Search for posts by Nuvok

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last Search found 38 matches:


Nuvok

32, male

Posts: 43

Re: Wie viele Talentwerte scheinen sinnvoll und welche Talente sind aus Erfahrung unerlässlich?

from Nuvok on 03/12/2017 02:35 PM

Vor ähnlichen Problemen stand ich auch: So habe ich zum Beispiel für meine Schwester die Charaktererschaffung eines Systems aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt. Vor den insgesammt 99(!) Talenten samt je kurzer Erklärung habe ich kapituliert und meiner Schwester gesagt, sie könne ich einfach selbst Talente ausdenken.

Später habe ich für mein eigenes System erst die Talentlisten anderer Systeme zu Rate gezogen und die Talente heraus geschrieben, die praktisch überall vorkamen. Zufrieden war nich aber nicht, da einerseits - meiner Meinung nach - wichtige Dinge fehlten, ich andererseits aber keine ewig lange und kleindetailierte Liste wollte. Da habe ich mich an die oben erwähnte Übersetzung erinnert, es ähnlich gehandhabt und sinngemäß geschrieben: Denkt Euch selbst Talente aus und verknüpft diese mit den Eigenschafswerten Eures Charakters. (Die genaue Ausführung des Systems unterschlage ich hier lieber mal.)

Ganz ähnlich, aber von der anderen Seite, geht das Universalsystem "F.U.K. the System!" an die Sache heran: Dort überlegt man sich erst ein Talent, welches zum Hintergrund des Charakters passt, verknüpft das Talent dann mit einer Eigenschaft und der Charakter erhält für jede Verknüpfung +1 auf eben diese Eigenschaft.

"Don't be a dick!"
- Wheaton's law (PAX 07)

Reply

Nuvok

32, male

Posts: 43

Re: Beidhändigkeit

from Nuvok on 03/08/2017 10:57 PM

Grüße,

dies ist leider keine Lösung, aber zumindest ein Erklärungsversuch:

Zu dem (historischen) Thema gibt es zwei kurze YouTube-Videos von "Lindybeige" (auf englisch):
https://www.youtube.com/watch?v=gJBEDxh0RQw und
https://www.youtube.com/watch?v=zXxR6u36tSM

Er kennt sich recht gut aus und sagt zusammengefasst, dass kaum mit zwei Waffen gekämpft wurde, da man die freie Hand sinnvoller nutzen konnte, indem man entweder eine zweihändige Waffe verwendet oder zusätzlich einen Schild oder Dolch - entweder zum Parrieren, oder griffbereit am Gürtel, um auf diesen zu wechseln, wenn der Gegener zu nah heran kommt. Mit zwei Waffen, würde man sich beim Kampf eher selbst behindern oder gar verletzen.

Von daher ist es anscheinend leider so, dass die Regelung in "Arcane Codex" wohl gar nicht so verkehrt ist.

"Don't be a dick!"
- Wheaton's law (PAX 07)

Reply Edited on 03/08/2017 10:57 PM.

Nuvok

32, male

Posts: 43

Re: Wechselbalg - Der Traum

from Nuvok on 02/17/2017 04:32 PM

aDas war mit Sicherheit im 4. Behind the Scenes (11.5 (2))
ab 1:13:21

"Don't be a dick!"
- Wheaton's law (PAX 07)

Reply Edited on 02/17/2017 04:41 PM.

Nuvok

32, male

Posts: 43

Re: Wechselbalg - Der Traum

from Nuvok on 02/15/2017 11:52 AM

Wäre mir zwar neu, dass ich mehr als eine Person bin, aber:

Er offenbart es meines Wissens nach überhaupt nicht und sagt bei Radio Nowhere Talk zwei mal etwas dazu: Das einmal Mal ab 1:00:24 und das andere Mal finde ich grad selbst nicht mehr..., enthält aber im wesentlichen die selbe Information.

"Don't be a dick!"
- Wheaton's law (PAX 07)

Reply Edited on 02/15/2017 11:53 AM.

Nuvok

32, male

Posts: 43

Re: Rollen auspielen "Problem"

from Nuvok on 02/01/2017 08:29 PM

Ich habe mir eine paar typische Sätze, die mein Char immer wieder mal von sich gibt, aufgeschrieben (mit passendem Dialekt) und dazu das Charakterbild angeschaut. Notizen zu bestimmen verhaltensmustern waren auch hilfreich. Außerdem habe ich vor den Runden (meist) ein paar kleine YouTube-Videos geschaut, mit einem Best off eines Charakters, der meinen von der Persönlichkeit recht nahe kommen sollte.

"Don't be a dick!"
- Wheaton's law (PAX 07)

Reply

Nuvok

32, male

Posts: 43

Re: Charaktere zusammenführen, Gruppenmotivation

from Nuvok on 02/01/2017 08:24 PM

Erfahrungen als SL habe ich so gut wie keine, kann mich aber an die Schilderung (monatlicher VLog?) einer Situtaion eines Nerdpolers erinnern, in der jeder Chara einen eigenen Prolog bekam und die einzelnen Handlungsstränge am Ende zusammen liefen. Vielleicht weil alle Charas unabhängig von einander vom selben NPC angeheuert wurden, verschiedene Artefakte zu besorgen und der Auftraggeber am Ende das Weite suchte, die Spielercharas betrogen hatte und diese nun zusammen arbeiten, um ihn zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen. Muss insgesamt ja nicht allzu lange dauern, aber gibt den Charas eine gemeinsame Basis und motiviert hoffentlich, auch in Zukunft zusammen zu arbeiten.

 

Als Spieler ist es mir passiert, dass die Charas unabhängig voneinander in eine Gefängniszelle teleportiert wurden, weil die Gefangenen des Mordes beschuldigt waren (zu Recht) und mittels einer Art Teleportsteinen die Position mit Anderen (den Spielercharas) getauscht hatten.
Zwar wurde die Gruppe freigesprochen, saß nun aber an einem völlig fremden Ort fest und alle wollten zurück nach Hause. War sehr schön, wie die doch recht verschiedenen Charas zusammen arbeiten mussten und sorgte für jede Menge guter Unterhaltung.

Als SL ist von mir geplant (auch wenn es recht klischeehaft ist, ist aber auch mein erster richtiger Versuch), die Spielergruppe ohne Erinnerungen in einer Taverne auswachen zu lassen. Keiner weiß, wie er oder sie dahin gekommen ist und sich auch keiner in der Gegend auskennt. Den ein- oder anderen Twist habe ich auch eingeplant, der die Gruppe womöglich etwas zusammen schweißt, habe aber noch keine Ahnung, ob und wie das funktionieren wird.

"Don't be a dick!"
- Wheaton's law (PAX 07)

Reply

Nuvok

32, male

Posts: 43

Re: Suche Zombies

from Nuvok on 01/31/2017 10:50 PM

Was macht ein Zombie am Strand?

"Don't be a dick!"
- Wheaton's law (PAX 07)

Reply

Nuvok

32, male

Posts: 43

Re: [Pokemon Sonne&Mond] Nerdpol Pokemon League

from Nuvok on 01/27/2017 01:37 PM

Interesse meinerseits besteht schon, ABER:

1.: Kein DS, keine Bank, also nur Pokemonshowdown o.ä.

2.: Nach der 2. Edition ausgestiegen (keine Ahnung von aktuellen Regeln, Änderungen, Ergänzungen, etc.)

3.: Der Sinn/Vorteil des "draftens" erschließt sich mir nicht... Was spricht dagegen, zwei Gluraks gegeneinander antreten zu lassen? Und: Wissen dann nicht alle Teilnehmer, wer welche Pokémon im Kader hat, da die Liste der Verfügbaren ja ständig abnimmt?

4.: Frühestens ab Mitte Februar Zeit

Die Punkte 2 und 3 sind vermutlich eher meine Probleme, an denen es nicht scheitern sollte. Wenn nichts gegen Punkt 1 und 4 spricht, wäre ich gerne dabei. :) 

"Don't be a dick!"
- Wheaton's law (PAX 07)

Reply Edited on 01/27/2017 01:37 PM.

Nuvok

32, male

Posts: 43

Re: Rpc 2017

from Nuvok on 11/27/2016 09:39 AM

Laut http://www.rpc-germany.de/ am 27. und 28.05.2017 (Kölnmesse)

"Don't be a dick!"
- Wheaton's law (PAX 07)

Reply

Nuvok

32, male

Posts: 43

Re: [D&D und andere] Suche (mal wieder) Gruppe (TS/Skype/offair)

from Nuvok on 08/31/2016 09:16 PM

Grüße (mal wieder),

an einer regelmäßigen Runde habe ich auch und immer noch Interesse. Ob DnD, Scion oder Numenera. Ohne nennenswerte Regel- oder Settingkenntisse scheide ich als SL allerdings aus... "Player's Handbook" für DnD5 ist vorhanden, Numenera dürfte irgendwann im September eintrudeln.

Meine PnP-Erfahrungen beschränken sich auf leichte Einblicke in "DungeonSlayers 4", "Call of Cthulhu", "Deponia" und eine halbe Runde D&D5 (alles über TS/Skype) sowie "DSA 3", "My little Pony 3" (als SL), "Los Muertos" und "WH40k - Schattenjäger/Freihändler" (alles am Tisch). Jeweils nur ein bis drei Nachmittage/Abende.

Zeitlich bin ich derzeit noch recht flexibel, abends ab 18 bzw. 21 Uhr würde passen.

Würde mich freuen, wenn es (diesmal) klappen sollte.

Gruß

Nuvok

"Don't be a dick!"
- Wheaton's law (PAX 07)

Reply Edited on 08/31/2016 09:24 PM.
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last

« Back to previous page