Hellfrost

1  |  2  |  3  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Glgnfz

45, male

Posts: 510

Hellfrost

from Glgnfz on 07/31/2013 08:00 AM

Seit der FeenCon sind ja nun die ersten beiden Bände zum Hellfrost Setting erhältlich. Das Spielerhandbuch wurde überarbeitet (und erschien zur RPC), der Weltenband ist jetzt ganz neu.
Beide Bücher kommen jetzt auch im "gängigen" Savage Worlds Format daher.

Was glaubt ihr? Kriegen Prometheus die Hellfrost-Schiene wieder ans Laufen oder ist der Kahn seit dem leicht vergeigten Spielerhandbuch, das auf der SPIEL 2011 erschien schon aabgesoffen?

Reply

SirPadras

43, male

Posts: 749

Re: Hellfrost

from SirPadras on 07/31/2013 08:34 AM

Für mich ist leider zu befürchten, dass der Kahn schon abgesoffen ist.
Das Setting finde ich durchaus gelungen und spielenswert, allerdings kommt die Neuauflage in einer Zeit, in der es viele andere gute Fantasy Settings gibt und nicht nur ich mir die Frage stelle, wieviel man davon überhaupt spielen kann. Besonders, wenn man seine Finger in allen Genres hat und schon alleine dadurch ein Zeitproblem besteht.
Hellfrost ist sicherlich anders als andere Settings, aber neben Dungeonslayers, Splittermond, DSA und D&D dürfte es fast unmöglich sein, auf die Beine zu kommen.

Sehr schade, da ich Regeln und Hintergrund mag, aber nicht nur meine Lebenszeit scheint begrenzt zu sein

Rules are important, they help control the fun

nerdvana.eu

Reply Edited on 07/31/2013 08:35 AM.

Glgnfz

45, male

Posts: 510

Re: Hellfrost

from Glgnfz on 07/31/2013 08:57 AM

Absolut. Man hatte nie eine größere Auswahl an Settings und Systemen, die jeden auch noch so ausgefallenen Geschmack bedienen als heute.

Dennoch denke ich, dass die deutsche Savage Worlds Szene relativ stark ist, was ja auch die 13000 Euro (ungefähr so viel waren es, wenn ich mich recht entsinne) zeigen, die Prometheus mit ihrem inoffiziellen Kickstarter erreicht haben, mit dem die drei Hellfrost-Bände nun (zumindest in Teilen) finanziert wurden.

Ich bin wirklich gespannt...

Reply

SirPadras

43, male

Posts: 749

Re: Hellfrost

from SirPadras on 07/31/2013 10:08 AM

Den Weltenband werde ich mir auf jeden Fall kaufen, dafür bin ich zu sehr an dem Setting interessiert und bilde mir zur Rechtfertigung ein, dass ich vielleicht mal ein paar Ideen für ein anderes System verwenden werde.

Weiterhin kann ich es mir gut vorstellen, dass das Spielen einiger (aber sicherlich nicht aller) Runden über Hangout genügend Zeit spart, um vielleicht doch noch die ein oder andere zusätzliche Runde ins Leben rufen zu können.

Rules are important, they help control the fun

nerdvana.eu

Reply

Glgnfz

45, male

Posts: 510

Re: Hellfrost

from Glgnfz on 07/31/2013 11:09 AM

Der Weltenband sieht auch schonmal sehr ordentlich aus. Es gibt viele angedeutete Details, die dazu einladen, als Spielleiter etwas Schickes dazu zu basteln.

Reply

Lars_de_Grey

40, male

Posts: 103

Re: Hellfrost

from Lars_de_Grey on 07/31/2013 12:59 PM

Auch wenn es hier vielleicht nicht so sehr rein passt, wollte ich noch was zu Savage Worlds und in dem Zusammenhang zu Hellfrost lo werden.

Ich finde immer das Auge isst mit!
Und da muss ich gestehen, gefallen mir die Artworks eher mittelprächtig. Einige Artworks sind schick andere mittelmaß und wieder andere sind schlecht. Ich kaufe mir nichts, wo ich mir nicht an Hand der Artworks ein schickes Bild machen kann. Und da finde ich, hat Savage Worlds ein starkes Defizit. Denn dann greift der von euch angesprochene Punkt! Es gibt einfach zu viele RPGs im Fantasy Bereich. Mag es noch so gut sein. Sehe ich ein anderes RPG bei dem mich das Artwork mehr anspricht (so wie auf der Feencon CONTACT), greife ich lieber da zu.

Reply

SirPadras

43, male

Posts: 749

Re: Hellfrost

from SirPadras on 07/31/2013 01:10 PM

Ja und nein.
Grundsätzlich geht es mir genau so, allerdings gibt es auch Ausnahmen. Dungeonslayers z.B. hat nach modernen Gesichtspunkten ein echt mieses Artwork, aber mir gefällt es sehr, da es mich an die alten Zeiten erinnert...altmodisch halt

Rules are important, they help control the fun

nerdvana.eu

Reply

Glgnfz

45, male

Posts: 510

Re: Hellfrost

from Glgnfz on 07/31/2013 02:41 PM

Kotz! Jetzt habe ich eine lange Antwort geschrieben, mich verklickt und nun muss ich nochmal von vorne.



... wo wir nun schon bei DS angekommen sind - ich hoffe doch sehr, dass du dir meine drei Abenteuer gekauft hast.

Zum Aussehen von Hellfrost: Stimmt, die Illustrationen der Reihe sind etwas gewöhnungsbedürftig, aber die Sachen sind alle vollfarbig gedruckt und hochwertig produziert. Damit haben sie vor etwa 85% der heutigen (im deutschsprachigen Raum erscheinenden) Rollenspielen schonmal die Nase vorne.

Und um nochmal Padras' Kritikpunkt direkt zu Beginn des Threads aufzugreifen - ja, es gibt viel zu viele tolle Fantasy-Settings und auch der größte Savage Worlds-Fan konnte mir noch nicht erklären, was Hellfrost so einzigartig macht, dass ich es unbedingt spielen muss. ("Besitzen" muss ich es sowieso, da ich alle deutschen Verlage unterstütze und wahrscheinlich sämtliche Neuerscheinungen der letzten 7 Jahre im Regal stehen habe.)

Reply

SirPadras

43, male

Posts: 749

Re: Hellfrost

from SirPadras on 07/31/2013 04:14 PM

Ach du hast diesen völligen Schwachfug verbrochen?



Ich spiele gerade die Minen und die anderen stehen auch schon auf der Liste. Finde ich gut gelungen. Meine Mitspieler sind sehr angetan von System, Setting und Abenteuer...was aber natürlich nur an meinen Fähigkeiten liegt.

Ansonsten geht es mir ähnlich, bis auf DSA (das sind einfach zu viele) kaufe ich auch alle deutschen Neuerscheinungen...und viel zu viele englischsprachige.

Und wo wir schon mal dabei sind: Dann hast du ja auch den Space: 1889 Abenteuerband im Regal, an dem ich mitgearbeitet habe

Rules are important, they help control the fun

nerdvana.eu

Reply Edited on 07/31/2013 04:17 PM.

Glgnfz

45, male

Posts: 510

Re: Hellfrost

from Glgnfz on 07/31/2013 04:24 PM

Da es nur einen gibt und ich den habe, gehe ich mal davon aus.

Reply
1  |  2  |  3  |  »  |  Last

« Back to forum