Neueste Beiträge

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  4800  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 47992 Ergebnisse:


YOB

29, Männlich

Beiträge: 4

Re: [Cthulhu] Ich suche max. 3 bis 5 Spieler für INS Kampagne / Cthulhu

von YOB am 21.01.2018 19:05

Fhtagn! Ich schreibe euch mal, soweit ich Zeit finde eine PN.

Prinzipiell bin ich immer ein großer Freund für Neuspieler, die Kampagne hat nur einige knifflige Momente aber das sollte kein Problem sein.


Antworten

MaxMonster1
Administrator

34, Männlich

Beiträge: 1782

Re: Download oder CD?

von MaxMonster1 am 21.01.2018 18:38

ich kaufe Spiele bei Steam pfundweise, wenn sie grad günstig sind. Aber jedes einzelne, das ich als physische Kopie im Regal habe, will ich auch genau da haben. Wenn ich ein Spiel für Vollpreis kaufem weils grad rauskommt, dann kauf ich das immer als physische Kopie. Ich sehe es einfach nicht ein für was rein digitales so viel Geld zu bezahlen, ich bin aber auch altmodisch. Ich kaufe auf keine ebook die den gleichen Preis wie das Gedruckte Buch haben.
Also meine Empfehleung: Minimalismus gehört woanders hin, aber nicht zu physischen Kopien von Computer- bzw. Konsolenspielen. Lass die in deinem Schrank, da gehören sie hin. Irgendwann willst du das Conceptartbook doch mal anschauen und dann ist es weg und du ärgerst dich. Dachte ich auch mal, dass ich das nicht würde, und heute tue ich es.

Mein Kanal für RP-Runden | Rollenspielradio und Videos von Conventions | Hörbücher und Hörspiele

Antworten

Zinro

30, Männlich

Beiträge: 41

Re: [V20] Suche 2 - 3 Mitspieler + 1 SL [Offair | Discord (+ evtl. Roll20)]

von Zinro am 21.01.2018 16:51

wäre nice dabei zu sein

Antworten

Coreykun

24, Männlich

Beiträge: 41

Re: [V20] Suche 2 - 3 Mitspieler + 1 SL [Offair | Discord (+ evtl. Roll20)]

von Coreykun am 21.01.2018 16:16

So da Linnert sich temporär in Absprache mit Hinzke zum leiten bereit erklärt hat ist es nun an der Zeit sich mal zusammenzusetzen und über die Vorstellungen der Leute zu sprechen und das mit den SLs abzustimmen.
Am besten vereinbart ihr dafür einen Termin, auf dem ihr euch auf dem Discord des Nerdpols trefft und euch mal unterhaltet.

Ich werde mich an dieser Stelle aus dem Thread und dem Gesuch zurückziehen, da sich auf das Gesuch mehrere bestehende Gruppen gemeldet haben, in die ich nun einsteigen konnte. Aber da sich hier ja wirklich viele Leute gemeldet haben bin ich mir sicher, dass eine Runde auch ohne mich zustande kommt. Wenn ich noch etwas tun kann erreicht ihr mir natürlich per PN oder im Discord.

Viel Erfolg! :)


Antworten

Keksgamer785

19, Männlich

Beiträge: 100

Re: [V20] Suche 2 - 3 Mitspieler + 1 SL [Offair | Discord (+ evtl. Roll20)]

von Keksgamer785 am 21.01.2018 15:46

ist die gruppe schon voll den ich hätte auch interesse

Antworten

Frostgeneral

58, Männlich

Beiträge: 137

Re: RPG LetsPlay mit Maptool: Frosty Pen&Paper

von Frostgeneral am 21.01.2018 14:48

Sooo, ich freu mich auf meinen ersten "Special Guest" von außerhalb.

 

Florentin Will wird uns im nächsten Podcast am Mittwoch begleiten
Thema wird hoffentlich sein: Magie vs. Technik, aber da kann man bei Florentin ja nie so sicher sein
ob wir noch Stefan Titze bekommen wird sich zeigen, eingeladen ist er zumindest :)

                                  neueslogokleinnerdpol.png

Antworten

koali
Administrator

39, Männlich

Beiträge: 3024

Re: Download oder CD?

von koali am 21.01.2018 11:07

Von vielen Spielen etc erwirbt man ja auch nichzt das eigentliche Spiel inzwichen sondern nur eine Art Nutzungslizens.
Die Zeiten von Physischen Datenträgern wie früher sind vorbei denke ich.Den Nostalgischen gedanken kann ich aber voll nachvolziehn. Habe auch noch ganz viele DVDs hier im Regal stehen ... obwohl es inzwoschen auch Filmdatenbanken und STreamingdienste etc gibt.

Die neusten Audio Sachen habe ich aber nicht mehr als CD oder so gekauft sondern meist als Download. Oder eben Im Streamingdienst rausgesucht in dem man ein Abo hat.


Kolali_auf_Youtube1.jpg

Antworten

Mitsch

2, Männlich

Beiträge: 67

[Deponia] ...mit Delorian, Bordellangestellten und Spieler-Tod?

von Mitsch am 21.01.2018 10:56

Hey Leute...
...manch einer mag es ja evtl. schon bemerkt haben: Ein neues Projekt hat sich seit Freitag bei uns eingenistet: Deponia!

Ich habe das Buch dazu schon so lange herumliegen - es gibt zwar online den Einen oder Anderen Stream dazu aber in insgesamt ist Deponia doch relativ wenig vertreten.
Das (und weil meine Spieler - bis auf eine Ausnahme - komplette Deponia-Noobs sind) motivierte mich zu diesem Oneshot... aufgemacht in gewohntem Serien-Format.

Anders als bisherige Serien, habe ich dieses Mal Charakterbilder gezeichnet -  stark inspiriert und angelehnt an bereits vorgegebene Deponia-Charaktere.
FateRPG.de hat uns mit Grafik-Gedöns versorgt und Daedalic Entertainment, der offizielle Herausgeber der Computerspiele, hat dank der Let´s-Play-Politik die Nutzung des Deponia-Soundtracks genehmigt.

Also, falls ihr in den nächsten 5 bis 29 Minuten noch nichts geplant habt... Schaut doch mal kurz rein! 


Antworten

Hexxchen

27, Weiblich

Beiträge: 653

Download oder CD?

von Hexxchen am 21.01.2018 04:24

In Zeiten von Steam, UPlay, Origin und wie sich alle nennen bekommt man manche Computerspiele ja gar nicht mehr auf CD/DVD.
Mal abseits des Gedankens: "Was passiert, wenn die entsprechenden Anbieter pleite gehen?" ist dieser rein digitale Content für mich noch sehr gewöhnungsbedürftig.
So wie ich es mag in ein volles Bücherregal zu schauen, sehe ich gerne meine Musik, Filme und Spiele brav aufgereiht, möglich nach Genre, Reihe und Alphabet in genau dieser Reihenfolge sortiert.
Aber das nimmt so viel Platz weg. Finanziell ist es kein Unterschied. Der MP3 Download einer CD kostet fast das Gleiche wie die physische CD. Aber hat man bei letzterem nicht etwas (mehr) in der Hand?

Genauso wie es schwierig ist die Übersicht über Ausgaben zu halten, die via Kreditkarte getätigt werden statt bar (das Geld fließt sicht- und fühlbar durch die Hände), ist dieser digitale Besitz setsam ungreifbar. Unsichtbarer/digitaler Besitz. Eine komische Sache.

Für mich persönlich hat diese Sache den Höhepunkt erreicht, als ich die erste Erweierung von Guild Wars 2 in der Post hatte. Nur, dass ich die Erweiterung herunterladen musste. Alles was in der Post war, war eine leere Hülle mit einem Code darin, die ich mir ins Regal stellen konnte. Das fühlte sich irgentwie anders an. Mein "Spiel" war brav aufgereiht, so wie ich es mag. Aber die nagende Gewissheit, dass da gar kein Spiel drin war. Die machte mich fertig. Der Code befindet sich nun in der Hülle des Hauptspiels (mit einer echten Install-CD darin) und die zweite Erweiterung, tja da bekam ich einen Code per Email.


Wie geht es euch mit der Sache?
Vertraut ihr Steam und Co? Wie steht es mit ITunes und Amazon?
Habt ihr lieber etwas in der Hand bzw im Regal stehen?
War oder ist es schwer sich an den digitalen Besitz zu gewöhnen?




PS: Wie komme ich nachts um 4 darauf diesen Thread zu eröffnen?

Ich miste aus, weil ich nicht schlafen kann. Und in meinem Regal stehen gleich 5 Spielehüllen, die prall gefüllt sind. Nicht mit Codes. Mit Install-CDs, Anleitungen, Artbooks und Schnellreferenzen.
All die Dinge da drinnen sehe ich mir nicht an. Installiere ich Guild Wars 1 nochmal aus nostalgischen Gründen, dann geht es per Download schneller, als mit veralteten Disks.
Aber was wird nun aus den Hüllen? Aus den CDs? Aus den wunderschön aufgemachten Booklets, die sich kein Mensch ansieht? Ist es wichtig, dass sie die Hälfte der Disks auf meinem Regalbrett ausmachen? (die Hüllen sind witrklich breit)

Ich sitze hier und grüble. Finanziell gesehen haben die Hüllen keinen Wert. Für mich ist es ein nostalgischer.
Und dieser Wert kämpft gegen den Minimalismus, denn wenn ich schon nicht bereit bin Bücher weg zu geben, dann muss ich doch wenigstens ein paar alte Klamotten, Ohrringe, Merchendise, Fachbücher und verdammt nochmal Computerspiele los werden.
Wer mir hier einen Rat geben will... Den nehme ich gerne an. Derzeit befinden sich die Spiele(hüllen) im Dreieck zwischen Regal, Mülleimer und Flohmarktstapel. Und ich für meinen Teil weiß nicht wo sie hin kommen sollen

Hier rühre ich in meinem Hexenkessel herum!(Kanal)
Hier laber ich Zeug und lese Nachichten!(Twitter)

Bei Kain ich musste einem Nossi beim Duschen zusehen.
Nun hab ich alles erlebt...

Antworten

Zokking

90, Männlich

Beiträge: 1

Re: DSA Zu Blöd zum Leiten... ?

von Zokking am 20.01.2018 23:03

Joa jeder Topf hat seinen Deckel und jeder SL seine Gruppe.

Damit hast du echt recht , denn nur wenn es innerhalb der Gruppe harmoniert kann das Abenteuer auch ein Erfolg werden, naja ob erfolgreich ist ja in dem Fall auch egal, solange es Spaß macht. 

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  4800  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite