als Zufallsgenerator.
Unter den Massen an Fantasy Systemen, die ich nicht in kleinere Kategorien unterteilt bekam, sticht The ADVANCED allein dadurch hervor das es eine kleine, frische Science Fiction Brise einbringt.
Unter den Fantasy Spielen sprechen mich dann Zafir: Tactical Roleplaying Game, Children of the Beast und The King of Dungeons durch die sehr ansprechende optische Gestaltung an. Auch Emeberlord, Realm of the Livingstones, Age of Hunters, Awoken und The Awakening RPG sind sicherlich für Fantasy-Liebhaber einen Blick wert.
Daneben gibt es mit Escape from Darkmoor auch noch ein frisches, interessantes Spielbuch. Neben wirklich vielen, sehr vielen weiteren Projekten, die ihr in dieser Liste findet:

Deutschsprachige Crowdfundings

1 Spielbuch
1 Ergänzungsband
1 Patreon

Englischsprachige Crowdfundings

9 Fantasy Rollenspiele
1 Science Fiction Rollenspiel
5 Story Game Rollenspiele
1 Spielbuch
2 Settings
2 D&D 5E Settings
5 Ergänzungsbände
3 D&D 5E Ergänzungsbände
2 Abenteuer
5 Würfel & Münz Projekte
4 Würfel Accessoires
3 Kartendecks
1 Notizbuch
3 Enamel Pins
3 Karten & Miniaturen
2 Klangwelten & Podcasts
2 Larps
6 Weitere RPG Projekte

Spanischsprachige Crowdfundings

2 Rollenspiele
1 Ergänzungsband
1 Kampagne

Französischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Setting
1 Ergänzungsband

Italienische Crowdfundings

1 Kampagne

Artikel: https://teylen.blog/2019/06/23/crowdfunding-kurzuebersicht-110/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Reply

Teylen

39, female

Posts: 395

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

from Teylen on 07/08/2019 12:39 AM

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #111 (Zeitraum: 10.06 bis 23.06).

 

Nachdem ich mich letzte Woche auf der CCXP 2019 vergnügt habe, kommt die Kurzübersicht mit leichter Verspätung und ganzen 11 Rollenspielen.

Bei den Storygames ist das spielleiterlose und Tarotkarten basierte moonflower, bei dem man in einem melancholisch anmutenden Setting zum Mond reist um dort eine Blume zu Pflanzen. Es erinnert mich etwas an Night on the Galactic Railroad, was es für mich durchaus spannend macht. HORROR STORIES beschreibt sich selbst als karten basiertes Story Game und ist damit eher am Rand dessen was ein RPG ist, dennoch nah dran umaufgenommen zu werden. Zumal es mich etwas an Idee! erinnert. Pirates of a Shattered World wiederum bietet spielerisch einen eher traditionelleren Ansatz, welcher jedoch um ein abgefahrenes Fantasy-Setting um die Piraterie herum ergänzt wird. Demgegenüber bietet Scorched Earth ein traditionelleres Post-Apo Settingansatz, und ergänzt dieses mit Weltenbau durch die Spieler bevor man in der Welt spielt. Wobei man dabei wohl auch abgefahrenes einbauen kann. Wem das zu viel Post-Apokalypse ist der kann sich mit The Spy Game und Super Secret Spy Agency gleich bei zwei Projekten mit Spionage in Gegenwarts-Settings befassen. Spy Game setzt hierbei systemseitig auf D&D 5E auf, auch Super Secret Spy Agency lehnt sich scheinbar bei D&D an, so hat man einen W20 und würfelt mit Attribut-Boni gegen Schwierigkeiten, hebt jedoch hervor das es sich auch für das Spiel zu Zweit eignet. Spieler die es dann lieber klassisch haben, können sich ins Fäntelalter werden. Bei Chivalry & Sorcery geht es sowohl vom System als auch Setting sehr klassisch ab. Nun und Jordenheim macht es dem gleich mit Wikingern. The Asphodel Complex wiederum bietet ein Horror-RPG mit detailliert ausgearbeiteten Karten und einem eigenen System das leicht erlernbar sein soll, jedoch nicht näher beschrieben ist. Tatsächlich bin ich bei dem Projekt dabei. Hit the Streets wiederum ist ein Superhelden Spiel, dass sich dem Strassenniveau von Helden wie Jessica Jones und den anderen Defenders annimmt. L.O.R.E. ist ein Rollenspiel das einem universalen Ansatz bietet, mit dem man sich sein Setting und Spiel quasi zusammenstellen kann.
Daneben gibt es auch interessante weitere Projekte, wie Trinity Continuum: Aberrant, mit welchem Onyx Path die neue Edition von Aberrant mit dem Storypath System finanziert. Pulp Fantastic für Savage Worlds fasziniert mit wegen des 30er Jahre Setting und Fateforge und Fight or Flight für D&D 5E aufgrund des genialen Artwork. Natürlich gibt es noch viele, weitere Finanzierungen die spannendes bieten, schaut selbst:

Englischsprachige Crowdfundings

3 Rollenspiele
2 Fäntelalter Rollenspiele
2 Post-Apokalyptische Rollenspiele
2 Spionage Rollenspiele
2 Story Games Rollenspiele
1 Spielbuch
3 Settings
4 D&D 5E Settings
2 Ergänzungsbände
2 D&D 5E Ergänzungsbände
2 Abenteuer
5 D&D 5E Abenteuer
6 Würfel Projekte
1 Münz' Projekt
4 Accessoires
5 Enamel Pins
1 Notizbuch
1 Podcast
1 Kartendeck
1 RPG Comic
3 Maps Projekte
6 Weitere RPG Projekte
1 Skirmish Spiel

Spanischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Ergänzungsband

Französischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel

Artikel: https://teylen.blog/2019/07/07/crowdfunding-kurzuebersicht-111/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Reply

Teylen

39, female

Posts: 395

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

from Teylen on 07/14/2019 07:18 PM

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #112 (Zeitraum: 07.07 bis 14.07).

 

Diesmal im üblichen Veröffentlichungsrythmus, wobei ich bereits ankündigen kann, dass die nächste Kurzübersicht, wegen einer Convention, wahrscheinlich in zwei Wochen kommt.

Das Flashback RPG bietet ein Fantasy System mit Steampunk anleihen, und bietet ein System welches dadurch besticht, dass man über Flashbacks die aktuelle Situation beeinflussen kann. Ich persönliche finde die Idee, dass die Charaktere an Titanen hoch klettern können, um sie Stück für Stück zu erledigen, mit am spannendsten. Demigods wiederum bietet ein Gegenwarts-Setting, bei dem man die namensgebenden Halb-Götter spielt und sich gegen verschiedene Gegener durchsetzt. Das Powered by the Apocalypse Spiel gibt dem ganzen einen spannenden Twist, und erlaubt das man alle möglichen Pantheons einbindet. BESM Fourth Edition wiederum bietet die vierte Edition des amerikanischen Anime & Manga Rollenspiel. Mit schnellen, cinematischen Regeln soll man hiermit gleich alle Genre abdecken können. Wobei es für den schnellen Einstieg neben der normalen Fassung, auch eine eigenständige quasi „Light"-Edition gibt.
Ekphrasis wiederum ist ein Erzählspiel für zwei Spieler, bei welchen man mittels Prosa surreale Geschichten schafft. Das interessante Konzept kommt im Zine-Format daher und hat meines Erachtens einen Blick verdient. Zumal man es bereits für einen Dollar kriegt.
Daneben gibt es mit dem Kaldori Project ein spannendes, farbenreiches Setting für D&D, das Magumundi Bestiary bietet interessante Figuren, die Vulcan Forged Carbon Würfel sehen ebenso klasse aus wie das Konzept der Random Character Generator Dice interessant ist und es gibt viele weitere coole Projekte die ihr hier findet:

Englischsprachige Crowdfundings

4 Rollenspiele
1 Setting
4 Ergänzungsbände
4 Abenteuer
3 Würfel Projekte
1 Accessoire
2 Enamel Pins
3 Weitere RPG Projekte

Artikel: https://teylen.blog/2019/07/14/crowdfunding-kurzuebersicht-112/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  5  |  6  |  7  |  8

« Back to forum