Wie funktionieren eigentlich diese Textabenteuer/ -adventures?

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Gladius

19, male

Posts: 13

Wie funktionieren eigentlich diese Textabenteuer/ -adventures?

from Gladius on 09/23/2018 09:12 PM

Wie funktionieren eigentlich diese Textabenteuer/ -adventures?

(Vorweg: Falls diese Frage schon mal irgendwo auf dem Nerdpol erörtert wurde, bitte verweist mich einfach dort hin, ich konnte nichts dazu finden.)

Ich bin noch recht neu im online-Rollenspiel und nun schon des Öfteren auf den Begriff des Textabenteuers gestoßen. Ein Begriff der für mich bis dato neu war.
Nun würde mich interessieren, was das genau ist, und vor allem wie es eigentlich funktioniert?
Nach meiner aktuellen Vorstellung ist es im Grunde das gleiche wie eine übliche online-Runde, z. B. über Discord, nur dass man statt im Sprachchat, im „Schriftchat" (falls der so heißt) bleibt. Ist das bereits ein einigermaßen zutreffendes Bild, oder habe ich den Begriff falsch gedeutet? Und wenn zutreffend: Wie spielt man das? Wie regelt man Dinge wie Würfel und vor allem; Wie läuft das ganze Zeitlich ab? Gibt es trotzdem feste Treffen, oder spielt man praktisch 24/7, und schaut einfach bei jeder passenden Gelegenheit, ob man sich am Spiel beteiligen kann? Dauert es dann nicht viel zu lange bis mal einer Antwortet und es weiter geht?

So in etwa sind die Fragen die mich gerade beschäftigen. Ich vermute, dass es möglicherweise zu manchen Fragen verschiedene Antworten gibt und ich würde mich natürlich auch über vielseitige Antworten freuen.
Finde einfach die Gedanken, die zumindest bei mir beim Begriff Textabenteuer aufkamen sehr interessant und möchte daher gerne mehr darüber erfahren.
Würde mich sehr freuen, wenn mich jemand ein wenig aufklärt.

Viele Grüße
Gladius/Gereon

Reply

Fly1337

27, male

Posts: 56

Re: Wie funktionieren eigentlich diese Textabenteuer/ -adventures?

from Fly1337 on 09/24/2018 06:14 AM

Hallo, ich hab jetzt schon viele Textadventure geleitet und kann dir gerne beantworten wie ich das mache. Ich benutze ein selbst kreiertes sehr einfaches System das hauptsächlich mit einen W20 funktioniert. Wenn die Leute etwas tun wollen das außerhalb von dem liegt was sie können müssen sie mit einer Würfelapp würfeln und mir das Ergebnis mitteilen, das Vertrauen auf Ehrlichkeit setzte ich dabei voraus und wurde auch nie enttäuscht. Ich habe bis jetzt immer so gespielt das jeder schreibt wenn er zeit hat aber zumindest zweimal am Tag, ja dadurch dauert alles manchmal länger aber Spaß macht es trotzdem (und über WhatsApp schreiben die meisten Menschen öfter zurück). Ich kann dir gerne mal meine Regeln schreiben wenn du Interesse daran hast.

"Nur weil du eine Natürlich 20 geworfen hast, kannst du trotzdem kein Wasser anzünden"

Reply

Orbi

34, male

Posts: 17

Re: Wie funktionieren eigentlich diese Textabenteuer/ -adventures?

from Orbi on 09/24/2018 01:31 PM

Ich leite aktuell eine runde mit 6 Spielern.
Wir haben einen discord server und Texten dort 24/7 miteinander. Jeder gibt 1-x Mal am Tag seinen Senf dazu, das klappt eigentlich gabz gut. Gewürfelt wird über einen würfelbot, der im discord dabei ist.
Wir haben unterschiedliche Räume, einen zum allgemeinen sabbeln, einen zum würfeln (Spamgefahr) und den ein oder anderen zum ingame Texten. Schau hier mal bei storytelling, da habe ich einen Teil schon veröffentlicht zum Nachlesen.

Reply

« Back to forum