Vorgestellt - Systeme, Settings und Sichtweisen

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


HakonHagatson

35, male

Posts: 120

Re: Vorgestellt - Systeme, Settings und Sichtweisen

from HakonHagatson on 08/11/2013 11:08 PM

Super! Dann freuen wir uns schon mal auf die Folgen, die da kommen werden.

"No rest. No mercy. No matter what."

Reply

fireballgfx
Deleted user

Re: Vorgestellt - Systeme, Settings und Sichtweisen

from fireballgfx on 08/15/2013 09:47 PM

ich wünsche mir eine sehr detailierte Vorstellung von Engel :-D

Reply

Glgnfz

45, male

Posts: 510

Re: Vorgestellt - Systeme, Settings und Sichtweisen

from Glgnfz on 08/15/2013 10:09 PM

Zumal es ja bei Uhrwerk neu aufgelegt wird...

Reply

SirPadras

43, male

Posts: 749

Re: Vorgestellt - Systeme, Settings und Sichtweisen

from SirPadras on 08/15/2013 10:20 PM

Ich finde Engel so richtig doof und so richtig langweilig

Rules are important, they help control the fun

nerdvana.eu

Reply

Justicon

-, male

Posts: 236

Re: Vorgestellt - Systeme, Settings und Sichtweisen

from Justicon on 08/15/2013 10:25 PM

Space 1889? ich habs hier liegen und finde es super das Problem ist ich kenne niemanden ders Spielen will.
 

--->Fußmatte des göttlichen Frank <---

Eröffner des Posts

Reply

BookTubeWon...

20, male

Posts: 367

Re: Vorgestellt - Systeme, Settings und Sichtweisen

from BookTubeWonderland on 08/15/2013 10:29 PM

Würde gerne mal mit euch etwas zu Cthulhu machen da ich das System total liebe und sehr spannend finde was die ganze Abenteurwahl und so angeht.
Wäre da auch gerne als "Experte" dabei...... *hust hust* Experte *hust hust*

                         
NERDPOLSIGNATUR1.png



Reply

fireballgfx
Deleted user

Re: Vorgestellt - Systeme, Settings und Sichtweisen

from fireballgfx on 08/16/2013 07:02 AM

Aber SirPadras, warum ist es denn doof?

Reply

SirPadras

43, male

Posts: 749

Re: Vorgestellt - Systeme, Settings und Sichtweisen

from SirPadras on 08/16/2013 09:18 AM

@fireball: manchmal darf selbst ich etwas ohne Begründung einfach nur doof finden
@ booktube: danke für das Angebot, allerdings haben wir schon unseren Experten für die Cthulhu Sendung. Allerdings könnte ich mir ein Sabbel und Gebrabbel zum Thema vorstellen.
@ Justicon: Ja, toller Hintergrund, ich Schätze das Universum sehr. Allerdings sind meine Spieler viel heißer auf das Setting als ich

Rules are important, they help control the fun

nerdvana.eu

Reply

SirPadras

43, male

Posts: 749

Re: Vorgestellt - Systeme, Settings und Sichtweisen

from SirPadras on 08/30/2013 06:17 AM

Vielen Dank für eure Kommentare und auch generell für eure Anwesenheit.

Hier der link zum D6 download
http://www.polgarusgames.com/download-page 


Es sei angemerkt, dass einige Attribute und Ferigkeiten beim Star Wars D6 anders heissen...wohl eher ein kleines Problem 

Rules are important, they help control the fun

nerdvana.eu

Reply Edited on 08/30/2013 06:21 AM.

Clawdeen
Deleted user

Re: Vorgestellt - Systeme, Settings und Sichtweisen

from Clawdeen on 11/05/2013 05:49 AM

Ich hoffe, ich bin jetzt im richtigen Thread gelandet (sonst Beitrag einfach verschieben).
Schaue gerade das Video zu Eden Studios und bin gleich am Anfang bei einer Aussage von Frank hängen geblieben.
Vielleicht hab ich jetzt nur noch nicht weit genug geschaut, aber Frank, du sagst da, u.a. fändest du das Unisystem so toll, weil es ein schnelles Regelsystem bietet und mit 2 Würfen alles abgedeckt sei.

Also vorab weiß ich, dass überall Durchschnittswerte angegeben sind für die, die auf's Würfeln verzichten wollen (beziehe mich hier jetzt auf AFMBE, die anderen Sachen kenne ich noch nicht), aber davon abgesehen, genau nach den Regeln ... schnell?

Man würfelt einen Angriff, der Gegner kann jedoch immer ausweichen oder seinerseits angreifen. Trifft man, würfelt man dann den Waffenschaden aus, dann würfelt der andere ggf. noch mal für seine Rüstung, erst dann hab ich den Schaden.
Macht bei mir 4 Würfe - und damit für mich mindestens mal 2 zuviel.  

Wie gesagt: Klar kann ich auch mit Durchschnittswerten spielen und dadurch Würfe sparen, aber ich geh hier von der Basis aus.
Und solche Optionen wie Trefferzonenbestimmung, Überlebens-/Bewusstlosigkeitswurf und so könnte man da sogar noch aufaddieren.

Ist das in den anderen Unisystem-Systemen anders, hab ich da was missverstanden im Video oder wie kommst du auf schlank mit zwei Würfen?

Reply Edited on 11/05/2013 05:50 AM.
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  »  |  Last

« Back to forum