CONTACT - Sie sind unter uns!

1  |  2  |  3  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Lars_de_Grey

40, male

Posts: 103

CONTACT - Sie sind unter uns!

from Lars_de_Grey on 07/30/2013 09:42 AM

CONTACT_logo1.png

Wie ihr vielleicht bereits im Vorstellungsthread gelesen habt, habe ich mir vor kurzem das Regelwerk von CONTACT erstanden. Dieses ganze UFO / X-Com Setting hat mich halt unheimlich angesprochen! Und um alle alten UFO Fans noch mehr in den Bann zu ziehen, ist in der letzten Woche auch noch der erste Ergänzungsband "Schrecken aus der Tiefe" erschienen. Und der setzt noch mal in Sachen Artwork und Story eine ganze Schippe drauf!

In diesem Thread möchte ich gern meine Ideen besprechen und mich mit euch austauschen. Falls sich also wer für das System interessiert oder bereits Erfahrungen damit hat, haut in die Tasten!

Reply Edited on 07/30/2013 01:09 PM.

koali
Admin

40, male

Posts: 3409

Re: CONTACT - Sie sind unter uns!

from koali on 07/30/2013 12:21 PM

Kenn das System nicht, aber wenns so ein X-Com Setting is... klingt das ganze doch sehr interessant...

Vielleicht stellst du es in nem One Shot in nem Stream mal vor...

Streamarfahrung ahst du ja schon!...
meistern kannste auch... also... such dir Leute und auf gehts...

Ist die beste Art Leute von nem System zu ünberzeugen (siehe Cthulhustremas).


Kolali_auf_Youtube1.jpg

Reply

Lars_de_Grey

40, male

Posts: 103

Re: CONTACT - Sie sind unter uns!

from Lars_de_Grey on 07/30/2013 01:03 PM

Ich merk schon, ihr bekommt mich noch dazu nen eigenen Youtube Channel auf zu machen. *aaaaahhh*
Vielleicht können wir ja mit nem Gastbeitrag auf deinem Channel beginnen!

Zum System:
Es handelt sich um ein Prozentsystem das sehr taktiklastig ist. Wenn man nicht als Team zusammen arbeitet und sein Vorgehen gemeinsam abstimmt, beist man ziemlich schnell ins Gras!
Es ist halt wie bei UFO / X-Com - Enemy unknown. Am Anfang hat die Gesellschaft nur die technischen Möglichkeiten der Erde und einen blassen Schimmer, dass da noch mehr im Weltraum ist als die Menschheit! Und dann geht man Hinweisen oder Mysterien auf den Grund und kann auf Aliens, deren Artefakte oder ähnliches treffen. Geborgene Alienmaterialien kann man wie im Computerspiel in der Basis erforschen, um sie später selbst nutzen zu können. Apropo Basisbau ist in diesem Rollenspiel vorgesehen und gewollt.

Reply

koali
Admin

40, male

Posts: 3409

Re: CONTACT - Sie sind unter uns!

from koali on 07/30/2013 01:06 PM

Wenn du keinen eigenen Kanal machen magst... kannst du das gern über meinen machen...!

Das mit der Basis und der Taktik klingt mir allerdings sehr nach einem Brettspiel...

Kann mir das grade nicht so richtig vorstellen!

EDIT:

Hab oben auf dem Bild in Post eins mal den Link zur Homepage zu dem Spiel gesetzt!

Sieht sehr komsich und interessant aus!


Kolali_auf_Youtube1.jpg

Reply Edited on 07/30/2013 01:09 PM.

SirPadras

43, male

Posts: 749

Re: CONTACT - Sie sind unter uns!

from SirPadras on 07/30/2013 06:18 PM

Da ich Contact auch sehr schätze, hier ein paar Kommentare:

Das Kampfsystem ist sehr taktisch und erinnert an ein Skirmish TT, wobei es durchaus als Rollenspiel spielbar ist, man muss nur Spaß an...nun ja, an taktischen Kämpfen haben.

Der Basenbau ist ein wirklich genialer Bestandteil des Spieles, da die Spieler hier eine Metaebene einnehmen und den Bau ihrer Basis vorantreiben können. Meine Spieler haben schon die wildesten und coolsten Ideen und selbst ich bin gespannt, wie es sich entwickeln wird. In Voraussicht auf den Erweiterungsband, haben wir unsere Basis an der Südküste Kretas in einer verlassenen U-Boot Basis angesiedelt.

Rules are important, they help control the fun

nerdvana.eu

Reply

Lars_de_Grey

40, male

Posts: 103

Re: CONTACT - Sie sind unter uns!

from Lars_de_Grey on 07/30/2013 11:32 PM

Und wie lange hat es gedauert, bis ihr die ganzen Boni und Mali einigermaßen drauf hattet?

Oder habt ihr die Regeln zum Start vereinfacht?

@Koali: Ja, man muss die UFO oder X-Com Reihe mögen. Es wird auf der offiziellen Seite auch immer empfohlen mit Lage-Karten zu spielen, damit man die volle taktische Tiefe ausreizen kann. Das Initiativesystem funktioniert hier z.B. so, dass man einen Sequenzwert hat, der die Reihenfolge bestimmt. Der Spiele mit dem höchsten Sequenzwert startet eine Aktion, wobei jede Aktion bestimmte Sequenzpunkte kostet. Man ist so lange am Zug, bis der Sequenzwert eines anderen Spielers oder NPC höher ist. Da aber die Sequenzkosten bekannt sind, kann man sich halt vorher ausrechnen, ob man bestimmte Aktionen schaffen kann oder vorher der Gegner am Zug ist.

Reply

SirPadras

43, male

Posts: 749

Re: CONTACT - Sie sind unter uns!

from SirPadras on 07/31/2013 07:33 AM

@Lars: Die ganzen Boni und Mali finde ich gar nicht so schlimm, das geht relativ schnell halbwegs intuitiv...ok, relativ und halbwegs in einem Satz 
Derzeit kämpfen wir nur mit dem vollautomatischen Feuer, da uns das sehr unhandlich ist.

Rules are important, they help control the fun

nerdvana.eu

Reply

Glgnfz

45, male

Posts: 510

Re: CONTACT - Sie sind unter uns!

from Glgnfz on 07/31/2013 07:50 AM

Seit der FeenCon habe ich übrigens endlich die gedruckte Fassung des Meeresbandes "Schrecken aus der Tiefe" - ein feines Teil. Vielleicht etwas wenig Inhalt für die vielen Seiten, dafür eine tolle Präsentation. Mal sehen, ob ich mir dazu mal einen Missionengenerator aus den Rippen leihere...

Reply

Lars_de_Grey

40, male

Posts: 103

Re: CONTACT - Sie sind unter uns!

from Lars_de_Grey on 07/31/2013 09:18 AM

Ja, gelesen habe ich die Erweiterung auch nicht. Aber allein das Artwork hat mich umgehauen!
Kannst du mir sagen, ob und wieviele neue Alienrassen es gibt?
Ich hatte beim Durchblättern nur so eine Art Qualle gesehen. Gibt es noch mehr?

Was meinst du mit Missionsgenerator?
Und was sind dein Erfahrung mit dem Regelsystem?

Reply

Glgnfz

45, male

Posts: 510

Re: CONTACT - Sie sind unter uns!

from Glgnfz on 07/31/2013 09:40 AM

Puh! Ich kenne den Autoren sehr gut, daher ist es immer schwer etwas dazu zu schreiben...

Aber ich denke er weiß, dass ich persönlich das System für viel zu umständlich halte. Wenn man es zwei oder drei Mal mit jemandem gespielt hat, der sich wirklich gut damit auskennt geht es, aber um es sich selbst mit dem Buch draufzuschaffen, ist es echt mühevoll.

Gerade bei militärisch strukturierten Settings ist es recht einfach einen auf Tabellen basierenden Missionsgenerator zu entwerfen. So könnte man Auftraggeber, Location, Gegner, Missionsziel, Hindernisse... auswürfeln lassen, um dem Spielleiter in kürzester Zeit ein Skelett für ein Abenteuer an die Hand zu geben.

An neuen Aliens gibt es:
- Psi-Alphas (Psibegabte "Menschen")
- Ichtyoiden (Fischähnliche fast schon lovecraftige Schrecken der See)
- Krk'Nar / Rigidopoden (fiese Krabbenaliens)
- Siphonoren (deine "Quallen" - eine Art psibegabter Wissensbewahrer)

Reply
1  |  2  |  3  |  »  |  Last

« Back to forum