[TV Serien] Empfehlungen

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


koali
Admin

40, male

Posts: 3405

[TV Serien] Empfehlungen

from koali on 01/07/2015 03:21 PM

Dachte mir dasnützt vielleicht mal wem.

Wenn ihr ne coole Serie sehr, dann teilt den anderen doch mal mit, was ihr so cool findet.

Ich habe grade das hier füpr mich entdeckt:


Netter Serie für Zwischendurch ... mystische Metaplot und ein bissl Kriminalzeuch drumherum. Bin bei Folge 3...
Bisher Empfehlenswert.


Kolali_auf_Youtube1.jpg

Reply

nefycee

-, male

Posts: 94

Re: [TV Serien] Empfehlungen

from nefycee on 01/07/2015 04:39 PM

Ich fand die ersten drei Staffel von Misfits sehr geil.



Darauf bin ich damals nach dem Film "CHRONICLE - Wozu bist du fähig?" drauf gestoßen.


Reply

Teylen

39, female

Posts: 388

Re: [TV Serien] Empfehlungen

from Teylen on 01/08/2015 11:06 AM

Wie wäre es mit einer Mittelalter Musical Serie?

https://www.youtube.com/watch?v=1tUW86-hQz8
 

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Reply

Trollchen

-, male

Posts: 117

Hier muß scheinbar was drin stehen

from Trollchen on 01/09/2015 06:23 AM

Fantasy und Mittelalter

Vorab meine Lieblingsserie diesbezüglich: Robin Hood aka Robin of Sherwood, nun schon betagt und trotzdem noch schön zu sehen, ein guter Mix aus dreckigem Mittelalter und Mystik ohne Splatter wie heute, aber auch nicht "zu lieb".
Ansonsten - auch wenn ich Arthur oft am liebsten erschlagen hätte - hatte die Serie Camelot dann doch was (vor allem wegen Morgan), wirklich gute Serien in dem Bereich sind ja leider Mangelware.


Krimi und Action

(so als Shadowrun Inspiration für Plot Ideen und ähnliches)

Als Klassiker mag ich Miami Vice nach wie vor sehr gerne,
die Musik passt zu den Schnitten, die Handlung ist oft duster,
war seiner Zeit wirklich voraus.

Auch alt und recht angenehm zu gucken fand ich damals Magnum - bekam ja in den späten Staffeln auch eine durchgängigere Rahmenhandlung mit der Familie (oder als flappsigere Alternative Tropical Heat).
Mehr um Ermittlungsarbeit ging es bei Rockford, immer noch unterhaltsam, aber da sind halt die Spuren der Zeit stärker zu spüren (trotzdem: Ohne Waffe, mit einer Visitenkartendruckmaschine unterwegs, in einem Wohnmobil hausend, ständig pleite und immer wieder bekommt er auf die Fresse - absoluter Sympathieträger).

Von den neueren Serien dann Burn Notice (der modernere MacGyver) und In Plain Sight (die Serie hat mich wirklich überrascht, gefällt mir aber sehr gut - starke Frau, das Zeugenschutzproramm ist auch als Plot immer mal wieder interessant).


Vampire und ähnliches

Clan der Vampire hieß die Box ganz unscheinbar, nicht allzu viele Folgen (Mini Serie - 8 Folgen),
der Anfang wirkte etwas eigenartig, aber alles in allem dann doch sehr schön, da stark an das Rollenspiel angelehnt.
Die Serie Blade brachte es ja leider auch nur auf 13 Episoden, was dann wie zu oft den Abschluß vermissen lässt, immerhin gibt es auch dort so etwas wie Vampirpolitik, wenn auch dann die Action und Gewalt (ab 18) eher im Vordergrund steht.
Ansonsten fiele mir da noch Nick Knight ein, aber der Serie merkt man zum einen das Alter (und das Budget) an und zum anderen isse nicht wirklich innovativ - aber unterhaltsam kann sie durchaus sein.

Sonstiges

Dead like me, der böse mal platte mal hintersinnige Humor und die Charaktere sind toll.
Ein echter Brüller

Auf Halde
liegen bei mir derzeit noch Conor der Kelte, nur 13 Folgen, davon nur 8 ausgestrahlt bis zur Einstellung - klingt als könnte mir das gefallen (preisgekrönt und kam gegen Hercules und Xena nicht an *hihi*), Being Human (da wäre ggf. noch die Original BBC Reihe interessant?), True Blood (die ersten beiden Bücher habe ich mir um einiges vor der Serie zugegebenermaßen ja bloß wegen der Cover gekauft ("Vorübergehend tot" klang gut, Feder und Schwert war ein Plus und das Cover war sehr cool damals (die neuen sind buäh)) und auch wenn mir die schon phasenweise zu "kitschig" waren (daher hab ich mir das dritte nicht mehr gekauft), isses schon leicht erschreckend, was die in der Serie draus gemacht haben - die Staffeln liegen hier schon arg lange rum und fallen bei jeder Konkurrenz erneut hinten runter).
Und halt Game of Thrones, einfach weil das was für den Großbildschirm und nichts zum Nebenbei gucken ist (und von dem was ich gesehen habe, war halt auch einiges zum weg schalten für mich dabei, ob nun Gewalt gegen Kinder oder für mich kaum nachvollziehbare Dinge (das Köpfen des Boten, der immerhin wichtige Kunde brachte, auch wenn er seinen Posten dazu verlassen mußte). Außerdem gucke ich eben einfach lieber Serien zum Lachen oder zumindest Schmunzeln (die packe ich aber nu hier nimmer rein - sind auch RP mässig eher weniger nutzbar )

"Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit."

Marie von Ebner-Eschenbach

Auf Youtube Trollstrolch
Und auf trollchen.com und twitch

Reply

Orakel

36, male

Posts: 475

Re: [TV Serien] Empfehlungen

from Orakel on 01/09/2015 03:31 PM

Clan der Vampire hieß die Box ganz unscheinbar, nicht allzu viele Folgen (Mini Serie - 8 Folgen), der Anfang wirkte etwas eigenartig, aber alles in allem dann doch sehr schön, da stark an das Rollenspiel angelehnt.

Ah... die Clan der Vampire-Fernsehserie ist dann doch eine etwas kompliziertere Geschichte: Zum einen sollte man nicht unerwähnt lassen, dass die komplette Serie sich um den Darsteller des Prinzen aufgebaut hat. (Der dummerweise nach den Dreharbeiten der ersten Staffel bei einem Motorradunfall ums leben kam.)

Und dann sollte man sich noch vor Augen führen, dass die Serie keine gute Interpretation der WoD ist. (Es gab zwar eine lose Kollaboration mit White Wolf, weswegen die ganzen Clansnamen genutzt werden konnten, aber: ....)

Was die Serie kann, ist ein halbwegs gutes Intrigenspiel wiedergeben. Was die Serie nicht kann, ist den Raubtiercharakter des alten Vampires wiederspiegeln. Dafür hängt das Ganze zu sehr an der damals offenbar langsam aufblühenden Welle der Romantasy, die wir ja jetzt in ihrem vollen Schlagschaden noch erdulden müssen.

True Blood (die ersten beiden Bücher habe ich mir um einiges vor der Serie zugegebenermaßen ja bloß wegen der Cover gekauft ("Vorübergehend tot" klang gut, Feder und Schwert war ein Plus und das Cover war sehr cool damals (die neuen sind buäh)) und auch wenn mir die schon phasenweise zu "kitschig" waren (daher hab ich mir das dritte nicht mehr gekauft), isses schon leicht erschreckend, was die in der Serie draus gemacht haben - die Staffeln liegen hier schon arg lange rum und fallen bei jeder Konkurrenz erneut hinten runter).

Und hier muss ich sagen, dass HBO aus einem verdammt schlechten Buch eine sehr, sehr gute Fernsehserie gemacht haben. (Ich habe mir vor kurzem die Staffeln 4+5 besorgt und jetzt warte ich noch darauf, dass bei 6 + 7 endlich die Preise fallen.)

Ich geh dann mal bloggen.

Reply Edited on 01/09/2015 03:34 PM.

Justicon

-, male

Posts: 236

Re: [TV Serien] Empfehlungen

from Justicon on 01/09/2015 03:47 PM

Also als Empfelungen kann ich die Hannibal Serie https://www.youtube.com/watch?v=zkD9e0dK2Js und Dexter https://www.youtube.com/watch?v=R6_qsTCBns8 geben. Ich hab beide wie ein Irrer verschlungen. Gut bin auch n ziemlicher Krimijunkie (wenn sie gut sind).

@nefycee Misfits hat für mich seit Nathan weg ist, also nach der 2. Staffel ziemlich versagt.

--->Fußmatte des göttlichen Frank <---

Eröffner des Posts

Reply Edited on 01/09/2015 05:33 PM.

DerSonntags...
Deleted user

Re: [TV Serien] Empfehlungen

from DerSonntagsHeld on 01/09/2015 04:17 PM

Yeah!
+1 für Trollchen. Clan der Vampire ist eine Super-Serie und viel zu wenig bekannt!!

Dem Rest kann ich eher wenig abgewinnen....

Reply

Quarkbrot

19, male

Posts: 367

Re: [TV Serien] Empfehlungen

from Quarkbrot on 01/09/2015 04:30 PM

Archer:

https://www.youtube.com/watch?v=bfQkIuMQBkc

Einfach großartige Serie Nicht sehr ernstzuhnehmen, nicht sehr anspruchsvoll und Kunst ist es auch nicht Diese Serie wird den Intelektuellen in euch eher beleidigen xD  

                         
NERDPOLSIGNATUR1.png



Reply

Teylen

39, female

Posts: 388

Re: [TV Serien] Empfehlungen

from Teylen on 01/09/2015 05:53 PM

Clan der Vampire ist durchaus in sehr naher Kooperation mit White Wolf entstanden.
Die augenfälligen Unterschiede erklären sich unter anderem dadurch das es auf der ersten Edition von VtM aufbaut. Hinsichtlich des Mangel an Horror mag dies auch darauf zurück zu führen sein das VtM selbst unter anderen durch die Bücher von Anne Rice inspiriert wurde. 

True Blood würde ich als Serie nur unter sehr starken Vorbehalt empfehlen. Nach den ersten beiden, jenachdem drei Staffeln baute die Serie doch stark ab. Die Sechste Staffel war schon eher schlecht und die Siebte Staffel ist mit Abstand der übelste Trainwreck (Müll) der mir untergekommen ist. Ich bin immernoch schockiert wie man das ganze derart in den Sand setzen konnte.

Ansonsten schließe ich mich Justincon bei der Empfehlung von Hannibal vollkommen an.
Es ist ein brilliant von Bryan Fuller (Pushing Daisies, Dead Like me) inszenierter Thriller. Man kann sich dort interessanter Charakterdarstellungen ebenso erfreuen wie an der hochkrätigen Schauspielleistungen der Cast. Wenn man Horror mag findet man diesen vorallem in den recht blutigen Untaten wieder. Allerdings wird man auf Jumpscares oder klassischen Grusel weitestgehend verzichten müssen. Dazu hat die Serie sehr schmackhafte Kochszenen. ^^

Die Serie verlegt die Handlung um Dr. Lector in die Gegenwart und setzt hinsichtlich der Bücher wohl deutlich vor Schweigen der Lämmer und nach Hannibal an. Es ist nicht nur ein Prequel sondern gibt den Stoff von Herrn Harris in einer eigenen Erzählweise wieder.

Aktuell gibt es zwei Staffeln und die dritte Staffel wird in den nächsten Monaten anlaufen.
Derzeit ist sie mein absoluter Serienfavorit. ^^

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Reply

nefycee

-, male

Posts: 94

Re: [TV Serien] Empfehlungen

from nefycee on 01/10/2015 11:41 AM

@nefycee Misfits hat für mich seit Nathan weg ist, also nach der 2. Staffel ziemlich versagt.

Da haste Recht. Ich dachte er wäre auch noch in der Dritten dabei gewesen. Ich zieh mir Serien immer am Stück rein, da hab ich nicht so den Überblick.

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  »  |  Last

« Back to forum