[Star Wars: Am Rand des Imperiums] Fragen zum System

First Page  |  «  |  1  |  2 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


DirtyLittle...

42, male

Posts: 114

Re: [Star Wars: Am Rand des Imperiums] Fragen zum System

from DirtyLittleDice on 01/19/2016 03:30 PM

Da Du oben nichts von GRW geschrieben hast bezog ich mich auf das Einsteiger Set, da das GRW nur in Planung ist ;)

Wenn der Wind weht, löscht er die Feinde aus und facht das Feuer der Herzen an.

Dirty Little Dice on YouTube  
Dirty Little Dice on Twitch

Reply

MaxMonster1

35, male

Posts: 1801

Re: [Star Wars: Am Rand des Imperiums] Fragen zum System

from MaxMonster1 on 01/19/2016 04:50 PM

ok, dann klassisch an einander vorbei geredet

OK, dann hoffe ich einfach mal, dass das bald was wird. 

Mein Kanal für RP-Runden | Rollenspielradio und Videos von Conventions | Hörbücher und Hörspiele

Reply

Seisho

29, male

Posts: 24

Re: [Star Wars: Am Rand des Imperiums] Fragen zum System

from Seisho on 05/10/2016 07:28 PM

Allerdings sind die Machtnutzer aus dem Force and Destiny eher vergleichbar mit Padawanen oder jungen Jedirittern aus der CloneWars-Serie. Bei Spielbeginn sollen diese beispielsweise noch kein Lichtschwert besitzen.

Das ist relativ, zum einen könnte man auf 'Knightlevel' spielen wodurch die Jedi ein Lichtschwert (und nichtjedi eine äquivalent an Geld) und erfahrungspunkte bekommen.
Persönlich hab ich eine Kampagne in der ich meinen Spielern erlaubt hab einen zweiten Machtpunkt wie einen Attributspunkt zu kaufen, hat sehr gut Funktioniert.

In den Büchern ist auch erwähnt wie man die Systeme für die Charactere (Morality für Jedi, Duty für Rebellen und die Schulden und Verpflichtungen der 'Freihändler') zusammen arbeiten lassen kann.

Im Grunde sind die Bücher das gleiche System aus unterschiedlichen perspektiven, was meiner Meinung nach aber sogar sehr gut zusammen arbeiten kann.
 

Reply

DerSonntags...
Deleted user

Re: [Star Wars: Am Rand des Imperiums] Fragen zum System

from DerSonntagsHeld on 05/12/2016 12:30 AM

Da habe ich gegenteilige Erfahrungen gemacht.

... und auf "Knight Level" zu beginnen ist nur eine Option, welche mit dem Charakter-Beginn auf "Stufe 11" bei DnD vergleichbar ist - eher so Meh.

Einen zweiten Machtpunkt zu kaufen, ist dagegen sogar hart gegen die eigentlich Regel.

... und wenn man anfagen muß, die Regeln deratrig zu beugen, ist das System entsprechend offensichtlicher Mist.

Reply

Seisho

29, male

Posts: 24

Re: [Star Wars: Am Rand des Imperiums] Fragen zum System

from Seisho on 05/12/2016 09:16 AM

Nun wir haben eine Old rebublic kampagne gemacht in der das Nivaue der Machtnutzer noch etwas höher ist, daher die Hausregel
Wen interessierts was so in den Regeln steht wens so mehr spaß macht? SL > Regelbücher 

Ich denke nicht das es ein derartig großes Problem ist, eher ne geschmackssache.

Das System in sich funktioniert auch sehr gut, Hausregeln hin oder her. Es bietet viel möglichkeiten sachen erzählerischer zu lösen und das Gegnergruppen System find ich auch sehr angenehm. 

Reply

DerSonntags...
Deleted user

Re: [Star Wars: Am Rand des Imperiums] Fragen zum System

from DerSonntagsHeld on 05/12/2016 04:12 PM

Da hast Du mich dann falsch verstanden.

Ich will sagen: Das System legt sich wie beschrieben dar und es als Spiele (oder Leiter) zu "verbessern" ist der falsche Schritt. Nehmt lieber ein besseres System.

Reply

Seisho

29, male

Posts: 24

Re: [Star Wars: Am Rand des Imperiums] Fragen zum System

from Seisho on 05/13/2016 06:54 AM

Hmm...nah, das System ist eigentlich gut und würd auch ohne die Hausregeln spaß machen

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2

« Back to forum