Spielertypen am Nerdpol

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Teylen

39, female

Posts: 388

Re: Spielertypen am Nerdpol

from Teylen on 10/20/2015 05:50 PM

Nicht ganz so todernst gemeint, mag nur DKWD(D)K so gar nicht.
Das ganze steht für Du kannst was du (darstellen) kannst.
Gerade wenn es in einem P&P RPG zu Verhandlungssachen kommt sehr beliebt.
Kommt eigentlich jedoch aus dem LARP wo man es zur fast einzig wahren Spielweise erklärte.

Ein weiterer Punkt der mich bei Method Actor stört ist die Idee von "Mein Char ist aber so". 

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Reply

DerSonntags...
Deleted user

Re: Spielertypen am Nerdpol

from DerSonntagsHeld on 10/21/2015 09:00 AM

Jaja, das fiese multitalentierte DWDDK-Quatscher-Pack. ^^
(Auch ich bin im LARP ein Verfechter davon, weil das Gegenteil - Telling - eher häufiger die Stimmung killt, statt eine aufzubauen ...)

Im Rollenspiel am Tisch, denke ich, knn es durchaus eine Mischung aus beidem geben. Warum nicht durch gute Aktionsbeschreibungen seitens der Spieler - weil sie wissen, wovon sie reden oder zumindest eine ziemlich gute Vorstellung davon haben - den Flare in der Spielrunde erhöhen?!

Method-Acting ist auch in der Filmwelt unbeliebt, aber ich glaube, daß wen man es richtig einsetzt, man dadurch eine Menge gewinnen kann. Wie immer lautet auch hier das erste Gesetz: Die Dosis machts!
... und das zweite Gesetz deckt sich mit dem einer jeden Spielrunde: Warum nicht/doch? (Will heißen, wenn ein Charakter etwas aus charakter-persönlichkeits-technischen Gründen (nicht) machen würde ... was würde ihn dazu verleiten, seine Meinung zu ändern und doch mit der Gruppe zusammen zu arbeiten?!)

Reply

Teylen

39, female

Posts: 388

Re: Spielertypen am Nerdpol

from Teylen on 10/21/2015 11:12 AM

Ich mag es weder am Tisch noch im LARP.
Zumal es meiner Meinung nach weniger etwas mit Talent zu tun halt und mehr etwas damit welche Cliquen es gibt und wie es um die sozialen Ellenbogen der Personen (Durchsetzungsvermögen, Ansehen usw.) bestellt ist. 

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Reply

ManuFS

38, male

Posts: 613

Re: Spielertypen am Nerdpol

from ManuFS on 10/21/2015 11:57 AM

Ich weiss wofür es steht. Und die Bezeichnung von u.a. meiner Person als "Pack" empfinde ich, gerade im tages-aktuellen Kontext, sehr... befremdlich.

MFSgamingSignaturNerdpol.png

Reply

Teylen

39, female

Posts: 388

Re: Spielertypen am Nerdpol

from Teylen on 10/21/2015 12:00 PM

o_O;
Ich finde es befremdlich einen gedanklichen Bogen zwischen einer Aussage zu Rollenspiel inklusive Smiley zur irrsinningen Hetze von PEGIDA und ähnlichem Pack zu ziehen.

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Reply

Nick-Nack

32, male

Posts: 378

Re: Spielertypen am Nerdpol

from Nick-Nack on 10/21/2015 12:28 PM

Pack schlägt sich, Pack verträgt sich!
So, und jetzt wieder on topic, bitte

Spannende Videos zu Rollen-, Gesellschafts- und Computerspielen:
nick-nack.de

Vielen Dank an Klemens Franz für den Avatar: http://www.atelier198.com/

Reply

Teylen

39, female

Posts: 388

Re: Spielertypen am Nerdpol

from Teylen on 10/21/2015 02:46 PM

Einmal ohne Werte formuliert.
Ich werde als Spieler sehr, sehr unglücklich und grummelig bis hin zu ein Stück ungenäustig wenn:
-) Ich den Eindruck habe das ich nicht zum Spielen kam respektive bedeutend weniger Spielanteil hatte als die anderen
-) Ich den Eindruck habe das mein Charakter nichts beitragen kann und eher so zur Belustigung oder aus Mitleid mitgeführt wird, kurz ich mag in meinem Spielanteil auch was leuchten dürfen.

Wenn die beiden Punkte erfüllt sind ist mir der Rest eigentlich egal ^^;
Solange es ein System ist das ich okay finde und man nicht von mir verlangt Sachen zu können die eigentlich mein Charakter können sollte. Heißt wenn man da sagt: "Dieses Rätsel darfst du entweder persönlich aus knobeln oder auswürfeln" ist meine Hand im Würfelbeutel bevor ich das Rätsel auch nur angeguckt habe. ^^; 

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Reply

Zachill

30, male

Posts: 301

Re: Spielertypen am Nerdpol

from Zachill on 10/21/2015 05:04 PM

Ich will mich mal anfügen:

Tactician: 75%
Storyteller: 71%
Method Actor: 67%
Casual Gamer: 54%
Power Gamer: 50%
Butt-Kicker: 17%

Specialist: 8%

Das passt eigentlich ganz gut  

Habt ihr fragen zu Pathfinder?
Kennt euch gut mit den Regeln aus?
Wollt Auslegung zu Spezialfällen lernen?
--> Regelfragen zu Pathfinder <--

Reply

Midlondir

38, male

Posts: 20

Re: Spielertypen am Nerdpol

from Midlondir on 04/27/2017 09:02 PM

hi. ich hab nach einigem suche nden test auch mal gemacht. bin ein wenig über den power- und casual gamer überrascht. aber alles in allem scheint es recht ausgeglichen zu sein:

Tactician: 63%
Storyteller: 50%
Method Actor: 46%
Casual Gamer: 42%
Power Gamer: 38%
Specialist: 25%
Butt-Kicker: 17%



Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4

« Back to forum